Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Heidenfürst

Uhtred-Saga 7

(10)
Ein fauler Frieden. Ein böser Krieg. Nur ein Ausgestoßener kann England retten.
König Alfred ist tot und sein Sohn Edward hat den Thron bestiegen. Das Reich scheint gerettet, doch der Frieden ist gefährdet: Dänenherrscher Cnut Langschwert begehrt nichts mehr als die Smaragdkrone von Wessex. Und im Land selbst schwärt der Verrat. Uhtred kann nicht helfen: Er ist am Hofe Edwards unerwünscht. So beschließt er, mit einer Truppe furchtloser Krieger seinen Familiensitz Bebbanburg von seinem tückischen Onkel Ælfric zurückzuerobern.
Bündnisse und Schwüre brechen und viele Männer müssen sterben, als nacheinander alle sächsischen Reiche in die bis dahin blutigste Auseinandersetzung mit den Dänen geraten: in einen Krieg, der über mehr als einen Thron entscheiden wird und über das Schicksal Englands.
Die erfolgreichste Serie historischer Abenteuerromane, die es überhaupt gibt: «Wie Game of Thrones. Nur echt.» (Observer)
«Dreckig, gewalttätig und randvoll mit Action … hervorragend recherchiert und sehr gut erzählt.» (The Times)
«Eine packende Geschichte, die das angelsächsische England zum Leben erweckt.» (Daily Mail)
«Cornwell hat sein Material immer fest im Griff. Wie viele seiner Figuren ist er König auf dem Land, das er als seines in Besitz genommen hat.» (Sunday Times)
Rezension
Wie «Game of Thrones». Nur echt.
Portrait
Bernard Cornwell

Bernard Cornwell, geboren 1944 in London und aufgewachsen in Essex, arbeitete nach seinem Geschichtsstudium an der University of London lange als Journalist bei der BBC, wo er das Handwerk der gründlichen Recherche lernte (zuletzt als „Head of Current Affairs“ in Nordirland). 1980 heiratete er eine Amerikanerin und lebt seither überwiegend in den USA. Weil er dort keine Arbeitserlaubnis bekam, verwirklichte er seinen lang gehegten Wunsch, Bücher zu schreiben. Im englischen Sprachraum gilt er als unangefochtener König des historischen Abenteuerromans. Seine Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt; Gesamtauflage: Mehr als 20 Millionen Exemplare. Die Queen zeichnete ihn mit dem "Order of the British Empire" aus.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644522114
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1377 KB
Übersetzer Karolina Fell
Verkaufsrang 5.053
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Uhtred-Saga mehr

  • Band 2

    20422409
    Der weiße Reiter / Uhtred-Saga Bd.2
    von Bernard Cornwell
    eBook
    9,99
  • Band 3

    20423347
    Die Herren des Nordens / Uhtred-Saga Bd.3
    von Bernard Cornwell
    eBook
    9,99
  • Band 4

    20423083
    Schwertgesang
    von Bernard Cornwell
    (11)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    22146984
    Das brennende Land
    von Bernard Cornwell
    (20)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    32823980
    Der sterbende König
    von Bernard Cornwell
    eBook
    9,99
  • Band 7

    39260356
    Der Heidenfürst
    von Bernard Cornwell
    (10)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    40976255
    Der leere Thron
    von Bernard Cornwell
    (8)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Es ist sein Schicksal“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Erneut versucht Uhtred seine Burg zurück zu gewinnen. Und ist abermals erfolglos. Um ihn noch mehr zu demütigen, lässt sein Neffe verbreiten, dass er ihn getötet hat. Heimatlos geworden, überdenkt er nochmals alle gesammelten Informationen und glaubt zu erkennen, was Jarl Cnut plant. Entschlossen macht er sich mit seiner kleinen Truppe auf den Weg nach Wessex. Doch um Cnuts Ziele zu vereiteln, braucht er mehr Männer. Wird es ihm gelingen, den König und seine Getreuen zu überzeugen. Wer wird den Kampf gewinnen. Ein Totgesagter oder ein sich nach Frieden sehnender König?
Kampferprobt, listenreich und misstrauisch. So gehen die Männer ihren Weg. Spannung pur.
Erneut versucht Uhtred seine Burg zurück zu gewinnen. Und ist abermals erfolglos. Um ihn noch mehr zu demütigen, lässt sein Neffe verbreiten, dass er ihn getötet hat. Heimatlos geworden, überdenkt er nochmals alle gesammelten Informationen und glaubt zu erkennen, was Jarl Cnut plant. Entschlossen macht er sich mit seiner kleinen Truppe auf den Weg nach Wessex. Doch um Cnuts Ziele zu vereiteln, braucht er mehr Männer. Wird es ihm gelingen, den König und seine Getreuen zu überzeugen. Wer wird den Kampf gewinnen. Ein Totgesagter oder ein sich nach Frieden sehnender König?
Kampferprobt, listenreich und misstrauisch. So gehen die Männer ihren Weg. Spannung pur.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Dreckig, gewalttätig und randvoll mit Action. Hervorragend recherchiert und sehr gut erzählt. Dreckig, gewalttätig und randvoll mit Action. Hervorragend recherchiert und sehr gut erzählt.

Tina Steigmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Großartige Fortsetzung der Uhtred-Saga! Schnell her mit dem nächsten Band! Großartige Fortsetzung der Uhtred-Saga! Schnell her mit dem nächsten Band!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Uhtred hat es zu Ansehen und Wohlstand gebracht. Doch seine Feinde ruhen nicht. Die Schwäche Alfreds wittern, rüsten sie erneut zum Krieg. Band 7! Uhtred hat es zu Ansehen und Wohlstand gebracht. Doch seine Feinde ruhen nicht. Die Schwäche Alfreds wittern, rüsten sie erneut zum Krieg. Band 7!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

England im Chaos. Blutige Schlachte, tolle Abenteuer. Eine Wikingersaga nicht nur für Fans. Spannung pur. England im Chaos. Blutige Schlachte, tolle Abenteuer. Eine Wikingersaga nicht nur für Fans. Spannung pur.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
0

Fortsetzung der Uthred Saga - Band 7
von einer Kundin/einem Kunden aus Löhne am 07.10.2015

handwerklich gewohnt gut ge- und beschrieben von BC. Für alle Freunde historischer Romane, speziell in der Zeit um 900, den Auseinandersetzungen zw. Angelsachsen und Wikingern. Man sollte bei Band 1 beginnen. Die Reihe lebt von der Spannung, wie es mit Uthred und seinem eigentlichen Erbe - Bebbanburg- weitergeht. Ob... handwerklich gewohnt gut ge- und beschrieben von BC. Für alle Freunde historischer Romane, speziell in der Zeit um 900, den Auseinandersetzungen zw. Angelsachsen und Wikingern. Man sollte bei Band 1 beginnen. Die Reihe lebt von der Spannung, wie es mit Uthred und seinem eigentlichen Erbe - Bebbanburg- weitergeht. Ob Uthred, mittlerweile gut in die Jahre gekommen, noch so fit ist wie beschrieben scheint mir für diese Zeit zwar etwas fraglich aber trotzdem fühlt man sich durch viele kleine Details sowie die gesamte Geschichte gut unterhalten.

Fesselndes Historiendrama
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bernard Cornwell hat mit seinen Büchern der Uthred-Reihe meines Erachtens viele vergleichbare Autoren in den Schatten verbannt. Ich habe selten eine Buchreihe so verfolgt, wie ich es bei Cornwells Uthred Saga mache. Für Fans von Geschichte und Wikingern ist diese Buchreihe ein absolutes Must-Have. Das Buch ist fesselnd, spannend und... Bernard Cornwell hat mit seinen Büchern der Uthred-Reihe meines Erachtens viele vergleichbare Autoren in den Schatten verbannt. Ich habe selten eine Buchreihe so verfolgt, wie ich es bei Cornwells Uthred Saga mache. Für Fans von Geschichte und Wikingern ist diese Buchreihe ein absolutes Must-Have. Das Buch ist fesselnd, spannend und setzt die Story aus den Vorgänger-Bänden sinnvoll fort. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

Einige Wiederholungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Suderburg am 21.07.2014

In dem Buch bezieht sich der Fortgang der Geschichte häufig auf die vorherigen Bücher der Reihe. Die ersten Bücher waren spannender. Insgesamt ist das Buch, so wie die Vorgänger aber gut und schlüssig geschrieben. Weil etwas Neues fehlt lediglich 3 Sterne.