Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Achse meiner Welt

Roman

(122)
Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah? Lassen Sie sich von einer Liebesgeschichte verwirren, die mit nichts vergleichbar ist. "Die Achse meiner Welt", das Romandebüt der britischen Autorin Dani Atkins, wurde bereits in 13 Länder verkauft, hat in England für Furore gesorgt und wird ab August den deutschen Markt erobern.
Rezension
"Eine tolle, warmherzige und spannende Geschichte über die große Liebe, den Verlust, den Tod und die "Chance", alles noch einmal anders erleben zu können."

Kossis-welt.de, 22.08.2014
Portrait
Dani Atkins, 1958 in London geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in einem Dorf im ländlichen Herfordshire. Sie hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem Romandebüt „Die Achse meiner Welt“, das die Herzen der deutschen Leser im Sturm eroberte, folgt die zweite, wunderschöne Liebesgeschichte "Die Nacht schreibt uns neu".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426424070
Verlag Knaur eBook
Originaltitel Fractured
Dateigröße 649 KB
Übersetzer Birgit Moosmüller
Verkaufsrang 13.398
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Der schmale Grad zwischen Realität und Traum“

Sabrina Elze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Was würden Sie tun, wenn Sie nach einem Unfall in einer scheinbar perfekten Version Ihres Lebens erwachen?
Ihr bester Freund, für dessen Tod Sie sich die Schuld gaben, ist am Leben, die damalige Tragödie in niemandes Erinnerung vorhanden? Obwohl Sie all' das doch ganz anders erfahren mussten?
Was würden Sie tun? - Verwundert, aber dankbar, auf das neu geschenkte Leben einlassen? Schmerzen und Zweifel vergessen? Aber wie soll das möglich sein?

Eine wunderschöne Geschichte über Wertschätzung, Leben, Liebe, Freundschaft und so viel mehr, die mich auch über mein eigenes Leben und Prioritäten hat nachdenken lassen, und über dessen unfassbares (!!!) Ende, das ich unter (vielen) Tränen gelesen habe, ich nicht hinweg kam.

Dani Atkins und ich, wir sind ein Herz und eine Seele. Ich liebe all' ihre Romane, aber "Die Achse meiner Welt" ist seit Jahren ein absolutes Herzensbuch von mir. (Ich liebe es - heute, wie damals - merkt man das?)
Was würden Sie tun, wenn Sie nach einem Unfall in einer scheinbar perfekten Version Ihres Lebens erwachen?
Ihr bester Freund, für dessen Tod Sie sich die Schuld gaben, ist am Leben, die damalige Tragödie in niemandes Erinnerung vorhanden? Obwohl Sie all' das doch ganz anders erfahren mussten?
Was würden Sie tun? - Verwundert, aber dankbar, auf das neu geschenkte Leben einlassen? Schmerzen und Zweifel vergessen? Aber wie soll das möglich sein?

Eine wunderschöne Geschichte über Wertschätzung, Leben, Liebe, Freundschaft und so viel mehr, die mich auch über mein eigenes Leben und Prioritäten hat nachdenken lassen, und über dessen unfassbares (!!!) Ende, das ich unter (vielen) Tränen gelesen habe, ich nicht hinweg kam.

Dani Atkins und ich, wir sind ein Herz und eine Seele. Ich liebe all' ihre Romane, aber "Die Achse meiner Welt" ist seit Jahren ein absolutes Herzensbuch von mir. (Ich liebe es - heute, wie damals - merkt man das?)

Alexandra Jacoby, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein tolles Romandebut von Dani Atkins. Eine wunderschöne Geschichte über das Leben und die Liebe. Taschentücher bereithalten!!! Ein tolles Romandebut von Dani Atkins. Eine wunderschöne Geschichte über das Leben und die Liebe. Taschentücher bereithalten!!!

„Wunderschöne Lektüre“

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Nach einem tragischen Unfall verliert Rachel ihren liebsten Freund. Sie kann seinen Tod nicht verwinden und als sie sich nach einem weiteren Unfall schwer am Kopf verletzt und eben dieser plötzlich wieder auftaucht, kann sie es nicht fassen. Kann das wirklich sein?
Eine wundervolle Geschichte in zwei Handlungssträngen, melancholisch und sehr berührend!
Nach einem tragischen Unfall verliert Rachel ihren liebsten Freund. Sie kann seinen Tod nicht verwinden und als sie sich nach einem weiteren Unfall schwer am Kopf verletzt und eben dieser plötzlich wieder auftaucht, kann sie es nicht fassen. Kann das wirklich sein?
Eine wundervolle Geschichte in zwei Handlungssträngen, melancholisch und sehr berührend!

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Rachels Leben ist zerstört doch nach einem Unfall ist alles wieder wie vorher. Wie kann das sein und was ist die Wirklichkeit ? Ein packendes Buch Rachels Leben ist zerstört doch nach einem Unfall ist alles wieder wie vorher. Wie kann das sein und was ist die Wirklichkeit ? Ein packendes Buch

T. Höbel, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

In diesem Roman wird die Frage beantwortet, die sich jeder schon mal gestellt hat. Was wäre, wenn ich etwas in meiner Vergangenheit ändern könnte? Wunderbar zu lesen. In diesem Roman wird die Frage beantwortet, die sich jeder schon mal gestellt hat. Was wäre, wenn ich etwas in meiner Vergangenheit ändern könnte? Wunderbar zu lesen.

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Innerhalb weniger Sekunden verändert sich Rachels Leben dramatisch! Was wäre, wenn Jimmy damals nicht gestorben wäre? Tragisch, romantisch und unvergesslich!!! Innerhalb weniger Sekunden verändert sich Rachels Leben dramatisch! Was wäre, wenn Jimmy damals nicht gestorben wäre? Tragisch, romantisch und unvergesslich!!!

L.V Teichert, Thalia-Buchhandlung Hagen

Dieser mysteriöse Roman zeichnet sich durch seine ungewöhnliche Spannung aus!Eine Auseinandersetzung mit den Wünschen&Sehnsüchten des Menschen.Außergewöhnliche Handlung! Dieser mysteriöse Roman zeichnet sich durch seine ungewöhnliche Spannung aus!Eine Auseinandersetzung mit den Wünschen&Sehnsüchten des Menschen.Außergewöhnliche Handlung!

Natascha Lohe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eines der schönsten romantischen Bücher des Jahres! Unvergesslich, traurig und schön. Eine zauberhafte Geschichte über Liebe, Familie und Identität mit einem packenden Ende. Lesen! Eines der schönsten romantischen Bücher des Jahres! Unvergesslich, traurig und schön. Eine zauberhafte Geschichte über Liebe, Familie und Identität mit einem packenden Ende. Lesen!

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Was passiert,wenn man seinen besten Freund verliert, eine Welt zusammen bricht und man plötzlich eine zweite Chance erhält? Großartiger Liebesroman und am Ende ist man fassungslos! Was passiert,wenn man seinen besten Freund verliert, eine Welt zusammen bricht und man plötzlich eine zweite Chance erhält? Großartiger Liebesroman und am Ende ist man fassungslos!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Rachels bester Freund starb früh und viel zu jung, doch als Rachel nach einem Unfall wieder aufwacht, steht er an ihrem Bett. Doch wie kann das sein? Rachels bester Freund starb früh und viel zu jung, doch als Rachel nach einem Unfall wieder aufwacht, steht er an ihrem Bett. Doch wie kann das sein?

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Auch wenn es etwas vorhersehbar geschrieben ist und dadurch das letzte bisschen "Gewisses Etwas" fehlt ein rührender Liebesroman! Auch wenn es etwas vorhersehbar geschrieben ist und dadurch das letzte bisschen "Gewisses Etwas" fehlt ein rührender Liebesroman!

„Was wäre, wenn man eine 2. Chance hätte?“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Rachels bester Freund Jimmy stirbt bei einem schrecklichen Unfall - und zwar weil er ihr das Leben rettete. 5 Jahre später ist für Rachel nichts mehr so wie es war. Ihr Vater ist schwer krebskrank, ihr damaliger Freund Matt ist mit jemand anderem zusammen und sie hat täglich mit quälenden Kopfschmerzen zu kämpfen. Während eines Besuches ihrer Heimatstadt fährt Rachel zum Grab von Jimmy und bricht davor zusammen. Als sie später im Krankenhaus erwacht ist nicht nur ihr Vater plötzlich kerngesund sondern Jimmy auch wieder quicklebendig! Doch was ist mit Rachel passiert? Was ist Realität und was war nur Einbildung? Und viel wichtiger ist die Frage: Was tun, wenn das Leben einem unerwarteterweise eine 2. Chance gibt?

Dani Atkins schreibt für mich einen der schönsten Romane des Jahres. Man muss die Charaktere (manche mehr manche weniger) einfach ins Herz schließen! Schon am Anfang des Buches musste ich die Tränen unterdrücken, aber gegen Ende des Buches gab es kein Halten mehr! Eine wunderschöne Geschichte mit so viel Tiefgründigkeit, dass es einen bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt. Einfach grandios!
Rachels bester Freund Jimmy stirbt bei einem schrecklichen Unfall - und zwar weil er ihr das Leben rettete. 5 Jahre später ist für Rachel nichts mehr so wie es war. Ihr Vater ist schwer krebskrank, ihr damaliger Freund Matt ist mit jemand anderem zusammen und sie hat täglich mit quälenden Kopfschmerzen zu kämpfen. Während eines Besuches ihrer Heimatstadt fährt Rachel zum Grab von Jimmy und bricht davor zusammen. Als sie später im Krankenhaus erwacht ist nicht nur ihr Vater plötzlich kerngesund sondern Jimmy auch wieder quicklebendig! Doch was ist mit Rachel passiert? Was ist Realität und was war nur Einbildung? Und viel wichtiger ist die Frage: Was tun, wenn das Leben einem unerwarteterweise eine 2. Chance gibt?

Dani Atkins schreibt für mich einen der schönsten Romane des Jahres. Man muss die Charaktere (manche mehr manche weniger) einfach ins Herz schließen! Schon am Anfang des Buches musste ich die Tränen unterdrücken, aber gegen Ende des Buches gab es kein Halten mehr! Eine wunderschöne Geschichte mit so viel Tiefgründigkeit, dass es einen bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt. Einfach grandios!

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine verwirrende Entweder-Oder-Geschichte a la "Sliding doors". Immer fesselnd mit einem überraschenden Plot! Eine verwirrende Entweder-Oder-Geschichte a la "Sliding doors". Immer fesselnd mit einem überraschenden Plot!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine bittersüße Liebe über den Tod hinaus. Die Grenzen der Realität verwischen bis zum überraschenden Ende. Nette Unterhaltung für zwischendurch. Eine bittersüße Liebe über den Tod hinaus. Die Grenzen der Realität verwischen bis zum überraschenden Ende. Nette Unterhaltung für zwischendurch.

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Was ist Traum, was Wirklichkeit? Eine unglaublich packende Liebesgeschichte mit überraschendem Ende. Außergewöhnlich spannend und ergreifend.

Was ist Traum, was Wirklichkeit? Eine unglaublich packende Liebesgeschichte mit überraschendem Ende. Außergewöhnlich spannend und ergreifend.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das überraschende Ende versöhnt ein wenig mit der recht abstrusen Geschichts-Schreibung; zwischendrin ist es eine durchschnittlich gut erzählte Liebesgeschichte. Eher was für Teens Das überraschende Ende versöhnt ein wenig mit der recht abstrusen Geschichts-Schreibung; zwischendrin ist es eine durchschnittlich gut erzählte Liebesgeschichte. Eher was für Teens

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Stella erwacht im Krankenhaus um festzustellen, dass die letzten 5 Jahre ihres Lebens völlig anders verliefen als erinnert. Ein Spiel mit der Realität. Gelungen Stella erwacht im Krankenhaus um festzustellen, dass die letzten 5 Jahre ihres Lebens völlig anders verliefen als erinnert. Ein Spiel mit der Realität. Gelungen

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nett Variante des Was Wäre Wenn. Schnell zu lesen, mit uberraschendem Ende Nett Variante des Was Wäre Wenn. Schnell zu lesen, mit uberraschendem Ende

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wunderschöner etwas skurriler Roman. Ein Abend verändert das ganze Leben von Rachel. Ein tragischer Unfall mit tödlichen Folgen. Eine Story über Freundschaft, Liebe und das Leben. Wunderschöner etwas skurriler Roman. Ein Abend verändert das ganze Leben von Rachel. Ein tragischer Unfall mit tödlichen Folgen. Eine Story über Freundschaft, Liebe und das Leben.

„...wie kann das sein ..?“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln


Wird wirklich alles besser, wenn man vom Schicksal eine weitere Chance erhält ? Für Rachel bricht eine Welt zusammen als sie ihren besten Freund verliert , alles gerät abermals aus den Fugen, als sie nach einem schweren Sturz ihr Gedächtnis verliert und es die furchtbare Tragödie angeblich gar nicht gegeben haben soll...Eine verwirrende Liebes - und Lebensgeschichte voller Emotionen , Dramatik und Melancholie !

Wird wirklich alles besser, wenn man vom Schicksal eine weitere Chance erhält ? Für Rachel bricht eine Welt zusammen als sie ihren besten Freund verliert , alles gerät abermals aus den Fugen, als sie nach einem schweren Sturz ihr Gedächtnis verliert und es die furchtbare Tragödie angeblich gar nicht gegeben haben soll...Eine verwirrende Liebes - und Lebensgeschichte voller Emotionen , Dramatik und Melancholie !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
122 Bewertungen
Übersicht
79
25
12
4
2

Schöne Geschichte, die mich aber leider nicht packen konnte
von KittyCatina am 26.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Rachel steht kurz vor dem Beginn ihres Studiums, als ein schlimmer Unfall, bei welchem ihr bester Freund Jimmy stirbt, ihr komplettes Leben verändert. Fünf Jahre später ist sie zur Hochzeit ihrer besten Freundin eingeladen. Doch es kommt zu einem Vorfall, der sie ins Krankenhaus bringt und als sie aufwacht,... Rachel steht kurz vor dem Beginn ihres Studiums, als ein schlimmer Unfall, bei welchem ihr bester Freund Jimmy stirbt, ihr komplettes Leben verändert. Fünf Jahre später ist sie zur Hochzeit ihrer besten Freundin eingeladen. Doch es kommt zu einem Vorfall, der sie ins Krankenhaus bringt und als sie aufwacht, muss sie feststellen, dass sich ihr Leben erneut komplett verändert hat, denn plötzlich ist sie verlobt, hat einen super guten Job und Jimmy ist wieder am Leben. Nachdem ich nun schon einige Bücher der Autorin in meinem Regal stehen habe, musste ich endlich einmal eins davon lesen. Also habe ich mir ihren Debütroman zur Hand genommen und bin davon eher mittelmäßig begeistert. Dani Atkins hat einen recht guten und leicht lesbaren Schreibstil. Außerdem fand ich die Art, wie sie ihre Geschichte aufgebaut hat, wirklich gelungen. Umso enttäuschter war ich, dass mich die Handlung nicht so richtig mitreißen konnte. So haben sich für mich die gerade mal reichlich 300 Seiten extrem gezogen und ich kam beim Lesen auch nicht wirklich voran. Dabei war die Geschichte für mich mal wieder etwas anderes und neues. Schon allein der Aspekt der zwei Realitäten hat mich absolut angesprochen und auch das Ende fand ich sehr gelungen. Dazu ist die Geschichte eigentlich sehr emotional, leider sind aber diese Emotionen nicht so richtig bei mir angekommen, haben mich größtenteils sogar relativ kalt gelassen. Ebenfalls konnte ich die Liebesgeschichte nicht so sehr genießen, wie ich gern gewollt hätte. Allerdings kann ich gar nicht so richtig sagen, woran das lag, denn im Großen und Ganzen war die Geschichte wirklich schön. Und auch die Chemie zwischen Rachel und ihrem Vater fand ich herzlich und toll. Was ich jedoch richtig gut geschrieben fand, waren die einzelnen Charaktere. Die Protagonistin Rachel ist jemand, der mit mysteriösen Tatsachen konfrontiert wird und damit sehr stark umgeht. Sie hat mir wirklich gut gefallen und ich bin gern mit ihr auf die Suche nach Antworten gegangen. Ebenfalls mochte ich Jimmy und obwohl Matt, Rachels Verlobter, mir total unsympathisch war, fand ich auch ihn sehr gut gezeichnet. Mein liebster Charakter in diesem Buch war allerdings Rachels Vater. Für mich ist er der Inbegriff eines zwar nicht perfekten, aber tollen und liebenden Vaters. Ich kann mir vorstellen, dass es einige Leute gibt, die diesen Roman lieben werden und wie schon geschrieben, fand auch ich die Geschichte eigentlich recht gut. Dennoch muss mich ein Buch, um mehr als drei Sterne bekommen zu können, wirklich packen und das hat dieser hier leider nicht. Dennoch werde ich auch den anderen Büchern der Autorin auf jeden Fall eine Chance geben, mich zu überzeugen.

Was für ein Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Marxzell am 10.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Wer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt, was wäre gewesen, wenn.... Dieses hochemotionale Buch hat mich sehr bewegt. Auch wenn die Hauptperson erst 23 Jahre alt ist, hat sie gelitten wie eine Mittfünfzigerin. Und dann tut sich die wundersame Möglichkeit auf, dass das Leben anders verlaufen könnte. Zum Ende bitte... Wer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt, was wäre gewesen, wenn.... Dieses hochemotionale Buch hat mich sehr bewegt. Auch wenn die Hauptperson erst 23 Jahre alt ist, hat sie gelitten wie eine Mittfünfzigerin. Und dann tut sich die wundersame Möglichkeit auf, dass das Leben anders verlaufen könnte. Zum Ende bitte Taschentücher bereit legen! Eine wunderschöne, berührende Geschichte.

Zum heulen schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni b. Thun am 06.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich liebe dieses Buch so sehr! Es ist wunderschön geschrieben und zeigt einem, was wirklich wichtig ist. Kann es jedem weiterempfehlen! Unbedingt Taschentücher bereit halten!