Meine Filiale

Doktor Shiwago

Roman

Fischer Klassik Band 90329

Boris Pasternak

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Doktor Shiwago

    S. Fischer Verlag

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    20,00 €

    S. Fischer Verlag

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

*** 10. Februar 2015: 125. Geburtstag von Boris Pasternak ***

Boris Pasternaks Meisterwerk ›Doktor Shiwago‹ gehört zu den bedeutendsten Romanen des 20. Jahrhunderts. Sein Held ist im Zarenreich aufgewachsen, erlebt in Moskau den Ausbruch der Revolution. Alle Hoffnungen auf eine Karriere werden von der neuen Ordnung zerstört, und Shiwago beschließt, sich auf ein Landgut zurückzuziehen. Doch das Familienidyll gerät ins Wanken, als Shiwago Lara wiedertrifft, die er in einem Lazarett kennenlernte … Sein halbes Leben lang arbeitete Boris Pasternak an dem Roman, der in der Sowjetunion nicht publiziert werden durfte, aber in der Verfilmung mit Omar Sharif zum Klassiker wurde.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 22.12.14
Der Klassiker und Weltbestseller "Doktor Shiwago" von Boris Pasternak feiert bald seinen 60sten. 1957 wurde er das erste Mal veröffentlicht. Der S. Fischer Verlag bringt den Roman in einer Neuauflage im Hardcover heraus. Zum 125. Geburtstag des Autors am 10.02.2015. "Doktor Shiwago" ist ein literarisches Meisterwerk über Russland, die Revolution und die Liebe! Man fiebert so intensiv mit Juri, Lara und Tonja mit. "Doktor Shiwago" ist solch ein Roman, den man einmal beendet sofort wieder lesen möchte. Die Verfilmung von David Lean mit Omar Sharif, Julie Christie und Geraldine Chaplin ist einer der herausragendsten Filme des 20. Jahrhunderts! Buch und Film muss man gelesen und gesehen haben.

Boris Pasternak, 1890 in Odessa geboren, beschäftigte sich ab 1903 mit Komposition, immatrikulierte sich in Moskau und studierte 1912 bei Hermann Cohen in Marburg Philosophie. 1914 erschien sein erster Gedichtband, weitere folgten, doch wurde er ab den Dreißigern immer wieder politisch angegriffen. Bevor er 1955 ›Doktor Shiwago‹ abschließen konnte, entstanden zurückgezogen große Übersetzungen, u. a. von Shakespeare und Goethe. 1958 wurde ihm für seine Lyrik und Prosa der Nobelpreis zuerkannt, aber er war aus Furcht vor politischer Verfolgung gezwungen, den Preis abzulehnen. 1960 starb er in Peredelkino bei Moskau.

»Monumentales Zeitgemälde und wunderbare Liebesgeschichte«

neues deutschland, 12.2.2015

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 704
Erscheinungsdatum 11.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-002245-5
Verlag S. Fischer Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/5,5 cm
Gewicht 829 g
Auflage 2. Auflage, Neuausgabe
Übersetzer Thomas Reschke
Verkaufsrang 84781

Weitere Bände von Fischer Klassik

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein zeitgeschichtlicher Roman, der auch heute noch zu begeistern weiß. Ein gelungener Mix aus geschichtlichen Fakten und poetischer Sprache

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Große Dreiecksgeschichte vor der Kulisse der russischen Revolution. Immer wieder toll zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Historisch interessant, wenig Liebesgeschichte
von Stefanie Loebel aus Berlin am 11.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit diesem Buch habe ich mich leider etwas schwer getan, vermutlich lag es an meiner Erwartungshaltung: Die Liebesgeschichte in diesem Roman ist deutlich kürzer gehalten als im gleichnamigen Film. Wer hingehen am Leben im Russland während der Revolution interessiert ist, kommt sicher auf seine Kosten. Sehr detailliert beschreibt... Mit diesem Buch habe ich mich leider etwas schwer getan, vermutlich lag es an meiner Erwartungshaltung: Die Liebesgeschichte in diesem Roman ist deutlich kürzer gehalten als im gleichnamigen Film. Wer hingehen am Leben im Russland während der Revolution interessiert ist, kommt sicher auf seine Kosten. Sehr detailliert beschreibt Pasternak den Krieg, Hungerepisoden und politische Wirren.


  • Artikelbild-0