Meine Filiale

Der überaus starke Willibald

Willi Fährmann

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,50
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,50 €

Accordion öffnen
  • Der überaus starke Willibald

    Arena

    Sofort lieferbar

    6,50 €

    Arena

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Der überaus starke Willibald

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Arena)

Beschreibung

Der überaus starke Willibald nutzt die Angst vor der Katze, um sich zum Boss eines Mäuserudels aufzuschwingen. Nur die kleine Lillimaus wagt Kritik und wird in die Bibliothek verbannt. Doch eines Tages kommt ihre große Chance …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 168
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50638-8
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/1,8 cm
Gewicht 149 g
Illustrator Werner Blaebst
Verkaufsrang 73007

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
1
0

Willibald, der Mäuseführer
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2014

Ein Mäuserudel lebt in einem alten Haus. Die Mäuse haben ein schönes, lustiges Leben. Nachts spielen sie in der Bibliothek, laufen auf dem Globus um die Wette und treiben sonstigen Schabernack. Alles könnte so friedlich sein, wäre da nicht die unterschwellige Angst vor der großen Katze! Diese Angst nützt ein besonders starke... Ein Mäuserudel lebt in einem alten Haus. Die Mäuse haben ein schönes, lustiges Leben. Nachts spielen sie in der Bibliothek, laufen auf dem Globus um die Wette und treiben sonstigen Schabernack. Alles könnte so friedlich sein, wäre da nicht die unterschwellige Angst vor der großen Katze! Diese Angst nützt ein besonders starker Mäuserich aus, um sich zum „Führer“ zu machen. Unter seiner Führung, so verspricht er, müssten die Mäuse nie mehr Angst vor der Katze haben. So lernen sie flink zu sein, sich verstecken, sie marschieren geordnet und singen Lobeshymnen auf den überaus starken Willibald. Doch dann wird die Albinomaus Lilli wegen ihrer weißen Haarfarbe ausgegrenzt und auch Mausephilipp wird angefeindet, weil er gegen den Führer aufsteht. Die Herrschaft Willibalds wird zunehmend gefestigter aber auch gemeiner. Doch plötzlich geschieht ein großes Unglück und öffnet den Mäusen die Augen. Willi Fährmann hat ein Buch über Faschismus geschrieben, das selbst für kleinere Kinder verständlich und nachvollziehbar ist. Denn es behandelt ja auch Themen wie Mobbing oder Ausgrenzung, und diese sind schon ab der Volksschule relevant. Aber trotz der Tragik ist das Buch immer noch ein warmes Kinderbuch mit Happy End. Es wird empfohlen für Kinder ab 8 Jahren, aber selbst größere Kinder und Erwachsene werden das Buch gerne lesen.

Super Buch
von AnkeB. am 20.03.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Tochter hat das Buch innerhalb weniger Tage durchgelesen. Sie fand es spannend und hätte gerne noch mehr davon gelesen...

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Tochter hat das Buch in der 4. Schulklasse lesen müssen und es war eine große Überwindung für sie es zu beenden.


  • Artikelbild-0