Warenkorb
 

Das Handbuch gegen Krebs

Neues Wissen. Neue Hoffnung. Neue Therapien

Eine halbe Million Menschen bekommen in Deutschland jedes Jahr die Diagnose Krebs. Jeder zweite Mann und jede dritte Frau erkrankt im Laufe des Lebens! Oft bleiben die Betroffenen allein mit ihren Sorgen, Ängsten und Fragen. Dieses Buch gibt Antworten: leicht verständlich, umfassend und wissenschaftlich fundiert. Über 60 Experten der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe begleiten Betroffene und Angehörige auf dem schwierigen Weg von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge. Ab dem Moment, in dem der Verdacht einer Krebserkrankung aufkommt, stehen Betroffene vor vielen neuen Problemen und brauchen Orientierung, um gemeinsam mit den Ärzten die richtigen Entscheidungen für sich zu treffen. Genau an diesen Punkten bietet das Buch Hilfe, unter anderem durch Checklisten mit wichtigen Fragen, die der Patient seinem Arzt stellen sollte, bevor der nächste Therapieschritt folgt.
Die Diagnose Krebs muss heute kein Todesurteil mehr sein. Neue Forschungserfolge machen Hoffnung, selbst wenn der Krebs schon weit fortgeschritten ist. Dieses Buch ist ein Wegweiser durch die komplexe Thematik, zeigt konkrete Behandlungsempfehlungen für 35 Krebsarten auf und erklärt, was jeder selbst tun kann, um mit der Krankheit bestmöglich umzugehen. Wie findet man den besten Experten oder eine spezialisierte Klinik? Wo gibt es psycho-onkologische Unterstützung? Wer hilft bei sozialrechtlichen Fragen?
Darüber hinaus berichten Prominente aus Politik, Sport und Show sehr persönlich, wie sie und ihre Familien die Erkrankung Krebs bewältigen.
Portrait
Prof. Dr. Wolff Schmiegel ist Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft. Als größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft in Deutschland informiert sie über die neuesten Diagnose- und Therapiemethoden bei Krebs. Dr. h.c. Fritz Pleitgen ist Präsident der Deutschen Krebshilfe, die in Deutschland als wichtigster privater Geldgeber in der Krebsforschung tätig ist und sich als 'Anwalt der Krebspatienten' versteht. Sarah Majorczyk ist Autorin im Ressort Leben & Wissen bei BILD. Im Buch übersetzt die Wissenschafts-Journalistin das Expertenwissen in leicht verständliche Sprache und schreibt einfühlsam über die Schicksale prominenter Krebskranker.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Sarah Majorczyk, Andreas Penk, Fritz Pleitgen, Wolff Schmiegel
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-448-3
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,4/18,7/3 cm
Gewicht 1276 g
Auflage Neuausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.