Kommt doch mit nach Bethlehem!

Die Geschichte vom allerersten Weihnachtsfest

Anita Schalk

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Weihnachts-Familienbuch mit Aha-Erlebnis für Groß und Klein. Gemeinsam von den Ereignissen um die Geburt Jesu zu lesen, ist für viele Familien ein wichtiger Bestandteil der Adventszeit. Von der Volkszählung bis hin zum Stall - das kennt jeder. Doch was geschah, bevor das Gebot des Kaisers ausging? Und als die Hirten wieder fort waren? Die ganze Weihnachtsgeschichte, von Elisabeth und Zacharias bis zur Rückkehr der himmlischen Familie aus Ägypten, wird hier kindgerecht erzählt. Dazu gibt es zahlreiche Illustrationen und eine Menge Hintergrundinfos für alle, die noch mehr wissen möchten. Durch die Einteilung in 24 Kapitel lässt sich das Buch auch als Adventskalender nutzen. Für Kinder ab 4 Jahren.

Zu diesem Buch gibt es Quizfragen bei Antolin.de - jetzt mit Lesen punkten!

Anita Schalk, Jahrgang 1981, ist Programmleiterin Kinderbuch im SCM Verlag..
Tanja Husmann, Jahrgang 1972, hat früher Kinderzimmerwände und Lieblingsbücher bemalt und später den Beruf der Schriftsetzerin gelernt. Nachdem sie viele Jahre die Kinderwebseiten des SWR mitgestaltet hat, illustriert sie seit 2013 hauptberuflich Kinderbücher. Sie lebt und arbeitet zusammen mit ihrem Mann in Freiburg.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 110
Altersempfehlung 4 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-417-28652-6
Verlag SCM R. Brockhaus
Maße (L/B/H) 24,5/18,5/1,3 cm
Gewicht 496 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Tanja Husmann

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein wundervolles Adventskalenderbuch für die ganze Familie!
von smillas_bookworld aus Rheinland Pfalz am 06.12.2014

Wir sind von diesem Adventskalenderbuch positiv überrascht worden! Auch wenn im Untertitel steht „Die biblische Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln“ holt die Autorin Anita Schalk doch wesentlich weiter aus als ich vermutet hätte. So startet man mit Elisabeth und in den folgenden Tagen mit der Geburt von Johannes. Einige Kapitel ... Wir sind von diesem Adventskalenderbuch positiv überrascht worden! Auch wenn im Untertitel steht „Die biblische Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln“ holt die Autorin Anita Schalk doch wesentlich weiter aus als ich vermutet hätte. So startet man mit Elisabeth und in den folgenden Tagen mit der Geburt von Johannes. Einige Kapitel widmet sie einzelnen Personen(-gruppen), so z.B. Zacharias, Josef, Maria, Elisabeth, König Herodes, die Hirten usw. und erzählt aus der Perspektive der jeweiligen Person(en). Dadurch gewinnt man Einblicke in die Gefühls- und Gedankenwelt, die diese Personen gehabt haben könnten. Eine weitere Überraschung: Die Weihnachtsgeschichte endet nicht im Stall in Bethlehem sondern nach der Flucht aus Ägypten. Bei jedem Kapitel ist der Vorlesetext ca. 1,5 Seiten lang, mit einem großen Bild, anschließender Kurzzusammenfassung und Hintergrundinfos zum Leben der damaligen Zeit. Was ist Myrrhe oder Weihrauch? Wie sah der Tempel aus? Wie wurden Babys damals gewickelt? Ich als Erwachsene hab auf diese Weise noch eine ganze Menge hinzugelernt und finde es toll, dass meine Kinder mit diesem Buch die Weihnachtsgeschichte viel detaillierter kennen lernen werden. Da unsere Tochter noch keine 4 Jahre alt ist war der „normale“ Text oftmals noch zu lang und komplex, ABER dafür gibt es ja die Kurzzusammenfassung, die ich stattdessen oftmals vorgelesen habe. Trotzdem wollte sie manchmal doch noch die lange Fassung hören. Interessant ist die Kurzzusammenfassung auch, wenn man mal ein paar Tage aus unterschiedlichen Gründen nicht vorlesen konnte. Da kann man wunderbar auf die Kurzfassung zurückgreifen. Ein großes Lob muss ich auch der Illustratorin Tanja Husmann aussprechen. Dank der liebevollen, kindgerechten und ausdrucksstarken Bilder wurden meine beiden Kinder ans Buch gefesselt (die andere Tochter ist erst ein Jahr alt, hat aber trotzdem gerne im Buch geblättert). Vor allem sind die Emotionen der dargestellten Personen immer sehr gut erkennbar. Und das Jesus Baby ist einfach nur niedlich! Fazit: Ein ganz wundervolles, gut durchdachtes Adventskalenderbuch, bei dem die ganze Familie auf ihre Kosten kommt! Wir werden es nächstes Jahr ganz bestimmt wieder vorlesen!

Der Weg nach Bethlehem
von anke3006 am 29.11.2014

Anita Schalk hat die Geschichte rund um die Geburt von Jesus bis hin zu seinen Predigten kindgerecht erzählt. Es wird von Prophezeiungen, Engeln und Hirten erzählt. Alles ist wundervoll illustriert. Es gibt viel zu entdecken und in kleinen Zusatz-Beitragen gibt es viel Wissenwertes zu erfahren. Das Buch ist in 24 Kapitel unterte... Anita Schalk hat die Geschichte rund um die Geburt von Jesus bis hin zu seinen Predigten kindgerecht erzählt. Es wird von Prophezeiungen, Engeln und Hirten erzählt. Alles ist wundervoll illustriert. Es gibt viel zu entdecken und in kleinen Zusatz-Beitragen gibt es viel Wissenwertes zu erfahren. Das Buch ist in 24 Kapitel unterteilt und es lässt sich wunderbar als Adventskalenderbuch lesen. Meine Kinder waren begeistert von diesem Buch.

Die Geschichte vom allerersten Weihnachtsfest, wunderbar kindgerecht erzählt!
von by Lesesumm auf LB/Lesejury/Buchboutique/Vorablesen/mehrBüchermehr.... auf WLD? am 22.11.2014

Inhalt – Buchbeschreibung auszugsweise: Das Weihnachts-Familienbuch mit Aha-Erlebnis für Groß und Klein. Gemeinsam von den Ereignissen um die Geburt Jesu zu lesen, ist für viele Familien ein wichtiger Bestandteil der Adventszeit. Von der Volkszählung bis hin zum Stall - das kennt jeder. Doch was geschah, bevor das Gebot des K... Inhalt – Buchbeschreibung auszugsweise: Das Weihnachts-Familienbuch mit Aha-Erlebnis für Groß und Klein. Gemeinsam von den Ereignissen um die Geburt Jesu zu lesen, ist für viele Familien ein wichtiger Bestandteil der Adventszeit. Von der Volkszählung bis hin zum Stall - das kennt jeder. Doch was geschah, bevor das Gebot des Kaisers ausging? Meine Buch- und Leseeindrücke Was mir als allererstes bei diesem Buch aufgefallen ist, sind die wunderbaren kindgerechten Illustrationen! Diese sind wirklich schön gezeichnet und werden Kindern gefallen!! Das Buchformat und der schöne feste Einband ist für Kinderhände toll gewählt. Einzig die Schriftgröße könnte Probleme bringen bei Erstlesern oder wenn ältere Menschen dieses Buch vorlesen wollen! Die Geschichte beginnt mit der Vorstellung von Elisabeth, ihrem Mann Zacharias und Maria. Man erfährt viel über die Lebensumstände und das sie alle Gott lieb haben, genauso wie Gott sie lieb hat! Weiter geht es mit Josef und König David der der Ur-Ur-Ur Opa von Josef war. Warum mussten Maria und Josef nach Bethlehem gehen? Maria war doch schwanger! Dies und alles was wichtig ist zu wissen, um das allererste Weihnachtsfest kann man hier selbst erfahren und seinen Kindern nahe bringen. Der Schreibstil von Anita Schalk ist wirklich sehr kindgerecht und leicht verständlich. Durch die vielen schönen Zeichnungen, kann man die Geschichte sogar ohne Text erzählen. Die Erzählung über das allererste Weihnachtsfest sind mit viel Inhalt und Wissen gefüllt, jedoch nicht zu viel, sodass Kinder ab 4 Jahre alles gut erfassen können! Falls doch einmal etwas nicht ganz im Kopf geblieben ist, kann man dies in den kurzen Zusammenfassungen am Ende jeden Kapitels auch am nächsten Tag wieder auffrischen. Für kleinere Kinder die noch nicht so viel Geduld und Aufmerksamkeit haben sind diese ebenfalls sehr schön. So kann man mit allen Kindern gemeinsam lesen, egal ob größer oder kleiner. Darüber hinaus ist auch einiges an geschichtlichen Tatsachen im Buch zu finden. Unter jeder Zusammenfassung findet man diesen Teil und kann noch vieles dazu lernen. Das Buch ist in genau 24 Kapitel unterteilt, sodass man wenn man dies möchte auch an jedem Tag im Dezember bis Heiligabend eine Geschichte vorlesen/lesen kann mit der kompletten Familie. Eine sehr schöne Idee der Autorin! Fazit: Ich vergebe 4,5 Sterne für dieses schöne Buch, was einem die Geschichte um Jesu Geburt so wunderbar leicht nahe bringt! Der kleine halbe Punkt Abzug ist nur erfolgt aufgrund der etwas kleinen Schriftgröße. Ich empfehle dieses Buch allen, die über die Geschichte mehr erfahren wollen! Ein absolutes Familienbuch! by Lesesumm auf LB


  • Artikelbild-0