Meine Filiale

Abenteuer reisender Frauen

15 Porträts

Armin Strohmeyr

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen
  • Abenteuer reisender Frauen

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper
  • Abenteuer reisender Frauen

    Piper

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Abenteuer reisender Frauen

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Sie kämpften gegen Vorurteile und bereisten die Welt, getrieben von Mut und Freiheitsdrang: Abenteurerinnen aus fünf Jahrhunderten. Kompromisslos durchkreuzten sie die Pläne ihrer Männer und Familien und zogen in ferne Länder. So wurden aus braven Gattinnen, Müttern oder Nonnen Hochstaplerinnen, Weltreisende und Soldatinnen. Mit Lebensgeschichten von Lou Andreas-Salomé, Mary Read, Agatha Christie, Katharine Hepburn und vielen anderen.

Armin Strohmeyr ist promovierter Germanist und Autor viel beachteter Biografien und Porträtsammlungen. Sein Buch »Verkannte Pioniere« wurde von der Zeitschrift DAMALS beim Wettbewerb »Historisches Buch des Jahres« mit dem 3. Platz prämiert und stand in Österreich auf der Shortlist für das »Wissenschaftsbuch des Jahres«. Im Piper Verlag erschienen bisher die Porträtsammlungen »Abenteuer reisender Frauen«, »Einflussreiche Frauen«, »Geheimnisvolle Frauen«, »Uns gehört die Welt«, »Weltensammlerinnen« und »Die leuchtenden Länder« sowie die Biografie »Annette Kolb«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40566-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18/11,8/2,5 cm
Gewicht 331 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 74242

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Catalina de Erauso (1592 – 1650):
    Nonne und Konquistadorin


    Hortense de Mazarin (1646 – 1699):
    Femme fatale auf der Flucht


    Mary Read (um 1685 – 1721) und Anne Bonny (um 1690 – nach 1720):
    Piratinnen der Karibik


    Ida Pfeiffer (1797 – 1858):
    Eine Wiener Hausfrau als Weltreisende


    Jane Ellenborough (1807 – 1881):
    Ungekrönte Königin des Orients


    Therese von Bayern (1850 – 1925):
    Wittelsbacherprinzessin und »weiblicher Humboldt«


    Hermione von Preuschen (1854 – 1918):
    Skandalumwitterte Muse des Kaiserreichs


    Lou Andreas-Salomé (1861 – 1937):
    Mit Rilke nach Russland


    Mary Kingsley (1862 – 1900):
    Bei den Kannibalen Afrikas


    Alexandra David-Néel (1868 – 1969):
    Die erste Europäerin im verbotenen Lhasa


    Agatha Christie (1890 – 1976):
    Mit dem Orientexpress nach Bagdad


    Thea Rasche (1899 – 1971):
    »The Flying Fräulein«


    Leni Riefenstahl (1902 – 2003):
    Mythos Afrika


    Katharine Hepburn (1907 – 2003):


    African Queen und die abenteuerliche Geschichte des Dampfschiffs »Graf Goetzen« (»Liemba«)

    Auswahlbibliografie