Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Mein Körper ist so unsozial

(3)
Ilse Gräfin von Bredow widmet sich dem Abenteuer Alter und lässt uns mal lustig, mal eher bitter, aber immer amüsant, an ihren Einsichten und Erfahrungen teilhaben. Im vertrauten, wunderbar leichten Ton erzählt sie von Herzenswünschen, körperlichen Beschwerden und enger werdenden Lebenskreisen, aber auch, wie ihr das Gedächtnis immer öfter Streiche spielt. Eine charmante, warmherzige und lustige neue Bredow.
Portrait
Bredow, Ilse Gräfin von
Ilse Gräfin von Bredow wurde 1922 in Teichenau/Schlesien geboren. Sie wuchs im Forsthaus von Lochow in der märkischen Heide auf und besuchte später ein Internat. Während des Krieges war sie im Arbeitsdienst und musste Kriegshilfsdienst leisten. Seit Anfang der Fünfzigerjahre des letzten Jahrhunderts lebte Gräfin Bredow als Journalistin und Schriftstellerin in Hamburg und veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Bücher. Ilse Gräfin von Bredow verstarb im April 2014 in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30582-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,9 cm
Gewicht 182 g
Verkaufsrang 81.057
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Macht gute Laune und Lust, "hochbetagt" zu sein!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 14.03.2015

Dieses Taschenbuch mit Kurzgeschichten ist das ideale Lesefutter für alle "Hochbetagten" ( = Menschen zwischen 85 und 100). Aber auch alle Jüngere können es mit Vergnügen lesen. Hier erfahren Sie, was im Alter auf Sie zukommen kann. Besonders gefreut habe ich mich über die Sprüche, die die Autorin... Dieses Taschenbuch mit Kurzgeschichten ist das ideale Lesefutter für alle "Hochbetagten" ( = Menschen zwischen 85 und 100). Aber auch alle Jüngere können es mit Vergnügen lesen. Hier erfahren Sie, was im Alter auf Sie zukommen kann. Besonders gefreut habe ich mich über die Sprüche, die die Autorin aus ihrer Kinder- und Jugendzeit zitiert. ("Hinten Lyzeum, vorne Museum", z.B.).