Warenkorb

Die Drei Musketiere

"Einer für alle, alle für einen ...", der berühmte Wahlspruch der Drei Musketiere.
Der junge Gascogner D'Artagnan kommt nach Paris um den berühmten Musketieren der loyalen Leibwache des Königs beizutreten. Dort lernt er bald Porthos, Athos und Aramis kennen. Gemeinsam mit ihnen muss er sich Duellen, höfischen Intrigen und Machtspielen stellen und sich entscheiden, auf welcher Seite er im Machtkampf zwischen dem König und Kardinal Richelieu stehen will.
Lesen Sie hier einer der berühmtesten und spannendsten Abenteuerromane, der immer wieder aufs neue fesselt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783943883886
Verlag Edition Lempertz
Dateigröße 1465 KB
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Einer für alle - alle für einen" mit diesem Wahlspruch stürzen sich Dumas Helden ins Getümmel. Eine der schönsten und spannendsten Abenteuergeschichten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Klassiker! Die Abenteuer der drei Musketiere im Frankreich des 16. Jahrhunderts.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
12
5
0
0
0

Ein Buch wie guter Wein
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 27.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sie kennen die vier Freunde aus Film und Fernsehen? Dann dürfen Sie es auf keinen Fall versäumen ebenso das Buch zu lesen. Dumas Humor lässt auch den heutigen Leser noch schmunzeln und viele spannende Abenteuer, die selten verfilmt werden, verstecken sich neben der Haupthandlung. Die drei Musketiere ist ein Klassiker, der mit j... Sie kennen die vier Freunde aus Film und Fernsehen? Dann dürfen Sie es auf keinen Fall versäumen ebenso das Buch zu lesen. Dumas Humor lässt auch den heutigen Leser noch schmunzeln und viele spannende Abenteuer, die selten verfilmt werden, verstecken sich neben der Haupthandlung. Die drei Musketiere ist ein Klassiker, der mit jedem Jahr besser zu werden scheint und wie oft man es auch liest, der Text bleibt zeitlos und lesenswert. Ein Buch für alle Abenteurer, gute Freunde, Paris Liebhaber und Raufbolde.

Unübertroffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 15.11.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dumas versteht einfach zu schreiben. Dieser zeitlose Klassiker begeistert auch nach zwei Jahrhunderten. Jeder sollte das spannende Buch gelesen haben.

Fast perfekt
von Peter am 26.09.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe mir dieses E-Book heruntergeladen/gekauft, da ich schon immer mal diesen Klassiker des Französischen Abenteuerromans in einer werkgetreue(re)n Übersetzung lesen wollte. Bisher kannte ich nur weich gespülte, aktuelle Übersetzungen, entweder brandneu oder als Kinderversionen. Aber eines ist ganz klar: Erst in der alten Sprac... Habe mir dieses E-Book heruntergeladen/gekauft, da ich schon immer mal diesen Klassiker des Französischen Abenteuerromans in einer werkgetreue(re)n Übersetzung lesen wollte. Bisher kannte ich nur weich gespülte, aktuelle Übersetzungen, entweder brandneu oder als Kinderversionen. Aber eines ist ganz klar: Erst in der alten Sprache wird einem die Handlung der einzelnen Personen verständlich, die uns aus heutiger Sicht (mit dem ganzen Ehrenzeugs und dem Schamgefühl) total unverständlich erscheint. So ist bzw. war das eben zur Zeit der Musketiere, wenn ein nackter Knöchel schon Ohnmachtsanfälle bei den Männern hervorruft.