Das Südbahnhotel

Am Zauberberg des Wiener Fin de Siècle / The Magic Mountain of Vienna's Fin de Siècle

Das Südbahnhotel, eröffnet 1882, war die alpine Nobeladresse im Süden von Wien und place to be der intellektuellen Eliten des Fin de Siècle. Arthur Schnitzler, Sigmund Freud, Gustav Mahler, Ludwig Wittgenstein, Alma Mahler, Franz Werfel und viele andere Celebrities dieser Zeit verkehrten dort. Stefan Zweigs Novelle „Brennendes Geheimnis“ – verfilmt mit Faye Dunaway und Klaus Maria Brandauer – hat das Hotel zum Schauplatz. Als Österreich 1938 durch die Nazis annektiert wurde, begann auch der Niedergang der Gegend und des Hotels. Seit über 50 Jahren verfällt es. Yvonne Oswald hat sich dieses immer noch magischen Ortes angenommen und begibt sich auf eine fotografisch-poetische Spurensuche nach einer längst vergangenen Zeit.
Portrait
Yvonne Oswald hat bereits sechs Bu¿cher zu verschiedenen Themen publiziert. Ihre Fotos erscheinen regelmäßig in internationalen Magazinen und sind in Sammlungen im In- und Ausland vertreten. Die Fotografin lebt und arbeitet in Wien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum September 2014
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-99300-195-7
Verlag Metroverlag
Maße (L/B/H) 28,7/26,3/2,5 cm
Gewicht 1531 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Südbahnhotel

Das Südbahnhotel

von Yvonne Oswald
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
+
=
Die Welt von Gestern

Die Welt von Gestern

von Stefan Zweig
Buch (Taschenbuch)
8,80
+
=

für

48,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.