Warenkorb
 

Der Bauer ist weg! Mäh! Muh! Quäck!

(2)
Was machen die Bauernhoftiere eigentlich den ganzen Tag, während der Bauer auf dem Feld seine Runden dreht? Jetzt verraten sie es uns – mit ihren eigenen Lauten!
Zuallererst geht es an den Fluss, MUH! Dann – KIKERIKI – ist Zeit für ein Picknick. Anschließend steht ein Ausflug an den Badesee – OINK – auf dem Programm. Und wollte die Ente nicht immer schon mal Achterbahn fahren? QUAK!
WUFF! WUFF! WUFF! WUFF! Oh nein, heißt das etwa, dass der Bauer zurückkommt?
Portrait
Anne Vittur Kennedy war lange Jahre Musiklehrerin, ehe sie 1982 zur Illustration wechselte. Seitdem hat sie zahlreiche Kinderbücher illustriert. Heute lebt Anne Vittur Kennedy mit ihrem Ehemann, ihrem Hund Brody und ihren Pferden Sitka und Frisco in Ohio.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 21.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7348-2005-2
Verlag Magellan GmbH
Maße (L/B/H) 25,4/23,5/1 cm
Gewicht 369 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustrator Anne Vittur Kennedy
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kathrin Robrahn, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Perfektes Bilderbuch zum Vorlesen! Hier können sich die Großen für die Kleinen so richtig ins Zeug legen, denn die Tiere sind sehr mitteilsam... Perfektes Bilderbuch zum Vorlesen! Hier können sich die Großen für die Kleinen so richtig ins Zeug legen, denn die Tiere sind sehr mitteilsam...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Was passiert auf dem Bauernhof, wenn der Bauer auf dem Feld ist?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2014

Eine absolut liebenswürdige und herrliche Bilderbuchgeschichte, die erzählt, was die Tiere unternehmen, wenn der Bauer weg ist. Und dazu gehört definitiv nicht, brav auf der Weide zu stehen und sich zu langweilen :) Herrlich!