Anders backen zu Weihnachten

Gesunde Alternativen zu Weißmehl und weißem Zucker

(2)
Backen ohne Weißmehl und weißen Zucker liegt im Trend. Damit auch die Weihnachtsbäckerei gesund ausfällt, präsentieren die erfahrene Ayurveda-Therapeutin und leidenschaftliche Bäckerin Anja Haider-Wallner und TCM-Ernährungsberaterin und Bestsellerautorin Ulli Goschler Klassiker wie Vanillekipferl, Kokosbusserl, Lebkuchen und Weihnachtsstollen, Rezepte aus aller Welt wie griechisches Mandelgebäck, amerikanischen Apple Crumble oder spanische Zimt-Tortilla und viele süße Geschenkideen mit alternativen Zutaten. Bei den 60 verführerischen Backrezepten kommen vollwertige Mehle aus Emmer, Einkorn, Kamut und Dinkel sowie glutenfreie Varianten aus Buchweizen, Mais oder Reis zum Einsatz. Statt mit Industriezucker wird mit Birkenzucker, Vollrohrzucker, Shakarazucker, Apfelsüße, Honig und Früchten gebacken. Alle Rezepte sind nach Unverträglichkeiten gekennzeichnet. Auch Veganer kommen nicht zu kurz. Aus dem Inhalt: 60 weihnachtliche Kekse, Kuchen, Desserts und kulinarische Geschenke; Wissenswertes über die Produkte und Grundzutaten; Tipps und Tricks zur Verarbeitung; Rezepte mit Pflanzenmilch und ohne Ei für Veganer
Portrait
Anja Haider-Wallner hat als Mutter zweier Kinder zum gesunden Kochen und Backen gefunden. Die diplomierte und erfahrene Ayurveda-Praktikerin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen "Gesunde Ernährung und Reinigungskuren". Ulli Goschler ist Ernährungsberaterin nach TCM und befasst sich seit vielen Jahren mit ganzheitlichen Ernährungskonzepten. In ihrem Wiener Unternehmen "gesund und gut" bietet sie Ernährungs-Coachings, Workshops und Vorträge rund ums Thema "Genuss & Gesundheit" an.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 07.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7088-0631-0
Verlag Kneipp Verlag
Maße (L/B/H) 23,3/23,3/1,7 cm
Gewicht 688 g
Abbildungen mit 50 farbigen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Fotografen Peter Barci
Verkaufsrang 43.900
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Anders backen zu Weihnachten

Anders backen zu Weihnachten

von Anja Haider-Wallner, Ulli Goschler
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Backen ohne Zucker

Backen ohne Zucker

von Sabine Perndl
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=

für

32,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
1
0

Gesünder durch die Weihnachtszeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Ötztal-Bahnhof am 06.12.2017

Ja, es gibt Alternativen zu Weißmehl und Haushaltszucker. Und die funktionieren sogar in der Weihnachtsbäckerei. Ob Sie die Klassiker in Ihrer Keksdose wie Vanillekipferl und Kokosgipferl etwas gesünder gestalten wollen oder auf der Suche sind nach schmackhaften und vollwertigen Geschenken aus der Küche - in diesem Buch ist alles... Ja, es gibt Alternativen zu Weißmehl und Haushaltszucker. Und die funktionieren sogar in der Weihnachtsbäckerei. Ob Sie die Klassiker in Ihrer Keksdose wie Vanillekipferl und Kokosgipferl etwas gesünder gestalten wollen oder auf der Suche sind nach schmackhaften und vollwertigen Geschenken aus der Küche - in diesem Buch ist alles dabei. Interessant finde ich die Verwendung alter Getreidesorten wie Kamut oder Emmer. Das Buch enthält auch glutenfreie Rezepte.

Nicht ganz Zuckerfrei
von Ella am 14.11.2014

Die Idee für ein zuckerfreies Weihnachtsbackbuch ist super, die Umsetzung könnte besser sein - die Rezepte scheinen mir nicht ganz ausgereift (mit ein bisschen Experimentieren und Anpassen kann das aber ausgeglichen werden). Was ich aber wirklich schade finde, ist dass der allergrösste Teil der Rezepte Rohrohrzucker enthält (und zwar... Die Idee für ein zuckerfreies Weihnachtsbackbuch ist super, die Umsetzung könnte besser sein - die Rezepte scheinen mir nicht ganz ausgereift (mit ein bisschen Experimentieren und Anpassen kann das aber ausgeglichen werden). Was ich aber wirklich schade finde, ist dass der allergrösste Teil der Rezepte Rohrohrzucker enthält (und zwar nicht zu knapp), was für jemanden der gänzlich auf Zucker verzichten möchte, keine Alternative ist.