Drei auf Reisen

David Nicholls

(35)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Über zwanzig Jahre glückliche Ehe, und der Sohn zieht bald aus: der ideale Zeitpunkt für einen Neuanfang, so scheint es Connie. Ganz anders sieht das ihr Ehemann Douglas. Mit allen Mitteln versucht er, auf der bereits geplanten Reise durch Europa seine Ehe zu retten und seinem Sohn näherzukommen - eine kurvenreiche Tour d' Amour durch alle Etappen einer Partnerschaft.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783036992815
Verlag Kein + Aber
Originaltitel Us
Dateigröße 3126 KB
Übersetzer Simone Jakob
Verkaufsrang 35477

Buchhändler-Empfehlungen

In die Ferne schweifen

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Zwanzig Jahre sind Connie und Douglas verheiratet. Ihr Sohn ist erwachsen, wird demnächst ausziehen und studieren. Was soll jetzt noch kommen? Connie möchte sich trennen, einen Neuanfang wagen. Die geplante Reise zu dritt durch verschiedene europäische Metropolen soll dennoch stattfinden. Douglas hofft, Connie unterwegs umstimmen zu können. Das wird nicht die einzige Herausforderung für Douglas bleiben… Gleichermaßen Innen- wie Außenschau. Manchmal gefühlvoll, manchmal urkomisch, manchmal tieftraurig, aber immer herzgewinnend ist diese Geschichte erzählt, die ich seit Jahren liebe. Ebenso ist David Nicholls Roman für uns Leser*innen wie eine kleine Reise. Ohne vom Sofa aufstehen zu müssen, können Sie mit diesem Buch wunderbar in die Ferne schweifen.

Gute Unterhaltung.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die eine will gehen, der andere will nicht loslassen, in der Mitte der Sohn auf dem Sprung ins eigene Leben. Alle zusammen sind unterwegs durch Europa und verswuchen, dsas bbeste draus zu machen, Ein echter Nicholls. Melancholisch, humorvoll, höchst unterhaltsam.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
23
11
1
0
0

Ein absolutes Muß
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 23.07.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Hier passt wirklich Alles. Die Story und der Sprecher. Ich habe dieses Hörbuch mit allen Sinnen genossen. Es ist einfach soooooo schön. Meine absolute Empfehlung.

Sehr Unterhaltsam
von Literaturlounge eu aus Gießen am 11.12.2016
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Im 19. Jahrhundert machte man Bildungsreisen durch Europa, um seinen Horizont zu erweitern, bevor man in den Ernst des Lebens einstieg. Ähnliches macht man heute auch noch – jetzt aber als Backpacker-Tour. Connie und Douglas denken aber eher an die ältere Version, als sie mit ihrem Sohn zwischen Schulabschluss und Studium zu ein... Im 19. Jahrhundert machte man Bildungsreisen durch Europa, um seinen Horizont zu erweitern, bevor man in den Ernst des Lebens einstieg. Ähnliches macht man heute auch noch – jetzt aber als Backpacker-Tour. Connie und Douglas denken aber eher an die ältere Version, als sie mit ihrem Sohn zwischen Schulabschluss und Studium zu einer Europa-Tour aufbrechen. Alles von Douglas akribisch geplant. Soweit klingt alles nach einer einfachen Geschichte. Spannung und Witz lassen sich nicht wirklich vermuten. Aber sie sind durchaus vorhanden, wenn ich mir auch etwas mehr vom berüchtigten schwarzen Humor der Briten gewünscht hätte. Die Zeitsprünge zwischen der gemeinsamen Europa-Reise von Douglas und Connie und der aktuellen Reise, sowie weiteren Rückblenden zu vergangenen Erlebnissen, machen es etwas anstrengender beim Zuhören. Für eine anspruchsvolle Autofahrt auf unbekannter Strecke fand ich es daher nicht so gut. Aber es verkürzte mir den Stau sehr angenehm. Einige der bereisten Orte kenne ich selber und konnte mich an vieles auch so erinnern. Das Kopfkino wird wunderbar angesprochen. Doch die Reise ist eigentlich nur das Vehikel für die eigentliche Geschichte von persönlicher Weiterentwicklung, der Auseinanderentwicklung von Beziehungen und dem was unser Leben immer wieder auf den Kopf stellt – die plötzliche Veränderung. Zugegeben, die Verwendung einer Reise als metaphorisches Symbol für die Entwicklung ist nicht neu in der Literatur, aber sehr unterhaltsam von Nichols umgesetzt. Eine schöne Erzählung, die sich mit den Veränderungen, die das Leben so bringen kann befasst.

von einer Kundin/einem Kunden aus Cuxhaven am 29.06.2016
Bewertet: anderes Format

Das Ende einer Ehe zeichnet sich im Laufe einer Europareise ab. Währenddessen erinnert sich Douglas an die Anfänge dieser Beziehung und an die Konflikte mit seinem Sohn.


  • Artikelbild-0