Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wir beide wie Sonne und Mond

(5)
Manchmal braucht man jemand anderen, um sich selbst zu finden

Jonahs neues Leben im piekfeinen Cross Pointe nervt: all die oberflächlichen, öden Leute um ihn herum … allen voran Brighton, Inbegriff der Highschool-Barbie, die ihn einfach nicht in Ruhe lassen will. Doch was Jonah nicht weiß: Unter Brightons strahlender Fassade sieht es anders aus. Als Jonahs Mom sie eines Abends als Babysitterin anheuert, sind die beiden sich plötzlich näher, als ihnen lieb ist. Ein riesiger Hund, ein Glitzernagellack und eine Pizza sind erst der Anfang einer verrückten Nacht, die reicht, um zwei Leben auf den Kopf zu stellen!

Rezension
"ein absolutes Wohlfühl-Lächel-Buch, dass mir super gut gefallen hat"
Portrait
Tiffany Schmidt liebt grüne Jogginghosen, Gummibärchen, Reisen, Coffeeshops, Hummer, gesalzene Karamellbonbons, Joggen, Backen, die Patriots und ist außerdem süchtig nach Jugendbüchern – Lesen und Schreiben inbegriffen. Die ehemalige Lehrerin lebt mit ihrem Mann, ihren Zwillingssöhnen und ihren zwei Hunden in Doylestown, Pennsylvania, das sie immer wieder gerne aufmischt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 08.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641142599
Verlag Cbt
Dateigröße 2003 KB
Übersetzer Eva Riekert
Verkaufsrang 30.690
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Schmerzhaft und schön!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieses Buch hat mich richtig gepackt! Obwohl die Stimmung am Anfang sehr angespannt ist, konnte ich diesen Roman einfach nicht weglegen. Die beiden Jugendlichen leben in ihren eigenen Welten und schaffen es nicht, über den Tellerrand zu blicken. Dabei entstehen so viele Missverständnisse, dass man sie beide aufrütteln möchte. Doch eine zufällig gemeinsam verbrachte Nacht im Auto, auf einer Party und einem Baseballfeld lässt sie endlich erkennen, wie der andere wirklich tickt. Eine toll geschriebene Geschichte, die mich persönlich nicht losgelassen hat! Dieses Buch hat mich richtig gepackt! Obwohl die Stimmung am Anfang sehr angespannt ist, konnte ich diesen Roman einfach nicht weglegen. Die beiden Jugendlichen leben in ihren eigenen Welten und schaffen es nicht, über den Tellerrand zu blicken. Dabei entstehen so viele Missverständnisse, dass man sie beide aufrütteln möchte. Doch eine zufällig gemeinsam verbrachte Nacht im Auto, auf einer Party und einem Baseballfeld lässt sie endlich erkennen, wie der andere wirklich tickt. Eine toll geschriebene Geschichte, die mich persönlich nicht losgelassen hat!

„Zuckersüße Vorstadthölle“

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Jonah ist mit seiner Mutter, seinem neuen Vater und seiner kleinen Schwester in die Vorstadt gezogen. Doch obwohl der Ort schön ist und alles perfekt aussieht, ist es für ihn die Hölle. Er möchte nur zurück in seine alte Heimat und zu seiner Freundin.
Brighton ist die perfekte Schülerin. Engagiert, freundlich und hilfsbereit, aber zu Jonah dringt sie nicht durch.

Doch wie der Zufall es will, treffen sie an einem Freitagabend aufeinander und machen die Nacht zusammen durch.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit viel Witz und herrlichen Wendungen.
Die Geschichte wird abwechselnd aus Jonahs und Brightons Sicht erzählt und lässt sich wunderbar weglesen.

Jonah ist mit seiner Mutter, seinem neuen Vater und seiner kleinen Schwester in die Vorstadt gezogen. Doch obwohl der Ort schön ist und alles perfekt aussieht, ist es für ihn die Hölle. Er möchte nur zurück in seine alte Heimat und zu seiner Freundin.
Brighton ist die perfekte Schülerin. Engagiert, freundlich und hilfsbereit, aber zu Jonah dringt sie nicht durch.

Doch wie der Zufall es will, treffen sie an einem Freitagabend aufeinander und machen die Nacht zusammen durch.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit viel Witz und herrlichen Wendungen.
Die Geschichte wird abwechselnd aus Jonahs und Brightons Sicht erzählt und lässt sich wunderbar weglesen.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Buch zum Entspannen und Träumen und das einem immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Eine Story zum Verlieben. Das muss man gelesen haben. Ein Buch zum Entspannen und Träumen und das einem immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Eine Story zum Verlieben. Das muss man gelesen haben.

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Eine wirklich sehr schöne Geschichte die abwechselnd aus der Sicht von Ihr und Ihm beschrieben wird. Eine Nacht um sich kennen zu lernen, zu verstehen und zu verlieben. Eine wirklich sehr schöne Geschichte die abwechselnd aus der Sicht von Ihr und Ihm beschrieben wird. Eine Nacht um sich kennen zu lernen, zu verstehen und zu verlieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0