Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die alte Dame, die ihren Hut nahm und untertauchte

Roman

(3)
Ein wunderbarer Roman über die Kraft unerwarteter Begegnungen
Eine einsame Straße im Südwesten Finnlands: Die dreiundachzigjährige Karen sitzt am Steuer eines hellblauen Plymouth Furys und drückt aufs Gaspedal. Neben ihr sitzt die hochschwangere siebzehn Jahre alte Azar, welche vergeblich versuchte, die alte Dame bei einem Überfall auszurauben. Die ungleichen Frauen fliehen beide vor ihrer Vergangenheit, aber aus den unterschiedlichsten Gründen. Und doch verbindet sie ein Ziel: eine einsame Insel im finnischen Meer, die ein Geheimnis birgt. Denn dort müssen Karen und Azar einen über fünfundsechzig Jahre zurückliegenden Mord aufklären – dabei tauchen sie in eine Familiengeschichte ein, die so rau ist wie der Inselwind und so wunderschön wie das Sonnenlicht über dem eiskalten Meer.
Rezension
"Leena Parkkinen hat einen furiosen Roman über zwei starke Frauen und ihre erstaunliche Freundschaft geschrieben […] Herrliche Szenen, tolle Dialoge!"
Portrait
Leena Parkkinen, geboren 1979, steht seit 2009 im literarischen Rampenlicht Finnlands: Nach dem preisgekrönten Debüt »Nach dir, Max« und dem Kinderbuch »Bühne frei für Magermilch« veröffentlicht Leena Parkkinen nun ihren ersten großen Erwachsenenroman »Die alte Dame, die ihren Hut nahm und untertauchte«. Ausgezeichnet mit dem Kalevi-Jäntti-Preis erzählt die Autorin darin von einem ungesühnten Mord in der Einsamkeit der finnischen Schären, einer rasanten Flucht vor der grausamen Realität und von der alles überstrahlenden Kraft unerwarteter Freundschaft.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 25.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641143299
Verlag Limes Verlag
Übersetzer Peter Uhlmann
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die alte Dame, die ihren Hut nahm und untertauchte

Die alte Dame, die ihren Hut nahm und untertauchte

von Leena Parkkinen
eBook
8,99
+
=
Ein Buchladen zum Verlieben

Ein Buchladen zum Verlieben

von Katarina Bivald
(66)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Die Geschichte zweier Geschwister aus Finnland, so liebevoll erzählt wie die warme Sonne zum Mittsommer und zugleich so traurig wie der peitschende Regen über dem kalten Meer. Die Geschichte zweier Geschwister aus Finnland, so liebevoll erzählt wie die warme Sonne zum Mittsommer und zugleich so traurig wie der peitschende Regen über dem kalten Meer.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Eine Geschichte, die sehr viel Charme versprüht, einem an manchen Stellen Lachtränen beschert und in eine neuartige Richtung geht. Empfehlenswert! Eine Geschichte, die sehr viel Charme versprüht, einem an manchen Stellen Lachtränen beschert und in eine neuartige Richtung geht. Empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Auf der Suche nach der Wahrheit
von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eigentlich wollte die 83 jährige Karen nur noch schnell ihr Auto auftanken, bevor sie ihre Reise zur Insel Fetknoppen antritt, zurück zu ihren Wurzeln und Elternhaus. Doch als sie in der Tankstelle überfallen wird und sich herausstellt, dass einer der Täter eine hochschwangere 17 jährige Iranerin ist, ändern sich... Eigentlich wollte die 83 jährige Karen nur noch schnell ihr Auto auftanken, bevor sie ihre Reise zur Insel Fetknoppen antritt, zurück zu ihren Wurzeln und Elternhaus. Doch als sie in der Tankstelle überfallen wird und sich herausstellt, dass einer der Täter eine hochschwangere 17 jährige Iranerin ist, ändern sich Karens Pläne. Sie überwältigt die Angreifer und nimmt die junge Frau namens Azar mit auf ihre Reise. Die alte Dame ist froh, über die Reisebegleitung und wird öfters noch ihre Hilfe benötigen als ihr bewusst ist. Den Karen will es immer noch nicht glauben, dass ihr Bruder, damals vor 60 Jahren den Mord von ihrer besten Freundin begangen hat. Unfreiwillig, aber doch froh, von ihrer Vergangenheit flüchten zu können hilft Azar der alten Dame bei der Spurensuche. Denn auch sie hat es im Moment nicht leicht: Vom Vater ihres Kindes gibt es keine Spur, ihre Mutter ist mit einem Mann wieder in den Iran zurückgekehrt und ihr Vater lebt in Finnland mit einer neuen Frau. Zwei Frauen, auf der Suche nach der Wahrheit und sich selbst.