Sturmvogel

Die Rosenkriege 1 - Roman

Die Rosenkriege Band 1

Conn Iggulden

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Sturmvogel

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

25,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Sturm zieht über England herauf: Der Kampf um die Krone beginnt

England 1437: König Henry VI. ist krank und unfähig zu regieren, das Königshaus gerät ins Wanken. Zudem droht ein Konflikt mit Frankreich, der England in eine Katastrophe reißen könnte. Die Vermählung Henrys mit der französischen Adeligen Margaret von Anjou soll die Macht des Reiches sichern. Doch das Bündnis mit den verhassten Franzosen ruft bei der Bevölkerung Empörung hervor. Richard, Duke von York, nutzt den Hass gegen den König und seine willensstarke Gemahlin zu seinen Zwecken - die Rosenkriege beginnen ...

»Ein gewaltiges Epos, meisterhaft erzählt!«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641145576
Verlag Random House ebook
Originaltitel Wars of the Roses - Stormbird
Dateigröße 2646 KB
Übersetzer Christine Naegele
Verkaufsrang 12815

Weitere Bände von Die Rosenkriege

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Erster Band einer Reihe über die entscheidendste Epoche der englischen Geschichte. Sehr spannend erzählt, mit historischen und fiktiven Personen besetzt. Etwas sachlich; für Männer

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

England im Chaos. Auf dem Thron sitzt ein nicht zurechnungsfähiger König und es gibt keinen Erben. Alle Zeichen stehen auf Krieg. Großartig

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
3
9
3
2
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

An manchen Stellen zu langamtig & zu viele Kämpfe bzw. Schlachten beschrieben. Schade.

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine grandiose Interpretation von König Henry VI.!

Die Rosenkriege-neu erzählt
von Kathleen Weiland aus Bremen am 16.08.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der erste Band der neuen Reihe „Die Rosenkriege“ von Conn Iggulden erzählt die Vorgeschichte der Rosenkriege von der Heirat Henry VI mit Margaret von Anjou über seine ersten Anfälle bis zur Schwangerschaft Margarets. Die Geschichte wird dabei aus der Sicht des königlichen Meisterspions Derry Brewer erzählt. Das Buch zeigt einmal... Der erste Band der neuen Reihe „Die Rosenkriege“ von Conn Iggulden erzählt die Vorgeschichte der Rosenkriege von der Heirat Henry VI mit Margaret von Anjou über seine ersten Anfälle bis zur Schwangerschaft Margarets. Die Geschichte wird dabei aus der Sicht des königlichen Meisterspions Derry Brewer erzählt. Das Buch zeigt einmal eine andere Sicht auf die Rosenkriege. Mit Derry Brewer wurde ein Erzähler gewählt, der sowohl den Adel, aber auch die andere Seite der Gesellschaft, also das einfache Volk, das gegen den Adel rebelliert kennt. Außerdem wird ein besonderes Augenmerk auf Margaret von Anjou als Hauptfigur gelegt. Ein Buch für alle die nicht genug von historischen Romanen kriegen können, aber gerne mal eine andere Sicht auf die bekannten historischen Annahmen werfen möchten.

  • Artikelbild-0