Warenkorb
 

Der Wald ist Schweigen

Gekürzte Lesung. Köln

Judith-Krieger-Krimis 1

(10)
Portrait
Gisa Klönne wurde 1964 geboren. Und wurde nach ihrem Studium erst einmal Journalistin, zum Beispiel bei der "Emma" oder der Zeitschrift des BUND. 2006 folgte ihr vielbeachtetes Krimi-Debüt, ihre Ermittlerin Judith Krieger eine starke, gebrochene Frauenfigur - eine wie sie gab es so noch nicht in der weiten Krimi-Landschaft. Seitdem präsentiert sich Klönne in ihren Büchern als Expertin für psychologische Abgründe und subtile Spannung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Caroline Peters
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 17.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837127263
Genre Krimi/Thriller
Verlag Random House Audio
Spieldauer 314 Minuten
Verkaufsrang 6.648
Hörbuch (CD)
10,79
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Judith-Krieger-Krimis

  • Band 1

    39373578
    Der Wald ist Schweigen
    von Gisa Klönne
    Hörbuch
    10,79
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44242661
    Unter dem Eis
    von Gisa Klönne
    eBook
    8,99
  • Band 3

    44242662
    Nacht ohne Schatten
    von Gisa Klönne
    eBook
    8,99
  • Band 4

    44242663
    Farben der Schuld
    von Gisa Klönne
    eBook
    8,99
  • Band 5

    44242664
    Nichts als Erlösung
    von Gisa Klönne
    eBook
    8,99
  • Band 6

    45328092
    Die Toten, die dich suchen
    von Gisa Klönne
    (11)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Die Krimis von Gisa Klönne spielen in Köln. Das Lokalkolorit ist nicht im Vordergrund, deshalb trotzdem tolle Krimis. Für Nele Neuhaus - Leser! Oder Tatort-Seher! Die Krimis von Gisa Klönne spielen in Köln. Das Lokalkolorit ist nicht im Vordergrund, deshalb trotzdem tolle Krimis. Für Nele Neuhaus - Leser! Oder Tatort-Seher!

„Das Geheimnis des Waldes“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die psychisch angeschlagene Hauptkommissarin Judith Krieger wird zu einem Tatort im Bergischen Land gerufen. Auf dem Hochsitz eines Försters im Erlengrund liegt die nackte und grausam verstümmelte Leiche eines jungen Mannes. Gemeinsam mit dem unbeliebten Ermittler Manfred Korzilius muss sie die Identität des Mannes klären. Doch eines ist beiden schnell klar: Der Täter wollte sicherstellen, dass sein Opfer nicht zu identifizeiren ist, er wollte nicht nur töten. Während Korzilius den Täter aus dem direkten Umfeld des Toten vermutet, versteift sich Judith auf die Bewohner des nahegelegenen Sonnenhofs, wo Esoteriker zusammenkommen. Es gibt jede Menge Tatmotive und viele Personen benehmen sich verdächtig. Wie ein Puzzlespiel fügen sich die Informationen zu einem Ganzen raffiniert zusammen.
Ein perfekter, vielschichtiger Krimi zum Miträtseln.
Die psychisch angeschlagene Hauptkommissarin Judith Krieger wird zu einem Tatort im Bergischen Land gerufen. Auf dem Hochsitz eines Försters im Erlengrund liegt die nackte und grausam verstümmelte Leiche eines jungen Mannes. Gemeinsam mit dem unbeliebten Ermittler Manfred Korzilius muss sie die Identität des Mannes klären. Doch eines ist beiden schnell klar: Der Täter wollte sicherstellen, dass sein Opfer nicht zu identifizeiren ist, er wollte nicht nur töten. Während Korzilius den Täter aus dem direkten Umfeld des Toten vermutet, versteift sich Judith auf die Bewohner des nahegelegenen Sonnenhofs, wo Esoteriker zusammenkommen. Es gibt jede Menge Tatmotive und viele Personen benehmen sich verdächtig. Wie ein Puzzlespiel fügen sich die Informationen zu einem Ganzen raffiniert zusammen.
Ein perfekter, vielschichtiger Krimi zum Miträtseln.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Judith Krieger ist eine feste Größe im Köln Krimi Personal. Wie ein richtig guter Tatort. Judith Krieger ist eine feste Größe im Köln Krimi Personal. Wie ein richtig guter Tatort.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
6
0
0
0

von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Provinzkrimi der mit echten Typen, einem raffiniertem Plot und einem geradezu schönem Ende besticht.

Mein erstes Buch von Gisa Klönne
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 03.03.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Der Wald ist Schweigen“ ist mein erstes Buch von Gisa Klönne und sicherlich nicht mein letztes. Auf einem Hochsitz wurde eine Leiche gefunden. Der Tote muss schon eine Weile dort verbracht haben und Krähen haben sich an ihm zu schaffen gemacht. Judith Krieger, die im Moment alles andere als gefestigt... „Der Wald ist Schweigen“ ist mein erstes Buch von Gisa Klönne und sicherlich nicht mein letztes. Auf einem Hochsitz wurde eine Leiche gefunden. Der Tote muss schon eine Weile dort verbracht haben und Krähen haben sich an ihm zu schaffen gemacht. Judith Krieger, die im Moment alles andere als gefestigt ist, soll diesen Fall zusammen mit ihrem neuen Kollegen übernehmen. Aber nicht nur das die Umgebung und die Zeugen irgendetwas verbergen, nein sie hat im Moment auch genug mit sich selbst zu kämpfen. Und leider häufen sich die Fehler… Gisa Klönne hatte es wirklich drauf überall kleine Spuren zu sähen. Ständig hatte ich jemand neues in Verdacht und immer wieder habe ich meine Meinung ändern müssen. Das hat mir schon sehr gut gefallen. Anfangs hatte ich mit Judith ein paar Probleme und wurde nicht so richtig warm, aber das hat sich mit der Zeit gegeben. Trotzdem vergebe ich nicht die volle Punktzahl, werde dieser Reihe aber treu bleiben.

der erste Fall von Kommissarin Judith Krieger
von Ute Bunde aus Hürth am 21.08.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gehen Sie manchmal durch den Wald und unversehens wird Ihnen irgendwie unbehaglich? Die Sonne ist verschwunden, es herrscht absolute Stille und plötzlich schreit ein Vogel.... So ist die Atmosphäre im ersten Krimi von Gisa Klönne. Ich meine, er ist einer ihrer Besten. Ein außergewöhnlicher Kriminalroman der im Bergischen Land... Gehen Sie manchmal durch den Wald und unversehens wird Ihnen irgendwie unbehaglich? Die Sonne ist verschwunden, es herrscht absolute Stille und plötzlich schreit ein Vogel.... So ist die Atmosphäre im ersten Krimi von Gisa Klönne. Ich meine, er ist einer ihrer Besten. Ein außergewöhnlicher Kriminalroman der im Bergischen Land bzw. in Köln und Bonn angesiedelt ist. Was den Reiz für mich als Rheinländerin noch zusätzlich erhöht. Großartig geschriebene Story, die überzeugt.