Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

AD(H)S – Erziehen statt Behandeln

Wie helfe ich meinem Kind, damit es sich besser konzentrieren kann? Ist Impulsivität wirklich eine Krankheit oder »nur« störendes Verhalten?Unkonzentriertheit und Impulsivität lassen sich als Krankheit mit dem Namen »AD(H)S« beschreiben. Aber warum sich ein Kind so verhält, das kann man nur aus pädagogischer Sicht verstehen. Medikamente verlieren ihre Wirkung beim Absetzen – Erziehung kann eine dauerhafte und stabile Veränderung bewirken.Mithilfe dieses Buches können Erziehende ein Profil ihres Kindes erstellen und herausfinden, welche Erziehungsaufgaben in den Bereichen Wille, Können und Gefühl noch ungelöst sind und daher zur »AD(H)S«-Symptomatik führen. Sie lernen, bei ihrem Kind das Fehlende aufzubauen statt den vermeintlichen Fehler zu therapieren.
Portrait

Dr. Miriam Stiehler leitet seit 2004 die Beratungspraxis »WissenSchaffer« für Elternberatung bei AD(H)S, Verhaltens- und Lernproblemen sowie Konzentrationsstörungen.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.08.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783647995151
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Dateigröße 749 KB
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

AD(H)S – Erziehen statt Behandeln

AD(H)S – Erziehen statt Behandeln

von Miriam Stiehler
eBook
15,99
+
=
Qualitative Inhaltsanalyse

Qualitative Inhaltsanalyse

von Philipp Mayring
(1)
eBook
16,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.