• Schadet die Bibelwissenschaft dem Glauben?

Schadet die Bibelwissenschaft dem Glauben?

Klärung eines Konflikts

22,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

28,00 €

eBook

ab 22,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Wie soll man die Bibel lesen und verstehen? Zahlreiche Christen lehnen die Bibelwissenschaft ab, weil sie aus ihr großen Schaden für ihren Glauben befürchten. Professionelle Theologen dagegen wollen den wissenschaftlichen Umgang mit der Bibel nicht mehr missen.Während es die christlichen Kirchen schon lange gelernt haben, aufeinander zuzugehen und sich trotz aller Unterschiede zu achten, begegnen sich die Christen der Aufklärung und die Christen evangelikaler Ausrichtung mit gegenseitigen Abwertungen.Zimmer spricht von zwei Lagern, die sich aus den gegensätzlichen Reaktionen auf die Bibelwissenschaft ergeben. Er warnt vor der Gefahr der gegenseitigen Abgrenzung, die zu Entfremdungen und Feindbildern führt. Als Vertreter der Wissenschaft möchte er den evangelikal orientierten Schwestern und Brüdern die Hand reichen und beginnt ein Gespräch sowohl über Entstehung und Inspiration der Bibel wie auch über ihre Stellung zu Gott und zu seinem Sohn Jesus Christus.
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Seitenzahl

    224 (Printausgabe)

Beschreibung & Medien

Wie soll man die Bibel lesen und verstehen? Zahlreiche Christen lehnen die Bibelwissenschaft ab, weil sie aus ihr großen Schaden für ihren Glauben befürchten. Professionelle Theologen dagegen wollen den wissenschaftlichen Umgang mit der Bibel nicht mehr missen.Während es die christlichen Kirchen schon lange gelernt haben, aufeinander zuzugehen und sich trotz aller Unterschiede zu achten, begegnen sich die Christen der Aufklärung und die Christen evangelikaler Ausrichtung mit gegenseitigen Abwertungen.Zimmer spricht von zwei Lagern, die sich aus den gegensätzlichen Reaktionen auf die Bibelwissenschaft ergeben. Er warnt vor der Gefahr der gegenseitigen Abgrenzung, die zu Entfremdungen und Feindbildern führt. Als Vertreter der Wissenschaft möchte er den evangelikal orientierten Schwestern und Brüdern die Hand reichen und beginnt ein Gespräch sowohl über Entstehung und Inspiration der Bibel wie auch über ihre Stellung zu Gott und zu seinem Sohn Jesus Christus.

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    224 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    12.09.2012

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783647995892

  • Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
  • Dateigröße

    755 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0