Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Perry Rhodan Neo 82: Scherben der Vergangenheit

Staffel: Protektorat Erde 10 von 12

Perry Rhodan 82

(1)
Eineinhalb Jahre sind vergangen, seit der Astronaut Perry Rhodan auf dem Mond auf ein havariertes Raumschiff der Arkoniden gestoßen ist. Im Dezember 2037 ist die Erde kaum wiederzuerkennen.

Die Erkenntnis, dass die Menschheit nur eine von unzähligen intelligenten Spezies ist, hat ein neues Bewusstsein geschaffen. Die Spaltung in Nationen ist überwunden, ferne Welten sind in greifbare Nähe gerückt. Eine beispiellose Ära des Friedens und Wohlstands scheint bevorzustehen.

Doch sie kommt zu einem jähen Ende - das muss Perry Rhodan feststellen, als er von einer beinahe einjährigen Odyssee zwischen den Sternen zurückkehrt. Das Große Imperium hat das irdische Sonnensystem annektiert, die Erde ist zu einem Protektorat Arkons geworden.

Widerstand scheint aussichtslos. Doch dann gelingt den Freiheitskämpfern ein Coup: Sie können Quiniu Soptor aus der Gewalt der Besatzer befreien. Wie sich erweist, besitzt die Halbarkonidin wesentliche Informationen, die über das Schicksal der Menschheit entscheiden können ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783845347820
Verlag Perry Rhodan digital
Dateigröße 1214 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan Neo 82: Scherben der Vergangenheit

Perry Rhodan Neo 82: Scherben der Vergangenheit

von Rainer Schorm
(1)
eBook
2,99
+
=
Perry Rhodan Neo 83: Callibsos Fährte

Perry Rhodan Neo 83: Callibsos Fährte

von Alexander Huiskes
(1)
eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Perry Rhodan mehr

  • Band 79

    39414170
    Perry Rhodan Neo 79: Spur der Puppen
    von Christian Montillon
    (1)
    eBook
    2,99
  • Band 80

    39414192
    Perry Rhodan Neo 80: Die Schlüsselperson
    von Dennis Mathiak
    (1)
    eBook
    2,99
  • Band 81

    39414173
    Perry Rhodan Neo 81: Callibsos Schatten
    von Michelle Stern
    (1)
    eBook
    2,99
  • Band 82

    39414167
    Perry Rhodan Neo 82: Scherben der Vergangenheit
    von Rainer Schorm
    (1)
    eBook
    2,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 83

    39414169
    Perry Rhodan Neo 83: Callibsos Fährte
    von Alexander Huiskes
    (1)
    eBook
    2,99
  • Band 84

    39414193
    Perry Rhodan Neo 84: Der Geist des Mars
    von Rainer Schorm
    (1)
    eBook
    2,99
  • Band 85

    40773854
    Perry Rhodan Neo 85: Das Licht von Terrania
    von Oliver Plaschka
    (1)
    eBook
    2,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wer suchet, der findet“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die ganz schön schlaue Quiniu Soptor trifft in der Vergangenheit auf die Spitze der universellen Entwicklung, auf kleine pelzige Ilts, und den Inbegriff des Schreckens, auf Methans. Der neue wundersame Distanzlauscher Ras Tschubai legt keine Wert darauf, sich in feindlich gesinnter Umgebung zu exponieren. Reekha Chetzkel mit der gespaltenen Zunge zischt und knarzt und entdeckt furchterregende schwarze Mumien. Und während der nachsichtig lächelnde Ernst Ellert kommt um zu helfen, arbeitet der geheimnisvolle Goldene Pranar Ketar gegen das Imperium, gegen Arkon. Die ganz schön schlaue Quiniu Soptor trifft in der Vergangenheit auf die Spitze der universellen Entwicklung, auf kleine pelzige Ilts, und den Inbegriff des Schreckens, auf Methans. Der neue wundersame Distanzlauscher Ras Tschubai legt keine Wert darauf, sich in feindlich gesinnter Umgebung zu exponieren. Reekha Chetzkel mit der gespaltenen Zunge zischt und knarzt und entdeckt furchterregende schwarze Mumien. Und während der nachsichtig lächelnde Ernst Ellert kommt um zu helfen, arbeitet der geheimnisvolle Goldene Pranar Ketar gegen das Imperium, gegen Arkon.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0