Meine Filiale

Perry Rhodan Neo 80: Die Schlüsselperson

Staffel: Protektorat Erde 8 von 12

Perry Rhodan Band 80

Dennis Mathiak

(1)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eineinhalb Jahre sind vergangen, seit der Astronaut Perry Rhodan auf dem Mond auf ein havariertes Raumschiff der Arkoniden gestoßen ist. Im Dezember 2037 ist die Erde kaum wiederzuerkennen.
Die Erkenntnis, dass die Menschheit nur eine von unzähligen intelligenten Spezies ist, hat ein neues Bewusstsein geschaffen. Die Spaltung in Nationen ist überwunden, ferne Welten sind in greifbare Nähe gerückt. Eine beispiellose Ära des Friedens und Wohlstands scheint bevorzustehen.

Doch sie kommt zu einem jähen Ende - das muss Perry Rhodan feststellen, als er von einer beinahe einjährigen Odyssee zwischen den Sternen zurückkehrt. Das Große Imperium hat das irdische Sonnensystem annektiert, die Erde ist zu einem Protektorat Arkons geworden.

Wie viele andere Menschen ist auch der Mutant John Marshall in den Untergrund gegangen, um gegen die Besatzer zu kämpfen. Als er erfährt, dass die Arkoniden eine Totgeglaubte in ihre Gewalt gebracht haben, bricht er auf, um sie zu befreien ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783845338590
Verlag Perry Rhodan digital
Dateigröße 1040 KB

Weitere Bände von Perry Rhodan

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Von psychologisch geschickten Arkoniden und melancholisch dreinblickenden Aras
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 15.10.2014

Der Parallelwanderer John Marshall sucht seit neuestem die Hintermänner der furchtbaren Genesis-Krise und muss die geheimnisvolle Targelonerin Quiniu Soptor befreien. Dabei hilfreich sind der ehemalige General und Bürgermeister Bai Jun und die leicht unpässliche Ferronin Akosua.

  • Artikelbild-0