Das Charlie Chaplin Archiv

En allemand

Schon ein Jahr nach seiner Ankunft in Hollywood 1914 war der gebürtige Brite Chaplin zum Slapstick-König Amerikas aufgestiegen. Wenig später kannte ihn die ganze Welt – er war der erste internationale Filmstar und bald auch einer der reichsten Männer auf Erden mit einem Millionenvertrag, eigenem Studio und einem festen Mitarbeiterstab. Sein Markenzeichen: die unverwechselbare Silhouette des „Tramps“ mit Melone, Stock, ausgebeulten Hosen und übergroßen Schuhen.
TASCHEN präsentiert mit The Charlie Chaplin Archives das ultimative Buch über die Entstehung sämtlicher Chaplin-Filme. 900 Bilder, darunter Standfotos, Notizen, Storyboards und Fotos von den Dreharbeiten sowie Interviews mit Chaplin und seinen engsten Mitarbeitern bieten Einblick in die Arbeitsweise des Genies – von der spontanen Improvisation der frühen Kurzfilme bis zur akribischen Feinarbeit an Szenen, Einstellungen und Gags in seinen Filmklassikern The Kid (Der Vagabund und das Kind, 1921), The Gold Rush (Goldrausch, 1925), The Circus (Der Zirkus, 1928), City Lights (Lichter der Großstadt, 1931), Modern Times (Moderne Zeiten, 1936) und der unsterblichen Hitler-Parodie The Great Dictator (Der große Diktator, 1940).
Das Buch enthält:

Chaplins Leben und Werk in Text und Bild
900 Bilder, darunter zahlreiche zuvor unveröffentlichte Standfotos, Fotos von den Dreharbeiten, Aktennotizen, Dokumente, Storyboards, Plakate und Entwürfe sowie Drehbücher und Bilder zu Filmprojekten, die nie realisiert wurden
Chaplins Lebensgeschichte in eigenen Worten, gestützt auf seine umfangreichen Aufzeichnungen, von denen viele noch nie zuvor zugänglich waren
ergänzende Interviews mit einigen von Chaplins engsten Mitarbeitern
Material aus über 150 Büchern mit Zeitungsausschnitten aus den Chaplin-Archiven, die von seiner Frühzeit im Variété bis zu seinem Tod reichen
Dokumente zu sämtlichen Kurzfilmen – von Making a Living (1914) bis The Pilgrim (Der Pilger/Gehetzte Unschuld, 1923) – ebenso wie sämtliche Spielfilme – von The Kid (Der Vagabund und das Kind, 1921) bis A Countess from Hong Kong (Die Gräfin von Hongkong, 1967)
Die erste Ausgabe von 10.000 Exemplaren enthält einen Filmstreifen mit 12 Einzelbildern aus Lichter der Großstadt (1931), der aus einem 35-mm-Film aus dem Chaplin-Archiv geschnitten wurde.
Englische Originalausgabe mit deutscher, französischer bzw. spanischer Übersetzung in einem Beiheft
Documents from the Chaplin Archives Property and Copyright of Roy Export Company Establishment, scanned by Cineteca di Bologna
Rezension
Eine beeindruckende Fülle an Materialien und Fotos und viele bisher nicht zugängliche Quellen… Es dürfte das schönste Filmbuch des Jahres 2015 sein.“
DeutscheWelle.de

„…ein herausragender Bildband, sorgfältig recherchiert und editiert, mit Fotografien und Texten, die zum Teil erstmals veröffentlicht sind.“
HessischerRundfunk.de

„…das umfangreichste und perfektionistischste Werk, das man von einem der größten Künstler des 20. Jahrhunderts in die Finger bekommen kann… Filmenthusiasten, Filmhistoriker und Chaplin-Fans kommen kaum daran vorbei.“
N-tv.de

„Das Buch in seiner Opulenz, Gestaltung, bedachtsamen Typografie und handwerklichen Sorgfalt ist außergewöhnlich, und entspricht des Protagonisten Streben nach Bestand und Schönheit. Das Opus magnum ist mehr als nur eine Hommage an ein Genie der Kinematographie, sondern selbst großes Kino.“
Standard, Wien

„…ein Buch, das für eine sehr lange Weile Material zum Stöbern bereit hält, eine faszinierende Sammlung von Fotos, Notizen, Storyboards, Interviewausschnitten und Zitaten von Weggefährten, Geliebten, Konkurrenten, Filmbossen… Auch wenn Das Charlie Chaplin Archiv ganz dem filmischen Werden und Schaffen des Ausnahmekünstlers gewidmet ist, hat man am Ende doch das Gefühl, dem Menschen Charlie Chaplin ebenfalls ein Stück näher gekommen zu sein.“
Dpa, Berlin

„…The Charlie Chaplin Archives ist alles und vielleicht sogar etwas mehr als sich so mancher Fan wünschen kann… Ein unumgängliches Must-Have für jeden Charlie Chaplin-Fan und Cineasten.“
Zombiac.wordpress.com
Portrait
Paul Duncan hat mehr als 50 Filmbücher für TASCHEN herausgegeben, darunter das preisgekrönte The Ingmar Bergman Archives, und als Autor für die Filmreihe Alfred Hitchcock und Stanley Kubrick verfasst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Paul Duncan
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 12.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-3840-4
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 46,9/33,7/7,9 cm
Gewicht 6822 g
Abbildungen mit 1200 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
150,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Charlie Chaplin Archiv

Das Charlie Chaplin Archiv

von Paul Duncan
Buch (gebundene Ausgabe)
150,00
+
=
Sebastião Salgado. Exodus

Sebastião Salgado. Exodus

von Sebastiao Salgado
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
50,00
+
=

für

200,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.