Kommissar Terani ermittelt

Der Kommissar und die Hexe Serafina

Weitere Formate

Taschenbuch
Leonard Terani, reich, gut aussehend, Besitzer eines Hotelimperiums ist leitender Kommissar in einer fiktiven Stadt: ­Sun-White-Village. Er ist tollpatschig, liebenswert, ein Kaffee-Junkie, der die Fähigkeit besitzt, wichtige Dinge in sein Unterbewusstsein zu speichern, um sie zu gegebener Zeit wieder abzurufen. Trotz reichen Erbes übernimmt er die leitende Stelle der Kripo Dezernat Nord in seinem Heimatort.
Mit dem Perfektionisten, einem sadistischen Serienmörder, der seine Opfer verstümmelt, wird er gleich zu Beginn seiner Tätigkeit konfrontiert. Drei Jahre später wird eine mysteriöse Frau, Serafina Renington, aufgefunden. Angeblich ist sie dem Perfektionisten entkommen. Sie glaubt an Dinge, die nicht nur dem Kommissar fremd sind. Auch sein Freund und Kollege Kai Berger glaubt nicht an wahrsagen, Astralreisen, Wahrträume ... Einzig Charlotte Charles, die extravagante Gerichtsmedizinerin ist von Serafinas übersinnliche Fähigkeiten überzeugt. Um Leonard Terani zu überzeugen, arrangiert sie ein Treffen mit Fridolin Schiller, einem Schamanen, Heilpraktiker und Psychologen, der eine Zeit bei den Aborigines verbracht hatte. Nach diesem Gespräch mit dem Mann, der bunte Turnschuhe trägt und chaotisch wirkt, beschließt er unkonventionelle Wege zu gehen.
Wer sagt, dass es nicht noch etwas anderes zwischen Himmel und Erde gibt. Etwas, das den Blick in die Zukunft zulässt. Fähigkeiten, die wir mit unserer Technik verloren haben, Geheimnisse, die in uns schlummern ...
Portrait
geboren im Frankenwald / Wilhelmsthal. Heimat: Wo mein Herz ist. Strullendorf. Ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und lebe mit meinem Mann und meinen Eltern in Strullendorf. Zum Schreiben kam ich vor allen Dingen durch meinen behinderten Neffen. In meinem ersten Buch 'Ich bin Ich' schildere ich das Leben eines behinderten Kindes mit seiner Familie. Geschrieben aus der Sicht des Kindes. Dieses Buch entstand im Jahre 2013 und war ursprünglich nur für seine Großeltern gedacht. Danach folgten zwei Mystik-Krimi und ein Band mit Kurzgeschichten. Zerberus Müller 'Beinahe ein Mord in Strullendorf' ist mein erster Krimi, der in unserem wunderschönen Frankenland spielt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 27.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844296556
Verlag Epubli
Dateigröße 228 KB
eBook
eBook
6,49
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.