Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Der Brief für den König

Abenteuer-Roman

Tiuri verläßt in der Nacht, bevor er seinen Ritterschlag empfangen soll, seine Heimatstadt und nimmt den gefährlichen Auftrag an: Er soll einen Brief mit einer geheimen Botschaft in das ferne Königreich Unauwen bringen. >Ein sehr schönes Schmökerbuch, das alles enthält, was der Leser von solch einem Buch erwartet: Phantasie, Abenteuer und Gefahren, gute und böse Menschen, Haß und Zuneigung. Das alles wird spannend erzählt, und der Leser vermag sich gut mit dem Helden und seinem Freund zu identifizieren.< Arbeitskreis Jugendbuch und Buch
Rezension
"Die Geschichte vom jungen Ritter Tiuri, der in eine Kette von gefährlichen Abenteuern gerät, ist so spannend, dass hier keiner freiwillig aufhört zu lesen." E. Menzel, Hit für Kids "Ein sehr schönes Schmökerbuch, das alles enthält, was der Leser von solch einem Buch erwartet: Fantasie, Abenteuer und Gefahren, gute und böse Menschen, Hass und Zuneigung. Das alles wird spannend erzählt, und der Leser vermag sich gut mit dem Helden und seinem Freund zu identifizieren." Arbeitskreis Jugendbuch und Buch "Ein fantastischer Roman ... in dem es um Freundschaft, Mut und Treue geht." Frizz
Portrait
Dragt, Tonke
Tonke Dragt, geb. 1930 in Batavia (dem heutigen Djakarta) in Indonesien. Nach ihrer Internierung während des zweiten Weltkriegs durch die Japaner kam Tonke Dragt nach Holland, wo sie die Akademie für Bildende Künste in Den Haag besuchte und als Zeichenlehrerin tätig war. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Den Haag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 454
Altersempfehlung 11 - 13
Erscheinungsdatum 28.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78023-2
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/3 cm
Gewicht 459 g
Originaltitel De brief voor de Koning
Auflage 17. Auflage
Übersetzer Liesel Linn, Gottfried Bartjes
Verkaufsrang 34719
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser mit Jugend-Literaturpreisen ausgezeichnete Abenteuerroman ist absolut sein Geld wert.Statt zum Ritter geschlagen zu werden,begibt sich Tiuri auf eine gefahrvolle Mission.

Der Bote des Königs

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Tiuri gibt seine Ritterschlag auf, um eine Botschaft für den König zu überbringen. Doch das Ziel ist nicht so schnell erreicht als gedacht.. Und so beginnt für Tiuri eine lange Reise, die ihn als Ritter zurückbringt. Eine richtige schöne spannende Abenteuergeschichte mit einem Schuss Weisheit und Nachdenklichkeit, was diese Geschichte umso schöner macht. Tonke Dragt erweist sich als herausragende Erzählerin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
16
1
0
0
0

Abenteuer in einer mittelalterlichen Welt
von Claudia Sünderhauf am 22.04.2017

Manchmal findet man ein Buch, das einen sofort in eine magische Welt versetzt und das man am Liebsten gleich verschlingen würde aber dann doch lieber langsam lesen möchte, damit man möglichst lange etwas davon hat. Der Brief für den König ist so ein Buch. Es spielt in einer mittelalterlichen Welt und erzählt die Abenteuer vom K... Manchmal findet man ein Buch, das einen sofort in eine magische Welt versetzt und das man am Liebsten gleich verschlingen würde aber dann doch lieber langsam lesen möchte, damit man möglichst lange etwas davon hat. Der Brief für den König ist so ein Buch. Es spielt in einer mittelalterlichen Welt und erzählt die Abenteuer vom Knappen Tiuri, der in einer wichtigen Mission unterwegs ist und eine gefährliche Reise ins nachbarliche Königreich antreten muss. Es geht um Freundschaft, Ehrlichkeit und Mut und darum, sich selbst treu zu bleiben. Das hört sich zwar etwas altmodisch an, doch Tonke Dragt versteht es, diese Geschichte zu einem spannenden, zeitlosen Klassiker zu machen. Ein ganz wunderbares Lesevergnügen, nicht nur für junge Leser.

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein wunderbarer phantastischer Roman über das Erwachsenwerden, die Freundschaft und die ewige Zerrissenheit zwischen Pflicht und Leidenschaft. Spannend und rasant geschrieben.

Geheimnisvoller Brief und gefahrenvolle Reise
von einer Kundin/einem Kunden am 23.06.2014

In der Nacht vor seinem Ritterschlag ereilt den Knappen Tiuri ein dringlicher Hilferuf. Ein alter Mann fleht ihn an, einen unbeschreiblich wichtigen Brief zu überbringen. Nach kurzem Zögern willigt Tiuri ein, ohne zu wissen, welch gefährliche Abenteuer auf ihn warten. Denn er wird verfolgt und oft ist es schwer zu unterscheiden,... In der Nacht vor seinem Ritterschlag ereilt den Knappen Tiuri ein dringlicher Hilferuf. Ein alter Mann fleht ihn an, einen unbeschreiblich wichtigen Brief zu überbringen. Nach kurzem Zögern willigt Tiuri ein, ohne zu wissen, welch gefährliche Abenteuer auf ihn warten. Denn er wird verfolgt und oft ist es schwer zu unterscheiden, wer Feind und wer Freund ist auf dieser heiklen Reise, die ihn bis ins Nachbarreich führt. Denn offensichtlich hängt das Wohl des ganzen Königreichs an dem unscheinbaren Brief, den Tiuri befördern muss. Die Abenteuergeschichte spielt in einer fiktiven mittelalterlichen Welt und Tonke Dragt versteht es, Spannung aufzubauen und zu halten. Das 1962 erschienene Buch wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet und das zu Recht. Freundschaft und Ritterehre, Aufrichtigkeit und Treue spielen eine große Rolle. Natürlich ist es leicht altmodisch – doch genau das liebe ich an diesem Buch. Es ist so schön, wenn Autoren sich bemühen, ihren jungen Lesern Moral und Anstand vorzuzeigen, ohne belehrend zu werden. Ich finde das Buch ganz wunderbar geschrieben. Die Protagonisten sind sympathisch und unperfekt, voller Ängste, denen sie sich aber stellen, voller Neugierde und Wissensdurst. Die Geschichte bleibt spannend, weil auf jeder Seite unvorhergesehene Wendungen geschehen können. Ich wünschte, jemand hätte mir als Kind dieses Buch zu lesen gegeben, aber so habe ich es jetzt genossen. Leseempfehlung: ab 11 Jahren und auch für Erwachsene, die Kinderromane lieben.