Warenkorb

Die 30 besten Märchen der Brüder Grimm

Rotkäppchen, Hänsel und Gretel, Frau Holle, Dornrösche, Aschenputtel, Rapunzel u. v. m.

Dieses Buch ist ein idealer Begleiter für die gesamte Weihnachtszeit. Auf insgesamt 160 abwechslungsreich illustrierten Seiten finden sich wunderschöne Geschichten zum Vorlesen, die bekanntesten Weihnachtslieder mit allen Noten, Texten und Akkorden, tolle Keksrezepte zum Backen, weihnachtliche Basteltipps mit Anleitungen und die wichtigsten traditionellen Gedichte für Kinder. Darüber hinaus gibt es die berühmte Weihnachtsgeschichte aus dem Evangelium des Lukas die in diesem Buch selbstverständlich nicht fehlen darf.Zu den bekanntesten Liedern in dieser Ausgabe zählen "In der Weihnachtsbäckerei", "Lasst uns froh und munter sein", Stern über Bethlehem", "Alle Jahre wieder", "O, Du fröhliche", "Eine Muh, eine Mäh" und natürlich "O Tannenbaum". Für die Gitarre gibt es außerdem noch eine Grifftabelle mit allen verwendeten Akkorden.Die weihnachtlichen Geschichten wurden alle für dieses Buch neu geschrieben und stimmen auf die festlichen Tage ein.Die ausgewählten Gedichte sind schon seit Generationen bekannt und werden häufig in Kindergärten und Grundschulen während der Adventszeit vorgelesen.DAS BUCH AUF EINEN BLICK30 Weihnachtslieder von klassisch bis modern mit allen Noten, Texten und Akkorden40 Seiten fantasievolle Geschichten ideal für die Weihnachtszeit20 traditionelle Weihnachtsgedichte10 Keksrezepte zum Backen10 Bastelideen mit AnleitungenDie Weihnachtsgeschichte aus dem Evangelium nach Lukas (2,1-20)
Portrait
Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.

Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Florian Lamp, Marco Sumfleth
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 2 - 8
Erscheinungsdatum 04.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815408-2-6
Verlag Lamp Sumfleth Entertainme
Maße (L/B/H) 29,7/21,3/2 cm
Gewicht 920 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Pjotr Obuchoff
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.