Die Sanguis-Trilogie: Band 1-3 (mit Fanfiction-Bonus)

Vampir-Liebesroman über royale Geheimnisse und bissigen Intrigen

Jennifer Wolf

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Vampire stellen in Miriams Welt schon lange nichts Außergewöhnliches mehr dar, aber ihr selbst ist noch keiner über den Weg gelaufen. Dabei würde sie doch so gerne mal einen treffen! Als dann der seltsam anziehende Elias mit der blassen Haut und den sorgsam hinter einer Sonnenbrille verborgenen Augen auftaucht, scheint dieser Wunsch endlich in Erfüllung zu gehen. Doch wer hätte gedacht, dass Vampire ein solch kompliziertes Dasein führen und sie selbst bald einen solch gewichtigen Anteil daran haben würde... Alle Sanguis-Bände endlich in einer E-Box!
//Die E-Box zur Sanguis-Trilogie enthält folgende Romane:
-- Die Sanguis-Trilogie 1: In sanguine veritas - Die Wahrheit liegt im Blut
-- Die Sanguis-Trilogie 2: Vivere militare est - Leben heißt zu kämpfen
-- Die Sanguis-Trilogie 3: Omnia vincit amor - Liebe besiegt alles//

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 1585 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783646600650
Verlag Carlsen
Dateigröße 5433 KB
Verkaufsrang 15183

Buchhändler-Empfehlungen

Deborah Neuendorff, Thalia-Buchhandlung Soest

Eine schöne Story, jedoch sehr jugendlich und an manchen Stellen überladen. Trotzdem erfrischend anders. Ich hatte viel Spaß und einige Lacher beim lesen.Perfekt für Zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
1
0

Es gibt Vampire!
von Buch Elfe am 16.12.2020

Ich lese total gern Vampirgeschichte. Daher hatte mich der Klappentext auch sehr gespannt auf das Buch gemacht. Und es ist so toll. Ich bin ja sowieso ein Riesen Jenni Fan und habe mittlerweile jedes ihrer Bücher gelesen, aber diese Reihe hat einen ganz speziellen Platz in meinem Herz. Vampire gibt in dieser Welt. Sie leben n... Ich lese total gern Vampirgeschichte. Daher hatte mich der Klappentext auch sehr gespannt auf das Buch gemacht. Und es ist so toll. Ich bin ja sowieso ein Riesen Jenni Fan und habe mittlerweile jedes ihrer Bücher gelesen, aber diese Reihe hat einen ganz speziellen Platz in meinem Herz. Vampire gibt in dieser Welt. Sie leben normal unter den Menschen, arbeiten mit ihnen und gehen auch in normale Schulen. Dadurch lernt die Protagonistin Miriam den Vampir Elias kennen. Er übt eine merkwürdige Anziehungskraft auf sie aus, aber eine Beziehung mit einem Vampir ist undenkbar. Vampire sind nicht hoch bei den Menschen angehen. Jedoch können die beiden nicht voneinander fort bleiben und dann findet Miri auch noch raus, dass es nicht nur Vampire, sondern auch noch andere Fabelwesen gibt und sie eine entschiedene Rolle bei ihnen spielen wird. Ich liebe diese Reihe wirklich. Eine so reine und schöne Liebesgeschichte zwischen zwei Teenys. Das Buch ist wirklich süß und großartig geschrieben. Man wird einfach ins Buch gezogen und kann nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Ich habe alle drei Bände und den Spinn-off (OMG auch der ist großartig) innerhalb einer Woche verschlungen. Die Charaktere sind super herausgearbeitet. Man empfindet mit ihnen, kann Entscheidungen nachvollziehen und erfährt sehr viel über sie. Die Story ist von vorne nach hinten durchdacht und so spannend. Es gibt Action, Spannung, Liebe, Freude, vieles zum Lachen und auch einige Überraschungen. Mega Fantasyroman, absolut einer meiner Lieblinge

SPOILER von Leser
von einer Kundin/einem Kunden aus Metzingen am 10.04.2017

Danke, "Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 20.07.2014", dass du so gespoilert hast - so macht's keinen Spaß... Ganz abgesehen von deinen Rechtschreibfehlern...

Tolle Trilogie die mitreißen kann
von Rebecca H. aus Hamburg am 28.08.2014

Mir hat die „Sanguis“-Trilogie von Jennifer Wolf sehr gut gefallen. Jedes der drei Bücher hatte mindestens 550 Seiten und somit war genügend Platz und Zeit um alle Protagonisten nach und nach kennenzulernen. Miriam und Elias, die beiden Hauptprotagonisten, sind beide ganz zauberhaft. Als ich mit dem ersten Band begonnen habe... Mir hat die „Sanguis“-Trilogie von Jennifer Wolf sehr gut gefallen. Jedes der drei Bücher hatte mindestens 550 Seiten und somit war genügend Platz und Zeit um alle Protagonisten nach und nach kennenzulernen. Miriam und Elias, die beiden Hauptprotagonisten, sind beide ganz zauberhaft. Als ich mit dem ersten Band begonnen habe dachte ich erst: „Ohje.. wieder so ein Twilight-Nachahmer“, aber davon kann hier gar nicht die Rede sein. Es gibt so viel mehr zu erfahren über die Welt in der die beiden leben. Und wer glaubt, dass Vampire die einen Schnupfen kriegen können das höchste Maß an Außergewöhnlichkeit ist, hat sich geirrt. Die Trilogie bietet ein Paradies an Entdeckungen und Abenteuern, die einen richtig mitreißen können. Mein Kritikpunkt an dieser Trilogie liegt allerdings bei den Szenen in denen es brenzlig wird. Die Seiten, die eigentlich voller Action und extrem hoher Spannung sein sollten, sind es leider nur für einen kleinen Augenblick. Nach ein paar wenigen Seiten ist der Sturm schon wieder vorbei. In dieser Reihe wurde das Augenmerk wohl eher auf das große Ganze gelegt, als auf einzelne packende Szenen. Abgesehen von dem genannten Kritikpunkt hat mich die Trilogie aber abgeholt und glücklich gemacht. Meiner Ansicht nach richtet sich die Geschichte allerdings eher an (junge und junggebliebene) Frauen. Copyright © 2014 by Rebecca H.


  • Artikelbild-0