Warenkorb

Laborwerte verstehen

- Blut-, Urin- und Stuhlanalysen- Normalwerte im Überblick- Fachbegriffe und wichtige Abkürzungen

Unsere Gesundheit lässt sich messen. Anhand von verschiedenen Untersuchungen können Mediziner Aufschluss über unser Befinden erhalten: Laboruntersuchungen von Blut, Urin oder Stuhl geben verlässliche Erkenntnisse über den Zustand unseres Körpers. Bin ich ausreichend mit Mineralstoffen und Spurenelementen etc. versorgt, stimmt die Zusammensetzung meiner Körpersäfte, fehlen mir wichtige Stoffe, sind manche zu viel und in auffälligem Maße vorhanden? Stimmt mein Hormonspiegel? Funktioniert mein Immunsystem, mein Stoffwechsel?
Dieser Ratgeber hilft, das "Mediziner-Latein" zu verstehen, selbst Einschätzungen zu treffen und sich und seinen Körper besser kennenzulernen. Das Buch erklärt, was wir unter einem Normalwert verstehen dürfen, welche Tests bei welchen körperlichen Beschwerden gemacht werden können und was die Ergebnisse bedeuten. Wichtige Fragen werden beantwortet:
- Was sagen die Blutwerte aus?
- Was bedeuten die medizinischen Fachbegriffe?
- Wie kann ich Werte einordnen?
- Kann ich selbst testen?

Eine wertvolle Hilfe bei Gesprächen mit Ihrem Arzt und für Ihre Gesundheit!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • INHALT
    Vorwort LABORWERTE UND IHRE BEDEUTUNG
    Das Blut
    - Die Blutentnahme
    - Was sind Normalwerte?
    - Die Aufgaben des Blutes
    - Das Blutbild - Die Blutgerinnung Mineralstoffe und Spurenelemente
    - Mineralstoffe (Elektrolyte)
    - Spurenelemente
    Vitamine
    - Im Blut erkennbar Das Hormonsystem
    - Organe, die Hormone produzieren
    - Hormone in der Laboruntersuchung
    Das Immunsystem
    - So funktioniert unsere Abwehr
    - Wie der Körper Freund und Feind unterscheidet
    Der Stoffwechsel
    - Der Fettstoffwechsel - Der Zuckerstoffwechsel - Die Harnsäure - Der Eiweißstoffwechsel Körperliche Störungen oder Organerkrankungen
    - Das AB0-Blutgruppensystem
    - Verschiedene Krankheiten des Blutes - Die Leber - eine »chemische Fabrik«
    - Herzinfarkt und Herzerkrankungen - Nierenerkrankungen
    - Erkrankungen von Magen, Bauchspeicheldrüse und Darm - Nachweis von Entzündungen - Nachweis von Rheumaerkrankungen/Autoimmunerkrankungen
    - Nachweis von Allergien im Labor - Erkennen von Tumorerkrankungen
    DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK
    Extra: die wichtigsten Laborwerte Übersicht Laborbasisprogramm
    Maßeinheiten und Gewichte Register Literatur
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 159 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863741594
Verlag Mankau Verlag
Dateigröße 1757 KB
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Seinen Körper und den Arzt besser verstehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Halfing am 16.06.2014
Bewertet: Klappenbroschur

Da bei mindestens jeder dritten Diagnose der Arzt auf die Ergebnisse der Laboruntersuchungen zurückgreift und die Erklärungen des Arztes oftmals in unverständliches Fachchinesisch ausarten, ist dieser handliche Ratgeber eine sehr wertvolle Informationshilfe im Dialog mit dem Arzt. Übersichtlich und verständlich erklärt Maria... Da bei mindestens jeder dritten Diagnose der Arzt auf die Ergebnisse der Laboruntersuchungen zurückgreift und die Erklärungen des Arztes oftmals in unverständliches Fachchinesisch ausarten, ist dieser handliche Ratgeber eine sehr wertvolle Informationshilfe im Dialog mit dem Arzt. Übersichtlich und verständlich erklärt Maria Lohmann die Zusammenhänge zwischen gesundheitlichen Störungen und Laborwerten, erläutert einzelne Testverfahren bei Urin-, Stuhl- und Blutproben und gibt Auskunft darüber, was unter den Normalwerten zu verstehen ist und worauf im Hinblick auf mögliche Erkrankungen zu achten ist, denn nicht jede Abweichung vom Normalwert muss gleich bedeuten, dass man krank ist. Der Ratgeber gibt Auskunft über fast alle Abkürzungen, die im Zusammenhang mit Laboruntersuchungen auftauchen und erläutert viele Fachbegriffe. Endlich konnte ich mich über den viel diskutierten „Cholesterin-Wert“ sachlich informieren, weiß den Unterschied zwischen der großen und der kleinen Blutuntersuchung und kann die wichtigsten Ursachen für eine Erhöhung oder Verminderung von bestimmten Werten nachschlagen, sei es im Zusammenhang mit Krankheiten des Blutes, der Leber, des Herzens, der Nieren, in Magen und Darm, bei Rheuma, Allergien oder bei Tumoren. Gut gemachte Ratgeber erkenne ich an den vielen kleinen hilfreichen Details: Im Anhang finde ich eine Liste der Maßeinheiten und Gewichte, wie sie bei Laboruntersuchungen verwendet wird (oder wussten Sie den Unterschied zwischen Milliliter, Mikroliter und Nanoliter?), eine Übersicht über Laborbasisprogramme (welche Laborwerte werden bei Verdacht auf eine Erkrankung bestimmt?) und ein sehr umfangreiches Register.