Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Resenting the Hero

Ace

(2)
In a realm beset by natural disasters, only the magical abilities of the bonded Pairs-Source and Shield-make the land habitable and keep the citizenry safe. The ties that bind them are far beyond the relationships between lovers or kin-and last their entire lives…

Whether they like it or not.

Since she was a child, Dunleavy Mallorough has been nurturing her talents as a Shield, preparing for her day of bonding. Unfortunately, fate decrees Lee's partner to be the legendary, handsome, and unbearably self-assured Lord Shintaro Karish. Sure, he cuts a fine figure with his aristocratic airs and undeniable courage. But Karish's popularity and notoriety-in bed and out-make him the last Source Lee ever wanted to be stuck with.

The duo is assigned to High Scape, a city so besieged by disaster that seven bonded pairs are needed to combat it. But when an inexplicable force strikes down every other Source and Shield, Lee and Karish must put aside their differences in order to defeat something even more unnatural than their reluctant affections for each other…

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2006
Sprache Englisch
EAN 9781440622823
Verlag Penguin Publishing Group
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Kurzweilige Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In einer Welt, die ständig von Naturkatastrophen bedroht wird, gibt es nur eine Möglichkeit, dieser Katastrophen Herr zu werden – indem man sie von Anfang an verhindert. Diese Aufgabe fällt den sogenannten Shields und den Sources zu, "magisch" begabten Personen, die immer zu zweit auftreten: ein Shield beschützt ein... In einer Welt, die ständig von Naturkatastrophen bedroht wird, gibt es nur eine Möglichkeit, dieser Katastrophen Herr zu werden – indem man sie von Anfang an verhindert. Diese Aufgabe fällt den sogenannten Shields und den Sources zu, "magisch" begabten Personen, die immer zu zweit auftreten: ein Shield beschützt ein Source, während diese/r die Katastrophen abwendet. Zwischen den beiden besteht ein Bündnis, die ein Leben lang anhält. Und man kann sich seinen Partner nicht aussuchen... Dunleavy Mallorough, die Erzählerin der Geschichte, ist ein Shield. Schicksal oder Zufall bestimmen, dass ausgerechnet Shintaro Karish ihr Partner wird – gutaussehender Frauenheld, ranghoher Lord und unverantwortlicher Typ. Zwei Welten prallen aufeinander, doch plötzlich sind Lee und Taro die einzigen, die die größte Stadt ihrer Welt vor der Katastrophe schützen können. Der Einstieg ist nicht einfach, das ist Infodumping pur. Die SF-Einleitung hätte man sich sparen können – dass die Bewohner dieser Welt Nachfahren von irdischen Kolonisten sind, ist nett, wirkt aber fehl am Platze. Nach den ersten ein-zwei Kapiteln findet man sich jedoch rasch zurecht, die Geschichte entfaltet sich (nicht ganz wie ich erwartet hatte) und das Lesen macht Spaß. Resenting the Hero enthält eine gut geschriebene Geschichte und sympathische Charaktere (ich hätte nur die anderen Shields & Sources gerne näher kennengelernt). Ich bin gespannt auf den nächsten Band, The Hero Strikes Back.

Einer der Höhepunkte des Romantic Fantasy Genre
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselau am 22.04.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In einer Welt in der jeder der die Urgewalten bekämpfenden Magier mit einem "Shield" einen unwillkürlichen Bund für alle Zeiten eingehen, wird Dunleavy "Lee" Mallarough als Shield ausgerechnet an den (Frauen-)Helden Shintaro Karish gebunden. Sie hält ihn für einen oberflächlich, wenn auch - zugegebenmassen - gutaussehenden Schönling. Und... In einer Welt in der jeder der die Urgewalten bekämpfenden Magier mit einem "Shield" einen unwillkürlichen Bund für alle Zeiten eingehen, wird Dunleavy "Lee" Mallarough als Shield ausgerechnet an den (Frauen-)Helden Shintaro Karish gebunden. Sie hält ihn für einen oberflächlich, wenn auch - zugegebenmassen - gutaussehenden Schönling. Und darf nun dem Helden helfen ein ums andere Mal die Welt zu retten. Wer möchte schon einen solch anstrengenden Job? "Resenting the Hero" ist eine richtige Perle. Die Ausgangssituation der widerstrebenden Heldin, die an den partyfeiernden Frauenhelden gebunden ist und allmählich erkennt, dass dies vielleicht gar nicht die schlechteste Variante war, birgt eine grossartige Situationskomik. Dazu schreibt Moore mit bissiger Feder witzige Dialoge und gelungene Wortspiele. Was macht es da schon, dass der Plot vielleicht etwas schnell durchschaubar ist, wenn man an Fantasy doch so grossen Spaß haben kann!?