Fighting for Love - Heimliche Verführung

Fighting-for-Love-Reihe Band 1

Gina L. Maxwell

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Der Bestseller aus den USA endlich auf deutsch! Die Physiotherapeutin Lucie Miller ist schon seit Jahren in einen befreundeten Kollegen verliebt. Doch dieser scheint sie nur als Kumpel, nie als Frau wahrzunehmen, und Lucie ist zu schüchtern, um selbst die Initiative zu ergreifen. Ihr Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als der Kampfsportler Reid Andrews in ihrer Praxis auftaucht. Um seine verletzte Schulter für einen wichtigen Kampf fit zu machen, benötigt er Lucies Hilfe, und zwar rund um die Uhr. Im Gegenzug für die Behandlung macht er ihr ein Angebot, das so unverschämt wie verlockend ist: Er bringt Lucie bei, wie sie den Mann ihrer Träume verführen und für sich gewinnen kann. Dumm nur, dass Reid sich mit jedem Tag und mit jeder Nacht, die die beiden miteinander verbringen, wünscht, selbst dieser Mann zu sein ... (ca. 250 Seiten) "Warum habe ich nur so lange damit gewartet, dieses Buch zu lesen? Es ist großartig! Ich habe es geradezu verschlungen und kann Band 2 kaum erwarten!" Under The Covers Book Blog "Dieses Buch ist so süß ... und SO SEXY." Fiction Vixen

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783802597213
Verlag LYX
Originaltitel Seducing Cinderella
Dateigröße 440 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 14420

Weitere Bände von Fighting-for-Love-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Kampfsportler und Physiotherapeutin ist eine Kombination, bei der so gut wie nichts schief gehen kann! Eine tolle Liebesstory bei dem einem das Herz höher schlagen lässt.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Kurz und schmalzig. Für Leser, die auf ein kurzes Lesevergnügen aus sind, mit viel Gefühl, Leidenschaft und ein wenig kitschig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
5
0
0
0

so schöön...
von einer Kundin/einem Kunden aus Muri b. Bern am 15.02.2019

ES war bis zur letzten Seite schön spannend. Ich konnte fast nicht aufhören zu lesen, und war dann traurig das es schon fertig ist. Ich freue mich sehr auf ein nächstes Buch.

Romantischer und humorvoller Liebesroman
von Lesefieber am 10.12.2016

Die Geschichte ist eine Mischung aus Jamaica Lane von Samantha Young und Real von Katy Evans. Der Schreibstil ähnelt allerdings zum Glück mehr Samantha Youngs Stil. Maxwell ist ein wunderbar gefühlvoller Liebesroman gelungen. Berührend wie Reid sich langsam in Lucie verliebt und mit sich kämpft, wenn sie den Arzt datet. Sympathi... Die Geschichte ist eine Mischung aus Jamaica Lane von Samantha Young und Real von Katy Evans. Der Schreibstil ähnelt allerdings zum Glück mehr Samantha Youngs Stil. Maxwell ist ein wunderbar gefühlvoller Liebesroman gelungen. Berührend wie Reid sich langsam in Lucie verliebt und mit sich kämpft, wenn sie den Arzt datet. Sympathisch wie Lucie sich immer mehr zu einer selbstbewussten Frau entwickelt, auf ihre ganz eigene tollpatschige Art. Ich fand die Charakteren unheimlich sympathisch, vor allem wie sie sich im Laufe der Geschichte entwickelt haben. Im gesamten Roman gibt es keine Kampfszenen wie bei Real, es geht eigentlich nur um die Beziehung zwischen Reid und Lucie. Die Reaktionen und Handlungen waren für mich nachvollziehbar und stimmig. Selbst die erotischen Szenen sind geschmackvoll gelungen. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen.

Eine schöne, gefühlvolle Geschichte für Zwischendurch!
von Sylvia Loves Books am 08.04.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Physiotherapeutin trifft auf Profiboxer. Seit einiger Zeit ist diese Pärchenkonstellation ziemlich angesagt, aber das heißt noch lange nicht, dass ich sie bereits satt habe. Ganz im Gegenteil. Ich liebe diese Mischung aus Action und Sanftheit und habe bis jetzt jedes Buch gemocht, dass diese Thematik als Schwerpunkt hatte. Trotz... Physiotherapeutin trifft auf Profiboxer. Seit einiger Zeit ist diese Pärchenkonstellation ziemlich angesagt, aber das heißt noch lange nicht, dass ich sie bereits satt habe. Ganz im Gegenteil. Ich liebe diese Mischung aus Action und Sanftheit und habe bis jetzt jedes Buch gemocht, dass diese Thematik als Schwerpunkt hatte. Trotzdem ist „Fighting For Love“ irgendwie anders. Die Geschichte kam mir etwas leichter und ruhiger vor als andere. Trotzdem war sie spannend und hat mich mitfiebern lassen. Die Protagonisten haben mir gut gefallen. Besonders schön fand ich, dass sie sich schon kannten und so eine gemeinsame Vorgeschichte hatten. Es war schön mitzuerleben, wie sich beide nach und nach ineinander verliebt haben. Hier gab es kein überhitztes, leidenschaftliches erstes Aufeinandertreffen wie in anderen Romanen. Das lag auch daran, dass Protagonistin Lucie ja eigentlich in einen anderen Mann verliebt ist und Reid ihr helfen will diesen zu erobern. Allerdings hat mir in diesem Buch doch tatsächlich irgendwie die Leidenschaft gefehlt und auch die Probleme, die besonders Reid hat, wurden mir einfach zu schnell abgehandelt. Ich konnte hier keinen wirklichen roten Faden entdecken. Dennoch hat mir diese Geschichte Spaß gemacht. Sie hat mich gut unterhalten und mir einige schöne Lesestunden verschafft. Ich habe Lucie und Reid gern begleitet und werde sicher auch die Folgebände dieser Reihe lesen. Fazit: „Fighting for Love“ ist eine schöne, gefühlvolle Geschichte für Zwischendurch mit einem tollen Liebespaar. Wer hier allerdings eine leidenschaftliche Story á la Katy Evans erwartet, wird eventuell ein wenig enttäuscht sein, denn „Fighting For Love: Heimliche Verführung“ ist eine eher ruhige, sanftere Story. Dennoch eine klare Leseempfehlung! Ich vergebe 4/ 5 Leseeulen! Sylvia von Bücher weil wir sie lieben


  • Artikelbild-0