Warenkorb
 

Die Effekte der Pflege auf pflegende Angehörige

Auswirkungen auf subjektive Belastung, Befinden und die körperliche Aktivität

In Österreich überwiegt die häusliche Pflege. Diese bringt auch einige Probleme mit sich. So endet die Pflege eines Familienmitgliedes häufig im körperlichen oder seelischen Zusammenbruch der pflegenden Angehörigen. Es werden dabei die physischen wie auch die psychischen Grenzen ausgelotet. Gefühle, wie körperliche Überforderung durch Tragen und Heben, persönliche Überforderung durch Verlust von sozialen Kontakten und Freizeit sowie Gefühle, wie Trauer und Hilflosigkeit sind keine Seltenheit. Das Buch bietet einen Einblick über die Auswirkungen der Pflege auf die Betreuungspersonen bezugnehmend auf ihre subjektiv wahrgenommene Belastung, das Befinden und die körperliche Aktivität.

Portrait

Jg. 1986, Diplomstudium Physiotherapie in Linz. Anschließend Fortbildungen in diversen physiotherapeutischen Bereichen u.a. Masterstudium für Sportphysiotherapie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg. Seit 2009 als selbstständige Physiotherapeutin in eigener Praxis bzw. seit 2010 als Lehrtherapeutin für Rehabilitation und Mobilisation tätig.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 17.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-49440-2
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/1,7 cm
Gewicht 208 g
Buch (Taschenbuch)
36,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.