Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Triathlonbibel

Das Standardwerk für alle Triathleten

(1)
Triathlon ist anspruchsvoll. Die Kombination der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen stellt die Athleten vor besondere Herausforderungen: Wie trainiere ich drei Sportarten effektiv? Wie kann ich meine Technik verbessern und schneller werden? Welches Material benötige ich dafür? Wie vermeide ich Verletzungen? Wie ernähre ich mich richtig? Brauche ich wirklich Athletiktraining, Zugseil und Faszienrolle, um fit zu werden? Und natürlich die Frage: Wie schaffe ich ein erfolgreiches Finish?

Die Triathlonbibel ist das perfekte Nachschlagewerk für Triathleten aller Leistungsstufen. Zehn Experten präsentieren ihre Erfahrungen und Empfehlungen zu allen Triathlon-Themen – praxisnah, mit anschaulichen Beispielen und vielen Tipps:

Trainingssteuerung und Trainingsplanung: Lernen Sie, Ihre individuelle Trainingsplanung für das ganze Jahr und Trainingspläne für alle Distanzen zu erstellen.

Technik und Training: Vermeiden Sie häufige Fehler und verbessern Sie Ihre Technik in allen Disziplinen mit sinnvollen Übungsreihen.

Athletiktraining: Werden Sie stärker und steigern Sie Ihre Leistung mit den bebilderten Übungen.
Material für Training und Rennen: Erfahren Sie, welche Produkte Sie wirklich benötigen.

Wettkampf: Minimieren Sie Stress und Risiken am Renntag. Inklusive Checkund Packlisten!

Ernährung: Erfahren Sie, welche Nährstoffe Sie im Sportleralltag und im Wettkampf benötigen und wie Sie sie bekommen.

Sportmedizin: Vermeiden Sie krankheitsbedingte Ausfälle, Übertraining und Überlastungsverletzungen.

Rookies und ambitionierte Triathleten profitieren von dem geballten Wissen gleichermaßen – sie erhalten neue Impulse für ihr Training und können ihre Wettkampfvorbereitung strukturierter, nachhaltiger und gesünder gestalten.
Portrait
Niclas Bock, Diplom-Sportmanager – Timo Bracht, Profi-Triathlet und Sportwissenschaftler – Caroline Cornfine, Ernährungswissenschaftlerin und begeisterte Ausdauersportlerin – Manuela Dierkes, Diplom-Sportlehrerin, Triathloncoach, Buchautorin und Triathletin aus Leidenschaft – Nina Eggert, Diplom-Trainerin Triathlon, Schweizer Nationaltrainerin für den Triathlonnachwuchs und ehemalige Profi-Triathletin – Carola Felchner, Materialexpertin der Zeitschrift triathlon und langjährige Ausdauersportlerin – Christoph Fürleger, erfolgreicher Langstreckenschwimmer, Triathlet und Schwimmcoach –
Dr. med. Matthias Marquardt, Arzt, Lauftrainer, Buchautor und Ausdauersportler aus Überzeugung – Jan Sägert, Triathlonexperte der Zeitschrift triathlon und Ausdauersportler – Dr. med. Karlheinz Zeilberger, Facharzt für Innere Medizin, Sportmediziner, ehemaliger Olympiaarzt
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95590-050-2
Verlag Spomedis GmbH
Maße (L/B/H) 26,1/20,2/4 cm
Gewicht 1849 g
Abbildungen durchgehend farbige Abbildungen
Auflage 2
Verkaufsrang 14.392
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Nur etwas für Anfänger
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 24.03.2018

Bunt und mit vielen Bildern bzw. Grafiken macht das Buch einen schönen Eindruck, aber bei näherem Hinsehen war es für mich eine klare Enttäuschung, denn es gibt fast nichts Neues darin. Für Anfänger, die sich einen (durchaus vielseitigen) ersten Überblick über den Sport holen wollen, ist das Buch empfehlenswert,... Bunt und mit vielen Bildern bzw. Grafiken macht das Buch einen schönen Eindruck, aber bei näherem Hinsehen war es für mich eine klare Enttäuschung, denn es gibt fast nichts Neues darin. Für Anfänger, die sich einen (durchaus vielseitigen) ersten Überblick über den Sport holen wollen, ist das Buch empfehlenswert, nicht jedoch für Leute, die sich schon länger mit Triathlon beschäftigen. Insofern ist das Buch (bzw. der Klappentext dazu) irreführend und weckt falsche Erwartungen. Meines Erachtens sind viel zu viele Themen hineingepresst, die alle nur oberflächlich behandelt werden (können). Obwohl das Buch richtig dick und wie eine "echte Bibel" wirkt, liegt das vor allem an dickem Papier, denn es hat letztlich "nur" 510 Seiten. Im Detail: Teil 1 (Grundlagen) ist schlicht langweilig und verzichtbar, macht aber zum Glück auch nur 14 Seiten aus. In Teil 2 (Training) gibt es nur die allseits bekannten Infos, und zwar ziemlich oberflächlich beschrieben. Die Teile 3, 4 und 5 zur Schwimm-, Rad- und Lauftechnik sind umfangreich und gut beschrieben. Hier finden Einsteiger wirklich einige gute Infos (Für Fortgeschrittene dagegen gibt's nichts Neues). Für Teil 6 (Athletiktraining) gilt das gleiche. Teil 7 (Trainingsplanung) ist zwar sehr umfangreich, aber für mein Empfinden zu schematisch und nicht individuell genug. Deutlich besser finde ich dazu Bücher wie "Die Trainingsbibel für Triathleten" oder "Going Long" (viel detaillierter) oder "Triathlon Total" (viel individueller und mit cleverer Online-Berechnung). Außerdem werden Trainingslager nur mal am Rand angesprochen bzw. im Beispielplan die Belastung so gesteigert, wie die meisten Athleten es ohnehin schon machen und hinterher nicht unbedingt fitter sind sondern sich erstmal davon erholen müssen. Teil 8 und 9 (Material und Wettkampf) wiederum sind für Einsteiger ganz gut geeignet. In Teil 10 (Ernährung) erfährt man doch dann, dass Muskelkrämpfe ein Hinweis auf Magnesiummangel sein können; wer hätte das gedacht? ;-) Teil 11 (Sportmedizin) gibt zum Abschluss einen recht interessanten Überblick über das, was einen Sportler so ausbremsen kann. Fazit: Ein gutes Grundlagenbuch für Einsteiger, um sich anschließend mit anderer Literatur (oder von Trainern / Trainingskollegen) tiefergehende Kenntnisse anzueignen. Für alle erfahrenen Athleten definitiv zu oberflächlich.