Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Zusammenbruch

Die Rougon-Macquart - Band 19

Zola hat sein Kriegsthema in drei Hauptkomplexe entsprechend den drei großen historischen Abschnitten logisch auseinandergefaltet, die der spätere Kriegsroman sehr oft, dann allerdings auf den bloßen Erlebnisbericht beschränkt, zusammenfasst.
Der erste Teil, der den Zug der Korporalschaft Jeans vom 106. Linienregiment mit der Armee Mac-Mahons von der lothringischen Grenze zurück über Paris, Reims, das Lager von Châlons bis unter die Tore von Sedan darstellt, rückt das Soldatenleben in den Vordergrund.
Im zweiten Teil konzentriert Zola die Kriegsdarstellung auf das Schlachtgemälde, dem im Roman des ersten Weltkrieges die Wiedergabe des Fronterlebnisses, des Stellungs- und Schützengrabenkrieges entsprechen würde.
Der dritte Teil ergänzt schließlich die noch fehlenden äußeren Aspekte des Kriegserlebens: den Zug in die Gefangenschaft, den entnervenden Aufenthalt im Lager, den Abtransport ins feindliche Hinterland, die Flucht aus der Gefangenschaft, die Tragödien im Lazarett, das Verhalten der Besatzungstruppen. Die Handlung beginnt im Sommer 1870, nach der Kriegserklärung Frankreichs an Preußen. Die französischen Soldaten erhoffen einen schnellen Sieg und ziehen ostwärts, um den Rhein zu überschreiten und auf Berlin vorzustoßen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 596 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955013813
Verlag Andersseitig.de
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.