Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sparrow Rock - Der schleichende Tod

Endzeit-Thriller

(1)

Eigentlich will Sue mit ihren Schulfreunden nur eine wilde Party im Bunker ihres paranoiden Großvaters feiern. Doch dann erhellen Pilze einer Atomexplosion die Nacht. Ist es wirklich nur Zufall, dass sie sich zum Zeitpunkt der Katastrophe ausgerechnet in einem Bunker aufhalten? Und was lauert in der Dunkelheit der alten Felsen auf sie? Schrittweise kommen die Freunde der Wahrheit näher: Die wahre Katastrophe hat schon viel früher begonnen ... Horrorreview.com: »Sparrow Rock ist ein Buch, das wirklich in deinen Kopf eindringt. Kenyon gelingt mit Romanen, was Hitchcock mit Filmen schafft. Ein unvergleichlicher Endzeit-Thriller.« Shroud Magazine: »Kenyon baut nicht nur gekonnt Spannung auf, sondern schafft auch Figuren, mit denen der Leser wirklich mitfiebert.«

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783865523112
Verlag Festa Verlag
Verkaufsrang 42.335
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Anders als erwartet!
von MemoriesOfBooks am 10.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Cover: Das Cover finde ich unglaublich gut getroffen. Es spiegelt perfekt den Inhalt des Buches wider und hat mich zudem sehr neugierig gemacht! Meine Meinung: Der Schreibstil von Nate Kenyon, ist wundervoll leicht und flüssig zu lesen! Die Geschichte ist eine Dystopie mit einem weiterentwickelten Feind, wie ich ihn noch in keinem... Cover: Das Cover finde ich unglaublich gut getroffen. Es spiegelt perfekt den Inhalt des Buches wider und hat mich zudem sehr neugierig gemacht! Meine Meinung: Der Schreibstil von Nate Kenyon, ist wundervoll leicht und flüssig zu lesen! Die Geschichte ist eine Dystopie mit einem weiterentwickelten Feind, wie ich ihn noch in keinem anderen Buch gefunden haben! Die Handlung und der Verlauf der Geschichte konnte mich wirklich begeistern. Auch die Charaktere haben mir allesamt gut gefallen! Pete: wurde durch sein Elternhaus und deren Vergangenheit sehr geprägt, was sein Leben sehr auf den Kopf gestellt hat. Tessa: ist ein unglaublich tolles, taffes und aufgeschlossen ?Mädchen?, die ein besonderes Verhältnis zu Pete hat. Sue: wird von anderen Big Sue genannt! Obwohl sie etwas mehr auf den Hüften hat, fühlt sie sich, wie sie ist einfach unglaublich wohl! Dan: ist ein beliebter Bassballspieler und obwohl seine Freunde nicht so angesehen am College sind, hält er immer zu ihnen. Jimmie: ist ein Aufreißer und hat die nervige Angewohnheit, am Ende eines Satzes immer ein ?eh? anzuhängen! Jay: ist ein netter Typ! Er und Sue sind ein Paar, allerdings wissen ihre Freunde nichts davon! Ich kann nur sagen, das das Buch mir wirklich gefallen hat! Die Beschreibungen von Dingen, Orten oder auch Menschen, sind super gelungen, sodass sich ein Film in meinem Kopf abgespielt hat! Wie die Freunde im Bunker gelebt haben und welche Probleme sie dort unten überwinden mussten, haben in mir teilweise eine Beklemmung ausgelöst! Es gab viele spannende Höhen, allerdings hat mir immer der gewisse Höhepunkt gefehlt! Ich persönlich hätte mir mehr Blut und schockierende Stellen gewünscht!