Warenkorb
 

Der Mann ohne Gesicht

Der kleine Chuck verbringt seine Sommerferien mit seiner Mutter und seinen Halbschwestern in einem Strandhaus in Maine. Er fühlt sich einsam und von seiner Familie unverstanden. Chuck hat nur ein Ziel. Er möchte in der Kadettenschule aufgenommen werden, die schon sein Vater besuchte. Bei der Aufnahmeprüfung ist er durchgefallen. Er hat noch eine weitere Chance, ohne Nachhilfe kann er es aber nicht schaffen. Eines Tages lernt Chuck den ehemaligen Lehrer Justin Mc Leod kennen, dessen Gesicht bei einem tragischen Unfall schrecklich entstellt wurde. Er lebt zurückgezogen und wird von allen gemieden. Chuck überwindet seine Angst vor dem Fremden und bittet ihn um Hilfe. Mc Leod willigt nach längerem Zögern ein und die beiden werden bald Freunde. Bis Mc Leods Vergangenheit sie einholt... Pressezitate: „Ungewöhnlich souverän meistert Mel Gibson sein Regiedebüt, ein einfühlsames Porträt zweier Außenseiter in einer ihnen gegenüber feindlich eingestellten Umwelt.“ (kino.de) „Mel Gibson erzählt uns eine Geschichte, die zu Herzen geht ohne dabei in sentimentalen Kitsch abzurutschen.“ (moviesection.de)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 28.12.2015
Regisseur Mel Gibson
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564151060
Genre Drama
Studio Capelight Pictures
Originaltitel The Man Without a Face
Spieldauer 110 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Produktionsjahr 1993
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.