Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lilith Parker, Band 4: und die Rache der Dämonen

(1)
Auf der Insel St.-Nephelius herrscht nach dem Überfall der Malecorax noch immer große Unruhe. Und nicht nur dort: Auf der ganzen Welt ereignen sich mysteriöse Katastrophen und Unfälle. Lilith Parker und die Bewohner von Bonesdale müssen dringend handeln! Sie sehen nur noch einen Ausweg zu ihrem eigenen Schutz vor den Dämonen: Das Schattenportal muss gesprengt werden. Doch dabei wird die Insel schwer erschüttert, schwarzer Schnee rieselt auf Bonesdale nieder und eine seltsame Krankheit breitet sich aus. Nun ist es an Lilith, als Anführerin der Nocturi, ihr Volk zu retten.
Portrait
Janine Wilk wurde am 07.07.1977 als Kind eines Musikers und einer Malerin in Mühlacker geboren. Schon von Kindesbeinen an war die Literatur sehr wichtig für sie, mit elf Jahren schrieb sie ihre ersten Geschichten. Mit Anfang zwanzig begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Buch und schon bald folgten die ersten Veröffentlichungen im Bereich Lyrik und Kurzprosa. Janine Wilk lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Nähe von Heilbronn.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 386 (Printausgabe)
Altersempfehlung 10 - 14
Erscheinungsdatum 17.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783522652599
Verlag Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Illustrator Christopher Gibbs
Verkaufsrang 18.774
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die dämonische Seite der Lilith Parker
von Dr. M. am 16.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Unter den Bewohnern von Bonesdale herrschen Angst, Nervosität und Uneinigkeit. Durch das Schattenportal auf der Insel können die Dämonen nach einem alten Pakt aus ihrer Welt in die der Menschen und damit auch in die der Nocturi gelangen. Sie sind auf Rache aus und verursachen Unruhe und verschiedene Katastrophen.... Unter den Bewohnern von Bonesdale herrschen Angst, Nervosität und Uneinigkeit. Durch das Schattenportal auf der Insel können die Dämonen nach einem alten Pakt aus ihrer Welt in die der Menschen und damit auch in die der Nocturi gelangen. Sie sind auf Rache aus und verursachen Unruhe und verschiedene Katastrophen. Bei den Nocturi mehren sich die Stimmen, die in einer Sprengung des Portals den einzigen Ausweg sehen. Doch damit würden die Hexen und Zauberer unter den Bewohnern von Bonesdale ihre magische Energie verlieren. Lilith Parker kann sich als Führerin ihres Volkes nicht entscheiden, ob sie einer nicht rückgängig zu machenden Sprengung tatsächlich zustimmen soll. Fast niemand weiß, dass sie in Wirklichkeit eine Halbdämonin ist. Sie fühlt wie die meisten Bewohner von Bonesdale, aber etwas in ihr rebelliert gegen einen endgültigen Bruch mit den Dämonen. In dieser brenzligen Situation übernehmen andere die Initiative, und Entwicklungen kommen in Gang, die letztlich Lilith ihre wahre Herkunft und Bestimmung offenbaren. Dieser vierte Band überzeugt erneut durch Spannung, Witz und Überraschungen. Selbst für Leser, die nicht mehr zur unmittelbaren Zielgruppe gehören, vermitteln diese Geschichten noch ein unterhaltsames Lesevergnügen, immer vorausgesetzt, man interessiert sich überhaupt für das Genre. Nach einem unbedeutenden kleinen Hänger mit dem dritten Band, kommt die Haupthandlung hier wieder richtig in Bewegung. Allerdings muss man dazu die komplexe Vorgeschichte gut kennen. Die Abenteuer des vierten und keineswegs letzten Teils werden sehr geradlinig erzählt. Es treten keine neuen Figuren auf, und die zentralen Helden erscheinen durch ein erleuchtendes Gespräch zwischen Lilith und dem Erzdämon Belial in einem neuen Licht. Man darf sich schon auf die Fortsetzung freuen.