Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dark City

Das Buch der Prophetie

(2)
Vier Jugendliche mit ganz speziellen Fähigkeiten werden aus ihrem Alltag herausgerissen. Sie sollen einen Auftrag erfüllen, der sie das Leben kosten könnte. Doch es gibt kein Zurück, sonst wird ihre Stadt für alle Ewigkeit im Nebel versinken. Sie trotzen den Gefahren, wachsen über sich selbst hinaus. Wird ihnen die Rettung tatsächlich gelingen?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783038485704
Verlag 'fontis
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Dark City

Dark City

von Damaris Kofmehl, Demetri Betts
(5)
eBook
11,99
+
=
Die Glücksbäckerei: Das magische Rezeptbuch / Die magische Prüfung / Die magische Verschwörung

Die Glücksbäckerei: Das magische Rezeptbuch / Die magische Prüfung / Die magische Verschwörung

von Kathryn Littlewood
eBook
9,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Würdiger Abschluss
von Nicole aus Nürnberg am 14.02.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine Meinung zum Buch: Dark City Teil Drei Das Schwert des Königs Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wieder auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Es ist der finale Auftakt. Nun kommt es auf den letzten Kampf an. Doch ist es wirklich der letzte Kampf? Und wer ist Arlo,... Meine Meinung zum Buch: Dark City Teil Drei Das Schwert des Königs Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wieder auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Es ist der finale Auftakt. Nun kommt es auf den letzten Kampf an. Doch ist es wirklich der letzte Kampf? Und wer ist Arlo, den die Kinder suchen? Und woran erkennen die Kinder, wer jetzt wirklich Freund und Feind ist und vor allem, nachdem sie kurz auf Kopien von Freunden trafen, und was hat dieser Prophet der sich vervielfachen mit der Prophetie gemeinsam? Spannende Fragen begegnen hier in diesem Teil den Lesern, eigentlich treffen sich auf die ein oder andere Art noch mal alle Charaktere die in den beiden Vorgängern Büchern schon anzutreffen waren, noch mal in diesem Teil. Doch nicht alles scheint so wie es auch ist. Wie finde ich das gelesene? Dieses mal fand ich nicht so gut in die Geschichte hinein, woran das lag, kann ich leider mal wieder nicht wirklich sagen, jedoch fand ich es spannend, wie in diesem Teil Bibelstellen versteckt sind. Wer also tiefer blicken möchte, entdeckt einige Hinweise auf die Bibel. Interessant fand ich das Ende mit dem König und mit diesem Ende hätte ich nicht gerechnet, und das ist echt genial - ein Buch das nicht bis zum letzten Detail vorausahnen lässt was passieren wird. Obwohl mich die ersten Seiten nicht völlig in den Bann gezogen haben, schaffte es das Buch dann auf den letzten 150 Seiten, durchhalten hat sich also gelohnt. Charaktere: Sind wie immer genial gezeichnet. Es könnten Jugendliche sein, die es auch heute so geben könnte. Einerseits obervorsichtig, ängstlich, neugierig, wissbegierig, nervig, nerdig und liebenswert, treu, klug und all die tollen Charakterzüge die es eben gibt. Auch spielt in diesem Teil die erste Liebe, aber auch die Agape Liebe eine wichtige Rolle, und so kommt es zu amüsanten Begebenheiten, aber auch Szenen, die das Gefühl "Mitgefühl" anregen. Spannungsbogen: Hat sich leider erst sehr intensiv auf den letzten 150 Seiten aufgebaut. Jedoch waren die Seiten davor auch kostbar zu lesen, vor allem weil so der rote Faden gebildet wurde. Wer dieses Buch lesen könnte? Wenn ihr Herr der Ringe mögt, Harry Potter und diverse andere tolle Jugendbücher wo Fantasy vor kommt, kann gut zu diesem Buch greifen, der Vorteil an diesem Buch ist, dass es auch noch auf christliche Werte aufbaut. Fazit: Ein sehr würdiger Abschluss - gerade durch das Ende kann man gut Abschied von den Figuren im Buch nehmen, und es war wirklich interessant, diese tolle Buchreihe zu lesen. Sterne: Ich gebe vier Sterne vor allem deswegen, weil es sich am Anfang leider etwas gezogen hatte. Und eine Sache für mich nicht wirklich komplett aufgeklärt wurde.

Genial
von Nicole aus Nürnberg am 09.08.2015

Meine Meinung zum Buch: Dark City Das Buch der Prophetie Inhaltsangabe in meinen Worten: Es geht um vier Jugendliche die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sei es durch Blindheit, oder das die andere dafür komplett alles im dunklen sehen kann, wo die anderen nichts mehr sehen. Sei es die Gabe Heilung und... Meine Meinung zum Buch: Dark City Das Buch der Prophetie Inhaltsangabe in meinen Worten: Es geht um vier Jugendliche die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sei es durch Blindheit, oder das die andere dafür komplett alles im dunklen sehen kann, wo die anderen nichts mehr sehen. Sei es die Gabe Heilung und dann noch diverse andere Feinheiten. Diese vier Jugendliche müssen dank der Hexe Isabella es schaffen, die Prophetie zu erfüllen, doch halt, ist Isabella wirklich eine Hexe? Oder was verbirgt sich hinter dem Tattoo was mir im Buch begegnet? Spannungsbogen: Die beiden Autoren legen ein absolut spannendes und nicht mehr aus der Hand legendes Buch mir vor. Dabei kommen immer wieder überraschende Faktoren auf mich zu. Gerade weil auch durch die Gefühle sehr viel Spannung aufgebaut wird, war es für mich noch viel lebhafter als so anderes Buch. Geschichte: Die Geschichte kann man gut in die Welt von Herr der Ringe, Eragon und Narnia ansiedeln, durch die Fantastischen Elemente aber auch durch die eigene Welt, die die beiden Autoren mir nahe legen. Eine Welt, aus der ich nicht so schnell auftauchen kann. Charaktere: Ich finde es gut, das gerade am Anfang auf jedes Kind bzw jeden Jugendlichen Wert gelegt wurde, und somit die Charaktere richtig gut ausgeformt wurden. Dabei wurden auch andere Figuren im Buch liebevoll charakterisiert und Leben eingehaucht. Was ich selten so gut vorfinde, wie in diesem Buch. Gibt es etwas zu kritisieren? NEIN, zumindest nichts was wirklich in das Gewicht fällt, das einzige was mich vielleicht etwas stört, aber das ist allgemein an den Büchern von Fontis, das alles recht klein und eng beschrieben ist. Aber das hat nichts mit der Geschichte zu tun, und damit haben Fontis Bücher zumindest Wiedererkennungswert :-). Ist es eine Reihe? Ja es ist eine Reihe und zum Glück, ist ja auch schon etwas her als er erschienen ist, gibt es die folgenden Nachfolger Bände schon zum kaufen: 1) Das Buch der Prophetie 2) Die Tränen des Lichts 3) Das Schwert des Lichts Fazit: Ihr liebt Abenteuer? Ihr liebt es abtauchen zu können mit Helden, die auf den ersten Blick keine Helden sind? Ihr liebt es zwischen die Zeilen zu blicken? Dann greift zu diesem grandiosen Werk! Ich liebe es! Sterne Wie soll und kann es anders sein bei diesem Buch? Ganze 5.