Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Löwin von Aquitanien

Historischer Roman

(6)
Eleonore von Aquitanien – eine der schönsten, klügsten und machthungrigsten Frauen des Mittelalters.

Leichtsinnig und romantisch, ehrgeizig und kaltblütig, Leitstern der Troubadoure, eine meisterhafte Politikerin, wenig besser als eine Dirne – all diese Eigenschaften wurden der großen Königin des 12. Jahrhunderts von der Überlieferung nachgesagt. Was davon wahr ist? Vielleicht ein wenig von allem. Aufgewachsen an einem der kultiviertesten Höfe der Zeit, fand die junge, lebenshungrige Eleonore erst als über achtzigjährige im Kloster von Fontevrault ihren Frieden: Sie hatte zwei königliche Ehemänner und acht ihrer zehn Kinder überlebt.

Portrait
Tanja Kinkel, 1969 in Bamberg geboren, verfasste bereits im Alter von acht Jahren ihre erste Erzählung. Heute ist die promovierte Germanistin eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane. Ihre Bücher erobern regelmäßig die Bestsellerlisten und werden in viele Sprachen übersetzt. »Wenn es nicht wahr ist, dann ist es eine gute Geschichte«, so zitiert Tanja Kinkel ein italienisches Sprichwort und umschreibt damit zugleich ihr persönliches Erfolgsrezept.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641149734
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 20.866
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Die beste Biographie über die englische Königin Eleonore. Ein rasantes Leben voller Abenteuer, spannend erzählt. So darf Geschichte blebendig werden . Die beste Biographie über die englische Königin Eleonore. Ein rasantes Leben voller Abenteuer, spannend erzählt. So darf Geschichte blebendig werden .

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Schwächerer Band von Tania Kinkel. Kommt nicht an "Die Puppenspieler" heran. Schwächerer Band von Tania Kinkel. Kommt nicht an "Die Puppenspieler" heran.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einer der besten Romane von Kinkel um eine starke Frau. Einer der besten Romane von Kinkel um eine starke Frau.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine spannende und packende Geschichte. Eleonore von Aquitanien eine faszinierendePPersönlichkeit mit vielen Facetten. Eine spannende und packende Geschichte. Eleonore von Aquitanien eine faszinierendePPersönlichkeit mit vielen Facetten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

von Kathleen Weiland aus Bremen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Roman über Elenore von Aquitanien. Detailreich und farbenfroh wird das Leben einer außergewöhnlichen Frau in einer Zeit, in der Frauen nichts Wert waren, geschildert

trotz schwierigem Anfang, volle fünf Sterne mit absoluter Begeisterung
von einer Kundin/einem Kunden aus NRW am 22.08.2015

auch hier wieder die Geschichte eines Mädchens, welches aus politischen Gründen als Ware eingesetzt wird. Anders als bei den meisten historischen Romanen dieser Art, finden wir in unserer Hauptdarstellerin aber eine junge Frau mit großen Intellekt, die versteht, trotz politischer und gesellschaftlicher Lage, viele Verwicklungen für sich positiv zu... auch hier wieder die Geschichte eines Mädchens, welches aus politischen Gründen als Ware eingesetzt wird. Anders als bei den meisten historischen Romanen dieser Art, finden wir in unserer Hauptdarstellerin aber eine junge Frau mit großen Intellekt, die versteht, trotz politischer und gesellschaftlicher Lage, viele Verwicklungen für sich positiv zu nutzen. Mehrere ungewollte Ehen, ein Kreuzzug, Verschleppungen, ABER auch eine Jugendliebe, machen den Roman beinahe von der ersten Minute spannend. Der Anfang fiel mir schwer, ich kam nur schleppend darüber hinweg, ABER der REST macht süchtig ;-)