Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Atem auf deiner Haut

Dramatischer Liebesroman

Küss mich, Liebling. 1

Kirsten und Jeff MacAllister führen die scheinbar perfekte Ehe. Seit fünf Jahren sind sie "Freunde mit gewissen Extras". Freunde, bei denen von Liebe nie die Rede war.Doch dann reißt das Schicksal unerwartet ein Loch in ihre heile Welt und all die Dinge, die zuvor wichtig schienen, sind plötzlich belanglos und nebensächlich. Für Kirsten wird es ein Wettlauf gegen die Zeit und sie weiß, nun zählen nicht nur ihr Mut und ihre Kraft - nun zählt vor allem, wie stark ihre Hoffnung ist ... und ihr Glaube an die Liebe!Außerdem erhältlich: "Küss mich, Liebling" Band 2, 3 und 4-Ein bisschen Liebe ...-Ein Licht aus Hoffnung-Wie beim ersten Kuss (September 2017 - soeben erschienen)
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 378 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736825963
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 939 KB
Verkaufsrang 33.083
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Küss mich, Liebling.

  • Band 1

    39695291
    Atem auf deiner Haut
    von Ewa Aukett
    (3)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47945150
    Ein bisschen Liebe ...
    von Ewa Aukett
    (2)
    eBook
    2,99
  • Band 3

    67487812
    Ein Licht aus Hoffnung
    von Ewa Aukett
    eBook
    2,99
  • Band 4

    81862909
    Wie beim ersten Kuss
    von Ewa Aukett
    (3)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ich fand es super
von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 04.08.2016

Vielen Dank für diese Geschichte. Sicher kann man sich nach einer gewissen Zeit denken, wie sie endet, aber dass hat sie deshalb nicht schlechter gemacht. Emotionen/ Gefühle werden super beschrieben. Flüssiger Schreibstil - mir sehr wichtig. Manchmal etwas irritiert, ob ein Kind in diesem Alter so schon denken kann.... Vielen Dank für diese Geschichte. Sicher kann man sich nach einer gewissen Zeit denken, wie sie endet, aber dass hat sie deshalb nicht schlechter gemacht. Emotionen/ Gefühle werden super beschrieben. Flüssiger Schreibstil - mir sehr wichtig. Manchmal etwas irritiert, ob ein Kind in diesem Alter so schon denken kann. Trotzdem klare Leseempfehlung. Danke auch für die tollen Worte am Ende des Buches.

Es kann jeden treffen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Brüel am 10.08.2014

Die Autorin hat es mal wieder geschaft, ein Buch zu schreiben wo man garnicht aufhören kann zu lesen. Es ist voll aus dem Leben gegriffen und es kann jeden treffen, das man krank wird. Ich danke der Autorin für dieses Buch.

Mut und Entschlossenheit
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 17.07.2014

Mal wieder hat die Autorin mit dem angenehm vielseitigen Schreibstil, Ewa Aukett, ein neues Werk verfasst. „Atem auf deiner Haut“ ist sein Titel, der bereits andeutet, wohin die Reise geht, nämlich ins Romantische. Doch auf dem Weg dahin gibt es einige Hindernisse zu überwinden. Die habe ich mir etwas... Mal wieder hat die Autorin mit dem angenehm vielseitigen Schreibstil, Ewa Aukett, ein neues Werk verfasst. „Atem auf deiner Haut“ ist sein Titel, der bereits andeutet, wohin die Reise geht, nämlich ins Romantische. Doch auf dem Weg dahin gibt es einige Hindernisse zu überwinden. Die habe ich mir etwas genauer angesehen. Doch fangen wir vorne an. Kirsten MacAllister, eine Frau im besten Alter, ist eine erfolgreiche Künstlerin. Ihre Bilder verkaufen sich gut, doch zu Hause läuft nicht alles so reibungslos, wie sie es gerne hätte. Sie ist mit Jeff verheiratet, die Beziehung ist glücklich, nur kann Kirsten selbst keine Kinder bekommen und mit Jeffs Tochter aus erster Ehe, der achtzehnjährigen Grace, versteht sie sich sehr schlecht. Außerdem benimmt sich Jeff in letzter Zeit etwas merkwürdig und hält sich bis spät am Abend im Büro auf, angeblich um an einem geheimen Projekt zu arbeiten. Wenn Kirsten nur wüsste, dass er dabei ist, eine Überraschungsparty zu ihrem 30. Geburtstag vorzubereiten. Wie man es von Ewa Auketts bisherigen Büchern – z.B. das wundervoll komplexe „Crafael“ - schon gewöhnt ist, kommt auch der neue Roman in sehr ansprechender Form daher, was sowohl für die äußere Aufmachung mit einem von Sascha Pikkemaat eigens dafür illustrierten Cover wie auch für den Inhalt gilt. Hier bekommt man – mal wieder – ein Buch, das in puncto Ausarbeitung und Rechtschreibung keinen Grund zur Beanstandung bietet. Und die Geschichte, die hier erzählt wird, bahnt sich mühelos den Weg in die Herzen ihrer Leser. Kirstens Gefühlswelt wird nachvollziehbar und mitreißend geschildert. Man erlebt die Höhen und Tiefen ihres Lebens quasi hautnah mit und wird fast schon ein unsichtbarer Teil ihrer Familie. Von knisternder Erotik bis hin zu zwischenmenschlichen Desastern bekommt man alles geboten. Dass die Geschichte um Kirsten so emotional und einfühlsam ausgefallen ist, kommt nicht von ungefähr, denn wie wir im Nachwort von der Autorin erfahren, hat auch ihre Schwester, der dieses Buch übrigens gewidmet ist, selbst einen Schicksalsschlag erfolgreich überwunden. Folglich steht auch Kirsten in ihrem fiktiven Leben oft an dem Punkt, an welchem sie der Mut verlässt und sie schon aufgeben möchte. Doch wie sich zeigt, kommt dann plötzlich wieder eine weitere Wendung im Weltenlauf und die Karten werden neu gemischt. Das erkennt Kisten schließlich und nutzt es für sich, indem sie wieder kämpft. „Atem auf deiner Haut“ ist also eine Geschichte, die Mut macht und zeigt, wie wichtig ein jeder Moment des Lebens doch ist. Anhand von Kirstens Beispiel stellen wir fest, dass selbst im tiefsten Jammertal noch eine Quelle für neue Hoffnung sprudelt. Man kann daher mit Fug und Recht behaupten, dass „Atem auf deiner Haut“ das emotionsgeladenste und lebendigste Buch von Ewa Aukett ist. Es bietet ein Beziehungsdrama mit allen Facetten der Zweisamkeit und lässt auch dann und wann mal kräftig die Funken fliegen – im romantischen Sinne. Und das Ganze stellt sich in literarisch einwandfreier Form dar. Was will man mehr?