Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Feuermann

Roman

(5)
In Oslo kommt es zu einer rätselhaften Serie von Brandanschlägen, eine junge Frau verbrennt. Kommissar Horvath und sein Freund, der Journalist Dan-Levi, jagen den wahnsinnigen Pyromanen – den Feuermann, der an die reinigende Kraft der Flammen zu glauben scheint. Während die Brände wüten, verliebt sich der 18-jährige Karsten in seine pakistanische Mitschülerin Jasmeen, doch die älteren Brüder der streng muslimischen Familie versuchen, ihr die Beziehung zu verbieten. Plötzlich verschwindet Karsten spurlos, und der Feuermann ist immer noch auf freiem Fuß ... Mit äußerster Präzision stellt Damhaug die psychologischen Abgründe der norwegischen Gesellschaft dar und versteht es meisterhaft, den Leser immer wieder auf falsche Fährten zu locken.
Rezension
Kati Wascher, Krimi-Süchtige und Thalia-Buchhändlerin:
"Ein Feuerteufel, der sein Unwesen treibt und dabei den Tod von Mensch und Tier in Kauf nimmt; ein Abiturient, der sich plötzlich Anfeindungen durch die Familie seiner muslimischen Freundin ausgesetzt sieht; eine junge Studentin, die ihren seit Jahren spurlos verschwundenen Bruder sucht. Drei Fälle, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, und die doch Teil eines Dramas sind, das vor über 30 Jahren seinen Anfang nahm... "Feuermann" ist eigentlich kein klassischer Krimi. Wer markige Ermittlertypen wie zum Beispiel Harry Hole und/oder Kurt Wallander sucht, wird hier nicht fündig. Vielmehr erwarten den Leser eine düstere Atmosphäre (typisch skandinavisch halt), menschliche Abgründe, jede Menge falsche Spuren, ein latentes Unbehagen und Spannung bis zur letzten Seite!"
Portrait
Torkil Damhaug, geboren 1958 in Lillehammer, studierte Medizin und Psychologie. Er arbeitete als Psychiater, bevor er sich ganz dem Schreiben zuwandte. In Norwegen sind u.a. bereits drei psychologische Thriller von ihm erschienen. "Feuermann" wurde 2011 mit dem "Rivertonprisen" ausgezeichnet, dem renommiertesten Krimipreis Norwegens,
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426423301
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 1282 KB
Übersetzer Knut Krüger
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Feuermann

Feuermann

von Torkil Damhaug
eBook
9,99
+
=
Die Netzhaut

Die Netzhaut

von Torkil Damhaug
(4)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ist es wirklich nur die Lust am Feuer, die den Pyromanen antreibt oder steckt am Ende viel mehr dahinter? Ein hochspannender und gesellschaftskritischer Krimi aus Norwegen! Ist es wirklich nur die Lust am Feuer, die den Pyromanen antreibt oder steckt am Ende viel mehr dahinter? Ein hochspannender und gesellschaftskritischer Krimi aus Norwegen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
1
0

Manche mögen´s heiss
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2014
Bewertet: Paperback

Oslo, 2003, eine Serie von Brandanschlägen erschüttre die Stadt. Ein Jugendlicher gerät zwischen die Fronten eines Bandenkrieges und deiner Gruppe von paramilitärischen Ausländerhassern - und verschwindet ohne jede Spur. Acht Jahre später versucht seine Schwester den Fall endlich zu klären, und weckt dabei schlafende Hunde. Irgendwie beunruhigend ist die... Oslo, 2003, eine Serie von Brandanschlägen erschüttre die Stadt. Ein Jugendlicher gerät zwischen die Fronten eines Bandenkrieges und deiner Gruppe von paramilitärischen Ausländerhassern - und verschwindet ohne jede Spur. Acht Jahre später versucht seine Schwester den Fall endlich zu klären, und weckt dabei schlafende Hunde. Irgendwie beunruhigend ist die Fähigkeit des Autors, sich dermaßen intensiv mit der Gedankenwelt eines Pyromanen auseinanderzusetzen. Gleichzeitig gelingt ihm ein Blick in die Abgründe der norwegischen Gesellschaft. Beängstigend gut.

Eigenartige Geschichte, eigenartiger Stil
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 02.09.2014
Bewertet: Paperback

Ich habe mir das Buch gekauft, nachdem im Kriminewsletter eine sehr positive Rezension stand. Allerdings fand ich die Geschichte dann enttäuschend - ich hatte ein Buch im Stil von Mankell erwartet, lag aber damit daneben. Möglicherweise hatte ich falsche Erwartungen, aber Spannung kam bei mir nicht auf. Eher Beklemmung,... Ich habe mir das Buch gekauft, nachdem im Kriminewsletter eine sehr positive Rezension stand. Allerdings fand ich die Geschichte dann enttäuschend - ich hatte ein Buch im Stil von Mankell erwartet, lag aber damit daneben. Möglicherweise hatte ich falsche Erwartungen, aber Spannung kam bei mir nicht auf. Eher Beklemmung, da manche beschriebene Personen ziemlich kranke Ansichten/Argumente haben. Zum Schreibstil: Interessant, aber anstrengend , ich fand es mühsam, wie sich die Perspektiven immer wieder geändert haben. Fazit: Ich würde das Buch nicht nochmal lesen oder weiterempfehlen, da es für mich zu "psychologisch" ist, kann aber verstehen, dass es manchen Lesern gefällt.

gute spannung
von Brigitte Paulczynski aus Amstetten am 18.08.2014
Bewertet: Paperback

Damhaug hat einen sehr spannenden , psychologischen Thriller geschrieben. Ein Pyromane treibt sein Unwesen, doch es steckt mehr dahinter, als nur die Lust am Feuer. Spannung bis zur letzten Seite.