Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Ein Augenblick Liebe

(1)
Pierre ist seit 15 Jahren glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Eigentlich ist er mit seinem Leben sehr zufrieden. Bis er eines Abends auf einer Buchpremiere die erfolgreiche Schriftstellerin Elsa kennenlernt. Es knistert sogleich gewaltig zwischen ihnen. Sie flirten, lachen, lassen sich nicht mehr aus den Augen. Aber für Elsa sind verheiratete Männer tabu. Und auch Pierre will seiner Frau nicht untreu werden. Zwei Wochen später treffen sie sich unerwartet wieder. Dieselbe magische Anziehung wie beim ersten Mal. Als sie sich trennen, beschließen sie, ein Wiedersehen dem Zufall zu überlassen. Doch manchmal kann ein einziger Augenblick das ganze Leben ändern.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 30.01.2015
Regisseur Lisa Azuelos
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564154290
Genre Drama/Romanze
Studio Alamode Film
Originaltitel Une rencontre
Spieldauer 78 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 8.831
Produktionsjahr 2014
Film (DVD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

„Ein Augenblick Liebe“ ist ein Film,
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2017

der sich mit der letzten Szene auflöst, hier seine ganze Schönheit entfaltet. Wer kennt das nicht, dass man sich über Kleinigkeiten, die einem am Gegenüber auffallen, an Vergangenes zurückerinnert? Sei es ein Kleidungsstück, die Frisur, Gestiken, ein bestimmter Duft, die Art eines Lachens, die Wirkung der Augen, das wohlbekannte... der sich mit der letzten Szene auflöst, hier seine ganze Schönheit entfaltet. Wer kennt das nicht, dass man sich über Kleinigkeiten, die einem am Gegenüber auffallen, an Vergangenes zurückerinnert? Sei es ein Kleidungsstück, die Frisur, Gestiken, ein bestimmter Duft, die Art eines Lachens, die Wirkung der Augen, das wohlbekannte Klacken nächtlicher Schritte auf dem Trottoir unter dem offenen Fenster oder einfach nur die Wahl eines Drinks. Das alles macht uns die Fremde vertraut, verbinden wir mit diesen Erinnerungen angenehme Erlebnisse mit längst in den Hintergrund geratenen Menschen aus vergangenen Zeiten. Das ist im Prinzip der Ausgangspunkt in diesem Film, in dem sich zwei Menschen vorgestellt werden und die Handlung ihren Lauf nimmt. Mir hat´s gefallen: einfache Unterhaltung für die leichten Tage.