Meine Filiale

Text-Architekturen

Die Baukunst der Literatur

linguae & litterae Band 38

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
79,95
79,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

79,95 €

Accordion öffnen
  • Text-Architekturen

    De Gruyter

    Sofort lieferbar

    79,95 €

    De Gruyter

eBook

ab 79,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Obwohl die Bezüge auf die Architektur in der Literatur vielfältig sind, werden sie erst seit kurzem systematisch betrachtet. Germanistische, romanistische und anglistische Literatur- und Kulturwissenschaftler sowie Kunsthistoriker haben bei einer Freiburger Tagung neue Perspektiven erprobt und Fallstudien präsentiert, aus denen die Beiträge des vorliegenden Bandes hervorgingen. Sie konzentrieren sich auf Texte und Kontexte des 19. und 20. Jahrhunderts, die Zeit, in der eine enorme Präsenz der Architektur in der Literatur und komplexe ästhetische Interdependenzen zwischen beiden Künsten festzustellen sind – nicht zuletzt weil die Stilfrage im Zuge des architektonischen Historismus und seiner Überwindung neue Bedeutung erhielt und der Raum sich als eine zentrale Kategorie in der ästhetischen Theorie etablierte. Untersucht wird, wie in der europäischen Literatur der Moderne Architekturen thematisiert und repräsentiert werden, welche Funktion ihrer Beschreibung und Imagination für den jeweiligen Text, für seine Form, Struktur und Ästhetik sowie für den Prozess der Narration zukommt.

Robert Krause und Evi Zemanek, Universität Freiburg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Robert Krause, Evi Zemanek
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 19.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-030762-7
Verlag De Gruyter
Maße (L/B/H) 23,6/16,1/2,2 cm
Gewicht 575 g
Abbildungen 41 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von linguae & litterae

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0