Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Aphrodites Söhne 1: Unsterbliches Verlangen

Erotischer Roman

(2)
Verbannt nach Irland wegen eines öden Artikels über einen griechischen Bildhauer! Lorelai Grabinger nimmt den Auftrag nur widerwillig an - und dem ersten attraktiven Mann, der ihr über den Weg läuft, hält sie einen Vortrag über die pornografischen Kunstwerke des offenkundig notgeilen Bildhauers Mac Alexandros. Zu dumm, dass der attraktive Mann sich als Mac Alexandros herausstellt!
Verbissen versucht Lorelai die Vergebung des Mannes zu erringen, dessen heiße Küsse ihr Blut zum Kochen bringen. Mac erweist sich jedoch als extrem stur und nicht nur das: Jemand scheint es auf Loreleis Leben abgesehen zu haben.
Ist der Bildhauer rachsüchtiger als vermutet? Und was verbergen er und die Dorfbewohner so sorgsam vor Lorelai?

Teil 1 der "Aphrodites Söhne"-Reihe.
Portrait
Ivy Paul wurde 1975 im nebligen Augsburg geboren. Die Nabelschnur der schönen Patrizierstadt erwies sich seither als äußerst reißfest, und so hat sich der Wirkungskreis der zweifachen Mutter nie nennenswert verlagert. Eine Treue, die sich bezeichnenderweise auch auf ihr liebstes Hobby, das Schreiben erstreckt. Sollte eine Schaffenskrise ausbrechen, überwindet sie diese mit ihren zweitliebsten Hobbys: Seife sieden, Anrühren duftender Cremes oder Backen. Beim Schaffen soviel sinnlicher Genüsse dauert es nie lange, bis die Tastatur wieder klappert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 23.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783864950957
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 1193 KB
Verkaufsrang 39.276
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Dieses Buch ist der Auftakt einer neuen Reihe von Ivy Paul,in der es um Götter,Liebe und Leidenschaft geht.Es ist verführerisch,sinnlich und einfach unwiderstehlich!!! Dieses Buch ist der Auftakt einer neuen Reihe von Ivy Paul,in der es um Götter,Liebe und Leidenschaft geht.Es ist verführerisch,sinnlich und einfach unwiderstehlich!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Mac & Lorelai
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 20.05.2015
Bewertet: Taschenbuch

Ein Streit zwischen Aphrodite, der Göttin der Liebe, und Kriegsgott Ares macht drei Männer unterschiedlichster Epochen zum Spielball der Götter ... Lorelai wird nach Irland geschickt und einen Artikel über einen griechischen Bildhauer. Bei ihrer Ankunft sieht sie eine pornografischen Skulptur und sagt es auch dem Mann der neben... Ein Streit zwischen Aphrodite, der Göttin der Liebe, und Kriegsgott Ares macht drei Männer unterschiedlichster Epochen zum Spielball der Götter ... Lorelai wird nach Irland geschickt und einen Artikel über einen griechischen Bildhauer. Bei ihrer Ankunft sieht sie eine pornografischen Skulptur und sagt es auch dem Mann der neben dir steht. Dann stellt sich heraus das der Mann neben ihr genau der Künstler Mac Alexandros ist. Nicht nur das er die Skulptur gemacht hat, er ist auch der Künstler den sie interviewen soll. Ich bin total begeistern von dem Buch und werde mir die weiteren Bänder auf jeden Fall auch holen. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und erotische Szenen sind auch sehr gut beschrieben. Genau die richtige Mischung von Romantik, Liebe, Action, Spannung und Erotik. Auch die verschiedenen Landschaften werden sie schön und real beschrieben. Teilweise war ich sogar etwas neidisch auf Lorelai. Aber auch die erste Abneigung zwischen Mac und Lorelai habe mich immer wieder amüsiert. Ich freue mich auf die weiteren Bänder der Reihe.