Meine Filiale

The Iron Jackal: A Tale of the Ketty Jay

The Ketty Jay Band 3

Chris Wooding

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • The Iron Jackal

    ePUB (Orion)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Orion)

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 31.05.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78116-797-7
Reihe Tales of the Ketty Jay
Verlag Random House N.Y.
Maße (L/B/H) 17,5/10,3/4,5 cm
Gewicht 264 g

Weitere Bände von The Ketty Jay

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Captain Frey fliegt wieder!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 06.06.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Konnte Band 3 der Reihe um die Crew der "Ketty Jay" nicht auf deutsch abwarten und habe deshalb zum Original gegriffen. Was dem Vergnügen keinerlei Abbruch tut. Man erfährt, wie in jedem Buch, wieder einiges über den Hintergrund eines/mehrerer Besatzungsmitglieder; hier beispielsweise wird Silos Vergangenheit nach und nach enth... Konnte Band 3 der Reihe um die Crew der "Ketty Jay" nicht auf deutsch abwarten und habe deshalb zum Original gegriffen. Was dem Vergnügen keinerlei Abbruch tut. Man erfährt, wie in jedem Buch, wieder einiges über den Hintergrund eines/mehrerer Besatzungsmitglieder; hier beispielsweise wird Silos Vergangenheit nach und nach enthüllt. Und das in einer action- und spannungsreichen Handlung, in der der Humor natürlich nicht zu kurz kommt. Jez zeigt Zähne (im wahrsten Sinn des Wortes), Pinn geht - mit brüllkomischen Ergebnissen - unter die Erfinder, in Crake keimt weiterhin das zarte Pflänzchen der Liebe zur resoluten Zenturienritterin Samandra Bree... Lest selbst! Wer gute Science Fiction mag - ehrlich, mit Steampunk hat das meiner Meinung nach nicht viel zu tun. Wenn denn unbedingt, dann eher Fantasy: immerhin rechnen die in Kloms statt Kilometern und bewohnen eine Gegend namens Vardia, und es gibt noch Samarlaner, Murthianer, Dakkadier, Manen - , nichts gegen manchmal auch derben Humor hat, realitätsnahe Charaktere sucht, bla bla bla (Mensch, ihr müßt ja eh erst mal Buch 1 (Piratenmond) und 2 (Schwarze Jagd) lesen - was bring ich hier also die Tastatur zum rauchen...) Kein halbwegs klar denkende Leser kommt an dieser Serie vorbei. Basta.

Great Steampunk Adventure!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 05.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Chris Woodings first Novell was published in 1997 when he was 26 years old. Since then he kept surpassing himself in various genres, one of them Science Fiction. Iron Jackal is Chris Woodings latest (and hopefully not last) novell about Captain Frey and his freebooters. Everything finally seems tp go their way: wealth and gl... Chris Woodings first Novell was published in 1997 when he was 26 years old. Since then he kept surpassing himself in various genres, one of them Science Fiction. Iron Jackal is Chris Woodings latest (and hopefully not last) novell about Captain Frey and his freebooters. Everything finally seems tp go their way: wealth and glory, the ultimate goals of every righteous freebooter, are in arm's reach. The Ketty Jay has been overhauled, and finally nobody seems to be after them. Their newest assignment takes them to the desert of Samarla where they are asked to retrieve an artefact of unknown origin. They are ordered to not open the box under any circumstances, wich obviously makes it the more interesting... Read about the consequesnces of their desicion!

  • Artikelbild-0