Meine Filiale

Heidi

Illustrierte Bücher 1&2: Heidis Lehr- und Wanderjahre + Heidi kann brauchen, was es gelernt hat (Ein Kinderklassiker)

Johanna Spyri

(3)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 3,75 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses eBook: "Heidi - Vollständige illustrierte Ausgabe: Buch 1&2" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Die beiden Kinderbücher Heidis Lehr- und Wanderjahre und Heidi kann brauchen, was es gelernt hat der Schweizer Autorin Johanna Spyri (1827-1901) aus den Jahren 1880 und 1881 gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Mit ihren Heidi-Büchern schuf Johanna Spyri ein noch heute weit verbreitetes romantisches und idealtypisches Bild der Schweiz.
Inhalt:
Heidis Lehr- und Wanderjahre: In dem im Jahre 1880 im Verlag von Friedrich Andreas Perthes, Gotha, erschienenen ersten Heidi-Roman wird erzählt, wie das Waisenmädchen Heidi zu ihrem einsiedlerischen Grossvater auf eine Alp oberhalb von Maienfeld (Kanton Graubünden) gebracht wird, wo es in Zukunft leben soll. Ihre Tante Dete hatte bisher die Aufsicht, nachdem ihre Mutter gestorben war. Sie bringt sie zum Alpöhi, der zunächst wenig begeistert ist, sich aber dann an Heidi gewöhnt und ihr das Leben angenehm macht. Heidi lernt den Geissenpeter kennen, einen Ziegenhirten in ihrem Alter, mit dem sie regelmässig hoch auf die Alpen wandert, wo die Ziegen aus dem Dorf weiden...
Heidi kann brauchen, was es gelernt hat: Heidi ist zurückgekehrt zum Alpöhi. Der ist darüber so froh, dass er nach Jahrzehnten zum ersten Mal wieder die Kirche im Dörfli aufsucht, worüber die Dorfbewohner erstaunt, aber erfreut sind. Er setzt sein Haus im Dörfli wieder instand, damit Heidi den Winter dort verbringen und die Schule besuchen kann. Heidi überzeugt den Geissenpeter, lesen zu lernen. Im folgenden Jahr hofft Heidi, dass Klara sie endlich besuchen kann. Aber erst kommt nur der Herr Doktor, um die Lage zu klären...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 187 (Printausgabe)
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9788026820529
Verlag E-artnow
Dateigröße 3230 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Buch Heidi
von einer Kundin/einem Kunden aus Hittnau am 04.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der alte schweizer Klassiker in eier guten Verabeitung und einem schönen bunten Umschlag

E-Book-Version ist na dran
von Birgit aus Lübeck am 30.01.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich denke, dass diese Version wirklich sehr nah dran ist an der Original-Version. Schon allein weil die Übersetzung ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat - was aber dem Charme der Handlung immer noch am besten trifft. Gut, die Bilder sind ein bissche graupelig, aber schließlich geht es ja um den Text. Und er Preis spric... Ich denke, dass diese Version wirklich sehr nah dran ist an der Original-Version. Schon allein weil die Übersetzung ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat - was aber dem Charme der Handlung immer noch am besten trifft. Gut, die Bilder sind ein bissche graupelig, aber schließlich geht es ja um den Text. Und er Preis spricht sowieso für sich.

Ein sehr schönes Kinderbuch
von Stefanie aus Oberstdorf am 06.06.2012
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Ein sehr schönes Kinderbuch. Gut zu lesen. Und es vermittelt noch Werte wie Treue und Freundschaft. Ich finde, diese Themen - und damit auch diese Bücher - sind absolut zeitlos. Und die Bilder sind auch hübsch und vor allem bunt! Ein Buch, das man prima gemeinsam mit einem Kind lesen kann, das man aber auch beruhigt dem Kind... Ein sehr schönes Kinderbuch. Gut zu lesen. Und es vermittelt noch Werte wie Treue und Freundschaft. Ich finde, diese Themen - und damit auch diese Bücher - sind absolut zeitlos. Und die Bilder sind auch hübsch und vor allem bunt! Ein Buch, das man prima gemeinsam mit einem Kind lesen kann, das man aber auch beruhigt dem Kind allein in die Hände geben kann.


  • Artikelbild-0