Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein verhängnisvoller Sommer

Roman

(6)
Ein ungewollter Verrat an der ersten Liebe und dessen lebenslange Folgen
In seinem Debütroman führt Stuart Nadler das Schicksal zweier Familien zusammen, die gesellschaftlich nicht entfernter voneinander sein könnten: das der im Amerika der 1950er-Jahre zu unermesslichem Reichtum gekommenen Familie Wise und das ihres schwarzen Hausangestellten Lem. Ein Roman über eine erste Liebe, die auf fatale Weise schiefläuft und Vater und Sohn ein Leben lang entzweit.Fast über Nacht ist Arthur Wise, Spezialist für Flugzeugunglücke, zu einem der reichsten Anwälte Amerikas geworden. Von seinem Geld kauft er in den frühen 1950er-Jahren ein Strandhaus auf Cape Cod. Im ersten Sommer dort freundet sich sein 15-jähriger Sohn Hilly mit dem schwarzen Hausdiener Lem Dawson an. Als Hilly sich in dessen Nichte Savannah verliebt, führt das zu Verwicklungen, die das Leben aller Beteiligten für immer umstürzen werden.Erst als erwachsener Mann, er hat mittlerweile selbst vier Töchter, kommt Hilly einem Familiengeheimnis auf die Spur, das sein ganzes Leben und auch seinen Vater im Rückblick in völlig neuem Licht erscheinen lässt.Eine Geschichte von Stolz und Verrat, von Schuld und Versöhnung, von der Tragik der guten Tat, die zum Verhängnis wird. Ein Generationenroman, der uns in die Welt der noch ganz stark von Klassen- und Rassengrenzen geprägten 1950er-Jahre bis in die Gegenwart führt. Elegant erzählt, ein einziges Lesevergnügen.
Rezension
»Unbedingt lesen!«
Portrait
Stuart Nadler hat bereits mehrere literarische Auszeichnungen erhalten, u.a. wurde er von der National Book Foundation als einer der besten fünf Autoren unter 35 Jahren ausgerufen und erhielt das Truman Capote Fellowship. Sein Debütroman »Ein verhängnisvoller Sommer« wurde von der amerikanischen Kritik begeistert aufgenommen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783462308310
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 2489 KB
Übersetzer Andreas Becker
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ein verhängnisvoller Sommer

Ein verhängnisvoller Sommer

von Stuart Nadler
(6)
eBook
9,99
+
=
Das Flüstern der Stadt

Das Flüstern der Stadt

von Rosa Ribas, Sabine Hofmann
(9)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Unvorhersehbares Schicksal.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Dieser Autor steht leider immer ein wenig im Schatten von J. Franzen und J. Safran Foer. Zu Unrecht. Dieser Roman über eine jugendliche Liebe und einen Verrat ohnegleichen lohnt die Lektüre. Hilly, Sohn eines weißen reichen Anwalts, verliebt sich in den 50er Jahren in die Nichte des schwarzen Hausangestellten. Alles endet in einer Katastrophe, deren wahrer Hintergrund erst Jahrzehnte später ans Licht kommt. Dieser Autor steht leider immer ein wenig im Schatten von J. Franzen und J. Safran Foer. Zu Unrecht. Dieser Roman über eine jugendliche Liebe und einen Verrat ohnegleichen lohnt die Lektüre. Hilly, Sohn eines weißen reichen Anwalts, verliebt sich in den 50er Jahren in die Nichte des schwarzen Hausangestellten. Alles endet in einer Katastrophe, deren wahrer Hintergrund erst Jahrzehnte später ans Licht kommt.

„Flugzeugabstürze und ander Katastrophen....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Arthur Wise , ein aus kleinsten Verhältnissen kommender Anwalt hat sich auf Flugzeugabstürze spezialisiert und kommt damit zu ungeheuren Reichtum. In den 50iger Jahren kauft Arthur für sich und seine Familie ein Strandhaus auf Cape Code. Sein Aufstieg in die amerikanischen Gesellschaft ist unaufhaltsam - sogar die Kennedys sind zu Gast ! Zu seinem geschäftlichen knallharten Geschick , seinem Alkoholismus und seiner aufbrausenden Persönlichkeit kommen auch genaueste Beobachtungsfähigkeit und Geheimniskrämerei hinzu ,nur Robert, sein engster Freund und Geschäftspartner hält ihn einigermaßen in Schach ! Arthur verändert sich, ebenso Ruthie - seine Frau und sein Sohn Hilly, aus dessen Perspektive dieser Roman erzählt wird. Hilly freundet sich mit Lem , dem schwarzen Hausdiener an und verliebt sich unsterblich in Savannah , in dessen Nichte - was natürlich ein absolutes NO GO im Amerika der 50iger Jahre ist. Es kommt zu einem schlimmen Verrat, Lem kommt ins Gefängnis und wird dort unter dubiosen Umständen ermordet. Hilly entzweit sich mit seinem Vater, treibt als Reporter durchs Land und sucht eigentlich verzweifelt nach Savannah... Nach vielen Jahren - wieder einmal ist ein Flugzeugabsturz der Auslöser - lösen sich die Geheimnisse und zeigen die Gesamtheit der Tragik von Arthur und damit auch von Hillys Leben... was danach noch möglich ist , bleibt offen - vielleicht jedoch Versöhnung ! Was für ein Debüt.... spannend geschrieben und in schöner Tradition der großen amerikanischen Erzähler ! Arthur Wise , ein aus kleinsten Verhältnissen kommender Anwalt hat sich auf Flugzeugabstürze spezialisiert und kommt damit zu ungeheuren Reichtum. In den 50iger Jahren kauft Arthur für sich und seine Familie ein Strandhaus auf Cape Code. Sein Aufstieg in die amerikanischen Gesellschaft ist unaufhaltsam - sogar die Kennedys sind zu Gast ! Zu seinem geschäftlichen knallharten Geschick , seinem Alkoholismus und seiner aufbrausenden Persönlichkeit kommen auch genaueste Beobachtungsfähigkeit und Geheimniskrämerei hinzu ,nur Robert, sein engster Freund und Geschäftspartner hält ihn einigermaßen in Schach ! Arthur verändert sich, ebenso Ruthie - seine Frau und sein Sohn Hilly, aus dessen Perspektive dieser Roman erzählt wird. Hilly freundet sich mit Lem , dem schwarzen Hausdiener an und verliebt sich unsterblich in Savannah , in dessen Nichte - was natürlich ein absolutes NO GO im Amerika der 50iger Jahre ist. Es kommt zu einem schlimmen Verrat, Lem kommt ins Gefängnis und wird dort unter dubiosen Umständen ermordet. Hilly entzweit sich mit seinem Vater, treibt als Reporter durchs Land und sucht eigentlich verzweifelt nach Savannah... Nach vielen Jahren - wieder einmal ist ein Flugzeugabsturz der Auslöser - lösen sich die Geheimnisse und zeigen die Gesamtheit der Tragik von Arthur und damit auch von Hillys Leben... was danach noch möglich ist , bleibt offen - vielleicht jedoch Versöhnung ! Was für ein Debüt.... spannend geschrieben und in schöner Tradition der großen amerikanischen Erzähler !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

verhängnisvolles Drama
von Bianca Heß aus Baden-Baden am 10.02.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als die neureiche Familie Wise in das kleine Haus am Meer für den Sommer einzieht, ahnt noch keiner etwas davon, dass dieser Sommer keine ruhige Erholung sein wird. Es wird ein Zusammentreffen zwischen dem erfolgreichen Anwalt Mr. Arthur Wise und seinem schwarzen Hausangestellten Lem Dawson und deren Schicksale. Der... Als die neureiche Familie Wise in das kleine Haus am Meer für den Sommer einzieht, ahnt noch keiner etwas davon, dass dieser Sommer keine ruhige Erholung sein wird. Es wird ein Zusammentreffen zwischen dem erfolgreichen Anwalt Mr. Arthur Wise und seinem schwarzen Hausangestellten Lem Dawson und deren Schicksale. Der junge Hilly Wise erzählt von seinen Gedanken, Gefühlen und Taten und lässt uns einen Einblick darin, wie schwierig es ist, die Wahrheit zu erkennen, wenn gewisse Vorurteile, aber auch Missachtungen vorhanden sind – und wie schwer es ist, als junger Mensch gegen seine eigenen Eltern anzutreten, wenn deren Glauben an einen fremden Menschen nicht so hoch ist wie der des Sohnes. Wunderbar treffend und in einer ähnlichen Schreibweise wie Harper Lee verführt uns der Autor in die 1950er Jahr Amerikas. Ein Buch, das mitzieht und mit einer dramatischen Wendung die schweren Verhältnisse in Amerika wieder lebendig erscheinen lässt.