Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Nesthäkchen im Kinderheim

(14)
Zu Beginn von Band 3 wird Annemarie zehn Jahre alt. Sie ist nach wie vor ein lebhaftes Kind und eine gute Schülerin. Kurz vor ihrem Geburtstag bricht sie in der Schule mit hohem Fieber zusammen: Annemarie hat sich über ihren Vater, der Charlottenburger Scharlachkinder betreut, mit Scharlach infiziert. Nach langer Genesungszeit in der Privatklinik ihres Vaters ist sie immer noch sehr geschwächt. Deshalb wird sie von den Eltern zur Erholung für ein Jahr in das Kinderheim "Villa Daheim" in Wittdün auf der Nordseeinsel Amrum geschickt, das von der Kapitänswitwe Frau Clarsen und deren Schwester Lenchen geleitet wird. (Das Schiff legt in Norddorf an, was damals tatsächlich der Fall war, es gab in Norddorf einen Hafen auf der Kniepsandseite; auch eine Inselbahn existierte zu jener Zeit auf Amrum.) Das Leben auf der Insel, Landschaft und Sitten, Kleidung und Sprache, werden detailliert, wenn auch oft klischeehaft, beschrieben. Die Norddeutschen sprechen Plattdeutsch (die hochdeutsche Übersetzung steht in Klammern dahinter). Gelegentlich ist von "friesischem Platt" die Rede, Worte in authentischem Amrumer Friesisch sind jedoch nicht zu finden. Annemarie schließt Freundschaft mit dem ungezogenen Jungen Peter, der sie immer wieder zu Streichen anstiftet. Die beiden reißen bei einem Spaziergang gemeinsam aus, um Reichtum und Schwerter im Watt zu suchen. Sie kommen immer weiter vom Weg ab und geraten in eine Sturmflut. Doch sie finden (wenn auch unter Mühen) wieder aus der gefährlichen Situation heraus. Annemarie freundet sich auch mit dem braven Mädchen Gerda an. Gerda hat infolge der Kinderlähmung ein krankes Bein. Ein weiterer Gegenpol zu Peter (der in dieser Romanfolge den wilden Bruder Klaus als ihren Gegenpart ersetzt) ist Kurt, den sie bereits in Berlin im Krankenhaus kennenlernte. Kurt sitzt im Rollstuhl, schafft es aber mit viel Geduld und Annemaries Hilfe, wieder Laufen zu lernen.
Am Ende der Geschichte bricht der Erste Weltkrieg aus.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 189 (Printausgabe)
Altersempfehlung 9 - 12
Erscheinungsdatum 03.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955014476
Verlag Andersseitig.de
eBook
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Nesthäkchen im Kinderheim

Nesthäkchen im Kinderheim

von Else Ury
eBook
1,49
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
eBook
9,99
+
=

für

11,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Kinderbuch-Klassiker aus Großmutters Zeiten. Etwas altbacken kommt die Mädchen-Geschichte sicherlich heute an, aber sie ist dennoch schön erzählt. Für kleine Romantikerinnen. Kinderbuch-Klassiker aus Großmutters Zeiten. Etwas altbacken kommt die Mädchen-Geschichte sicherlich heute an, aber sie ist dennoch schön erzählt. Für kleine Romantikerinnen.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Nesthäkchen ist ein toller Kinderbuchklassiker, den ich selbst in meiner Kindheit gelesen habe. Sehr schön und emotional. Nesthäkchen ist ein toller Kinderbuchklassiker, den ich selbst in meiner Kindheit gelesen habe. Sehr schön und emotional.

R. Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Liebevoll gestaltete Kindergeschichte die in die Kinderzeit vor 100 Jahren entführt. Die kleine Annemarie Braun erzählt von ihren Sorgen als Puppenmutter. Liebevoll gestaltete Kindergeschichte die in die Kinderzeit vor 100 Jahren entführt. Die kleine Annemarie Braun erzählt von ihren Sorgen als Puppenmutter.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

das mädchenbuch unserer mütter und großmütter.

Band drei einer tollen Serie
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

Da sich Annemarie von einer Krankheit nicht gut erholt, wird sie auf eine Nordseeinsel geschickt. Hier muss sie ein Jahr getrennt von Eltern und Geschwistern verbringen. Hier fügt sie sich jedoch bald ein und es geht ihr wieder gut, beim Ausbruch des Krieges verlassen sie die Insel jedoch fluchtartig.... Da sich Annemarie von einer Krankheit nicht gut erholt, wird sie auf eine Nordseeinsel geschickt. Hier muss sie ein Jahr getrennt von Eltern und Geschwistern verbringen. Hier fügt sie sich jedoch bald ein und es geht ihr wieder gut, beim Ausbruch des Krieges verlassen sie die Insel jedoch fluchtartig. Als kleines Mädchen waren dies Horrorvorstellungen für mich - erst eine lange Krankheit und dann auch noch für lange Zeit von meiner Umgebung getrennt - in diesem Buch wird einem jedoch gezeigt, dass man auch woanders gesund und glücklich werden kann und dass es meistens Leute gibt, denen es schlechter geht als einem selbst.

wunderschön
von Blacky am 15.04.2009
Bewertet: gebundene Ausgabe

Kurzbeschreibung Der erste Schultag ist für Nesthäkchen ein großes Ereignis. Sie ist so begeistert, dass sie alle Kinder der Klasse ihre Schulfreundinnen nennt, und gibt sogar ein Gastspiel in der Klasse der großen Mädchen, wohin sie sich verlaufen hat. Der zoologische Garten ist Schauplatz mancherlei Abenteue Selbst ein Jahrhundert nach... Kurzbeschreibung Der erste Schultag ist für Nesthäkchen ein großes Ereignis. Sie ist so begeistert, dass sie alle Kinder der Klasse ihre Schulfreundinnen nennt, und gibt sogar ein Gastspiel in der Klasse der großen Mädchen, wohin sie sich verlaufen hat. Der zoologische Garten ist Schauplatz mancherlei Abenteue Selbst ein Jahrhundert nach der Erstveröffentlichung ist man immer noch begeisert von diesen Büchern. Ich finde das spricht für sich. Ich kann nur allen (auch oder besonders Erwachsenen) ,die die Bücher noch nicht kennen, raten sie selbst zu lesen Die Nesthäkchen-Reihenfolge: 1. Nesthäkchen und ihre Puppen 2. Nesthäkchens erstes Schuljahr 3. Nesthäkchen im Kinderheim 4. Nesthäkchen und der Weltkrieg 5. Nesthäkchens Backfischzeit 6. Nesthäkchen fliegt aus dem Nest 7. Nesthäkchen und ihre Küken 8. Nesthäkchens Jüngste 9. Nesthäkchen und ihre Enkel 10. Nesthäkchen im weißen Haar Anmerkung zu Band 4: Neun Bände wurden nach dem Zweiten Weltkrieg überarbeitet, modernisiert und vor allem gekürzt. Der vierte Band, der den Ersten Weltkrieg aus deutscher Sicht schildert, wird seit 1945 nicht mehr im deutschsprachigen Raum aufgelegt, ist aber seit 2006 für englisch-sprachige Leser in Steven Lehrers Übersetzung Nesthäkchen and the World War im Buchhandel erhältlich.