Warenkorb
 

Healthy Vegan Dogs

wie man Hunde gesund vegan ernährt. gesund & intelligente Nahrung für den Hund mit vielen leckeren Rezepten

Dieses Buch ist 2014 rausgekommen und das war zu einem Zeitpunkt wo vegane Hundeernährung in Europa noch sehr neu war und in den USA längst seit über 10 Jahren angekommen. In den USA gab es schon einige vegane Futtrmittelhersteller und wurde von manchen Tierärzten empfohlen. Ein bekannter davon steht auch als Referenz in ihrem Buch.
Mittlerweile gibt es auch in Europa schon viele vegane Hundefuttermarken und wenn man im Internet aufmerksam recherchiert wird vegane Hundeernährung auch von Tierärzten empfohlen und bei ihren eigenen Hunden angewendet. Seit ein paar Jahren bechäftigen sich auch Hundefutterhersteller intensiv damit gesünderes Fertigfutter anzubieten.
Dieses Buch soll jedem der sich für eine vegane Hundeernährung für seine Lieblinge entschieden hat eine weitere Perspektive sein. Es sind die Studien, wissenschaftlichen und medizinischen Informationen drinnen die es zu dem Zeitpunkt gab. Einer der wichtigsten ist die über die Enzyme im Magen zwischen Wolf und Hund. Das Buch bietet viele Rezeptideen und Hinweise was für den Hund auch nicht gut zu essen ist sowie Nahrungsergänzungsvorschläge.
Zusätzlich zu dem Buch gibt es auch einen Ernährungsplan für 2 Wochen den man als Vorlage verwenden kann, damit die Umstellung oder die ersten Versuche leichter fallen.
Es wird auch empfohlen ein Brustgeschirr statt ein Halsband zu verwenden, da es leider sehr viele Leute gibt die ihre Hunde am Halsband mit dem Leinenruck gewaltig zu sich reissen und Hunde aus Tierheimen oder Tötungsstationen zu nehmen. IKEA Singapour setzt sich für Tierheim Hunde ein und hat in seinen Schauräumen Kartons mit Hunden und einer Nummer. Mit dieser Nummer kann man anschliessend ins Tierheim fahren und sich den Hund den man vorhin im Einrichtungshaus auf Karton ausgeschnitten gesehen hat abholen. In den Usa ist eingigen Bundesstaaten das züchten von Hunden bereits verboten, die Gefägnisse in den USA holen sich manchmal Hunde aus Tötungsstationen und bringen sie den Insassen damit diese Verantwortungsbewusstsein lernen und die indische Polizei bildet Strassenhunde als Tierheimhunde aus. Das sind alles ethische Perspektiven wie man dieses zarten und feinfühligen Seelen eine zweite Chance geben kann. Viele Kinder und Jugendliche in Schulen in den USA gehen auch in den Pausen mit Hunden aus Tierheimen spazieren.
Die wichtigste Intension so mutig zu sein und ein Buch über vegane Hundeernährung rauszubringen in einer Zeit in der die vegane Lebensweise in Europa noch nicht so Trend war wie jetzt, war, dass Martina Lukas aufgrund der vielen Informationen über die Fleisch(Zubereitungs)Industrie mit den vielen chemischen Zusätzen dachte: Was für den Menschen nicht gut und gesund sein kann, ist es sicher auch nicht für den Hund! Sie möchte mit diesem Buch mehr Menschen motivieren, ihre Hunden vorallem das Futter frisch zuzubereiten egal ob vegan oder nicht.
Martina Lukas ist aus ethischen Gründen für die Tiere und der wertvollen Natur vegan.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 60
Erscheinungsdatum November 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9503841-0-9
Verlag MH Verlag
Maße (L/B/H) 21,5/15,3/0,6 cm
Gewicht 177 g
Fotografen Martin Siebenbrunner
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.