Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Ruf der Tiefen

Roman

(1)
Das Geräusch hämmernder Fäuste dringt aus dem Boiler, als Janice nackt in die Wanne steigt. Da wird auch schon die Wohnungstür zertrümmert ... Die Suche nach ihrem verschwundenen Geliebten wird für Janice zum Albtraum. In einem alten Schmugglernest, das eigentlich gar nicht existieren dürfte, wird sie von gesichtslosen Feinden verfolgt. Da spaltet plötzlich ein greller Blitz den Himmel. Im peitschenden Orkan taucht die bedrohliche Silhouette eines Schiffes aus den Fluten auf und hält direkt auf sie zu. Von den Flanken des mächtigen Seglers lösen sich Schemen, die nichts Menschliches an sich haben. Und Janice muss erkennen, dass sie etwas geweckt hat, das für alle Zeiten hätte verborgen bleiben sollen ...
Portrait
Wolfgang Hohlbein, Jahrgang 1953, war Industriekaufmann, bevor er 1982 mit seinem Debüt »Märchenmond« einen Autorenwettbewerb gewann. Seitdem schreibt er einen Erfolgsroman nach dem anderen und gilt als der Großmeister der deutschen Phantastik. Titel wie »Die Tochter der Himmelsscheibe«, »Das Avalon-Projekt« sowie der »Enwor«-Zyklus wurden bei Piper zu Bestsellern. Zuletzt erschienen »Die Kriegerin der Himmelsscheibe« sowie sein Schlüsselwerk »Infinity. Der Turm«. Wolfgang Hohlbein lebt mit seiner Familie und vielen Haustieren in der Nähe von Düsseldorf.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492967433
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2399 KB
Verkaufsrang 59.416
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Nicht wirklich gelungen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Rommerskirchen am 06.01.2017
Bewertet: Taschenbuch

Leider ein eher langweiliger und nicht wirklich spannender Roman von Wolfgang Hohlbein , der im letzten Drittel des Buches zwar etwas Fahrt aufnimmt , aber nicht überzeugt. Selbst für Fantasyfans ist manches schon eher sehr utopisch und nicht wirklich originell. Fazit: Kann man lesen ..muss man aber nicht. Man verpasst... Leider ein eher langweiliger und nicht wirklich spannender Roman von Wolfgang Hohlbein , der im letzten Drittel des Buches zwar etwas Fahrt aufnimmt , aber nicht überzeugt. Selbst für Fantasyfans ist manches schon eher sehr utopisch und nicht wirklich originell. Fazit: Kann man lesen ..muss man aber nicht. Man verpasst nicht wirklich was !!