Meine Filiale

Sterne aus der Mitte von Nirgendwo

Lyrische Gedichte von Vater und Sohn II – Mit Fotografien von Sten Woelm

Sten Woelm, Elmar Woelm

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit diesem Lyrikband stellt Elmar Woelm erneut Gedichte von seinem Vater Sten Woelm und sich selbst vor. Neben den Gedichten enthält das Buch eine Reihe von Bildern des Fotografen Sten Woelm.
Sten Woelm war Schriftsteller, Journalist und Fotograf. Elmar Woelm arbeitete fast drei Jahrzehnte als Förster und schreibt seit vielen Jahren Kurzgeschichten, Gedichte, Sachbücher und Romane. Seit 2000 arbeitet Elmar Woelm als Heilpraktiker für Psychotherapie und leitet das inhypnos, ein Ausbildungsinstitut für klinische Hypnotherapie.
Auch diese Sammlung von Gedichten handeln vom Leben, von der Natur, vom Wald und Bäumen. – Metaphern und Symbole für das Wesen und innere Wachsen des Menschen.

1916-1961. Fotograf und Journalist..
Elmar Woelm arbeitete fast drei Jahrzehnte als Diplom-Ingenieur (Forstwirtschaft) in einer öffentlichen Verwaltung und leitete einen Forstbezirk. Seit 2001 arbeitet er als Trainer, Coach und Therapeut (Heilpraktiker für Psychotherapie). Heute leitet er das inhypnos - Institut für Hypnotherapie und Hypnosystemische Lösungen.
Woelm schreibt seit 30 Jahren lyrische Gedichte und begann Anfang 1997 mit dem Schreiben von Erzählungen, Kurzgeschichten, Fabeln und Märchen. Im April 2001 erschien sein erster Roman „Kybele“, ein märchenhafter Entwicklungsroman. Es folgte ein weiterer Roman, Sachbücher und Lyrikbände..
1916-1961. Fotograf und Journalist..
Elmar Woelm arbeitete fast drei Jahrzehnte als Diplom-Ingenieur (Forstwirtschaft) in einer öffentlichen Verwaltung und leitete einen Forstbezirk. Seit 2001 arbeitet er als Trainer, Coach und Therapeut (Heilpraktiker für Psychotherapie). Heute leitet er das inhypnos - Institut für Hypnotherapie und Hypnosystemische Lösungen.
Woelm schreibt seit 30 Jahren lyrische Gedichte und begann Anfang 1997 mit dem Schreiben von Erzählungen, Kurzgeschichten, Fabeln und Märchen. Im April 2001 erschien sein erster Roman „Kybele“, ein märchenhafter Entwicklungsroman. Es folgte ein weiterer Roman, Sachbücher und Lyrikbände.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 138
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95645-280-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 17,3/17,2/1,5 cm
Gewicht 169 g
Abbildungen mit Fotos
Auflage 2

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0