Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gute Nacht, Liebster

Demenz. Ein berührender Bericht über Liebe und Vergessen

(1)
Hilda und Hans sind seit dreißig Jahren verheiratet. Doch langsam beginnt Hans sich zu verändern. Zuerst wundert sich Hilda über ihn, findet sein Verhalten manchmal unverschämt. Als ein Neurologe ihn dann fragt: "Wie heißen ihre Töchter?", weiß Hans die Antwort nicht. Die erschreckende Diagnose: Demenz.
Schon bald kann er seiner Frau Hilda kein Partner mehr sein und wird zum Schwerstpflegefall. Obwohl die Belastung fast unmenschlich erscheint, entscheidet Hilda, dass sie sich zu Hause um ihren Mann kümmern wird.
In diesem sehr persönlichen Buch spricht sie über ihren Alltag, ihre Ängste und ihre intimsten Gedanken. Ihr Bericht ist ein bewegendes Plädoyer für die Liebe.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 286 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783732500871
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 957 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eifühlsam
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2012
Bewertet: Einband: Paperback

Sehr schönes Buch über die wahre Liebe zwischen zwei Menschen. Es beschreibt den verlauf einer demenz sehr anschaulich, und man kann sich sehr in die erzählerin einfühlen.